Industrie

Volkswagen Autotürme in der Autostadt in Wolfsburg

Volkswagen Autotürme in der Autostadt in Wolfsburg

Die Autostadt ist eine Besucherattraktion neben dem Volkswagen Werk in Wolfsburg, Deutschlandmit einem Schwerpunkt auf Automobilen. Es verfügt über ein Museum, Pavillons für die wichtigsten Automobilmarken des Volkswagen Konzerns, ein Kundencenter, in dem Kunden neue Autos abholen und eine Tour durch die riesige Fabrik machen können, einen Leitfaden für die Entwicklung der Straßen und ein großes Kino Kugel.

Eine der Hauptattraktionen der Autostadt sind die beiden glänzenden Parkhäuser aus Glas und verzinktem Stahl, auf denen Autos automatisch vom Werk Wolfsburg zum Kundencenter gebracht werden, wo sie von ihren Eigentümern abgeholt werden.

Jeder Turm ist 60 Meter groß und beherbergt 400 Autos jeweils und sind das Herzstück der Fahrzeuglieferung an der Autostadt. Die beiden Türme sind durch a mit dem Volkswagenwerk verbunden 700 Meter unterirdischer Tunnel. Ein Förderbandsystem transportiert fertige Autos direkt von der angrenzenden Produktionsstätte in den Keller der Türme.

Von dort werden sie über mechanische Arme in Position gebracht, die sich drehen und entlang eines Mittelbalkens laufen und Fahrzeuge mit einer Geschwindigkeit von zwei Metern pro Sekunde in ihre Stellplätze hinein und aus diesen heraus bewegen. Wenn ein Kunde ein Auto von Autostadt kauft, wird das Auto aus dem Silo entnommen und zum Kunden transportiert, ohne einen einzigen Meter gefahren zu haben, und der Kilometerzähler ist somit auf "0".

Besucher können den Turm mit einem Panorama-Glasaufzug erkunden und werden schließlich zu einer Aussichtsplattform im 20. Stock gebracht, von der aus Sie einen Blick auf die Fabrik, die Stadt Wolfsburg und die umliegende Landschaft haben.

Geschichte der Autostadt

Bereits 1994 hatte Volkswagen neue Wege gefunden, um die Phasen der Automobilproduktion zu präsentieren und zu dokumentieren. Insbesondere arbeiteten sie daran, die Massen auf der Expo 2000, einer bevorstehenden Weltausstellung in Hannover, die 6 Jahre entfernt ist, oder im Jahr 2000, umzubringen, in die Luft zu jagen.

Die Idee dieses massiven Autoturms wurde konkretisiert, aber 1998 brach die Autostadt, ein deutsches Wort für Autostadt, den Grundstein. Der Standort, an dem es gebaut wurde, war der ehemalige Standort eines Kraftstoffunternehmens, das neben dem Volkswagen-Werk in Wolfsburg stand.

Wie Sie wahrscheinlich an der architektonischen Schönheit des gesamten Komplexes erkennen können, war das Projekt keine leichte Aufgabe. Über 400 Architekten haben an der Gestaltung des gesamten Geländes gearbeitet, das im Mai 2000 eröffnet wurde.

VERBINDUNG: VOLKSWAGEN STOPPT DIE PRODUKTION DES BERÜHMTEN KÄFERS

Ursprünglich wurde es verwendet, um berühmte Autos der Öffentlichkeit zu präsentieren, aber das war nicht der einzige Plan für die Struktur. Volkswagen hat rund 476 Millionen USD für den Bau des gesamten Komplexes ausgegeben, das sind 850 Millionen Deutsche Mark.

Da sich der Komplex direkt neben dem Hauptwerk von Volkswagen befindet, ist er zu einer Hauptattraktion für die Region geworden.

Alle Attraktionen am Autoturm

Der Autoturmkomplex zieht aufgrund seiner einzigartigen architektonischen Fähigkeiten und der darin enthaltenen Attraktionen jedes Jahr rund 2 Millionen Besucher an.

Angesichts der Tatsache, dass die Attraktion im Besitz von Volkswagen ist, können Sie davon ausgehen, dass die gesamte Website zur Werbung für die Marke genutzt wird. Es gibt eine Offroad-Strecke, auf der Gäste den Volkswagen Touareg und andere Offroad-Fahrzeuge von Volkswagen fahren können.

Während das Fahren auf der großen Offroad-Strecke einen Führerschein erfordert, gibt es sogar eine Mini-Strecke, auf der Kinder um kleine Volkswagen Käfer herumfahren können.

In einem der Räume des Autoturmkomplexes befinden sich verschiedene Computermodule, mit denen die Gäste mit der Autodesign-Software interagieren können. Sie können sogar Variablen wie verschiedene Kraftstoffe ändern, um zu sehen, wie sich dies auf die Leistung der Autos auswirkt, natürlich alle in der Simulation.

VERBINDUNG: DIESER SUPER GRÜNE TURM BIETET EIN LANDEPAD FÜR IHR FLIEGENDES AUTO

Während der gesamte Standort eine Vielzahl von Strukturen und Exponaten aufweist, sind die Autostadt-Autotürme mit dem Namen AutoTürme bei weitem am anregendsten. Sie dienen zur Lagerung neuer Volkswagen und sind über einen 700 Meter langen unterirdischen Tunnel direkt mit dem Volkswagen Werk verbunden.

Einer der größten Vorteile für Volkswagen und seine Kunden in Bezug auf diese massiven Autotürme und die architektonische Attraktion besteht darin, dass Neuwagenkäufer dies als Lieferoption wählen können. Volkswagen Kunden können entweder ihr Auto beim Händler ausliefern lassen oder sich für die Abholung nach Autostadt entscheiden.

Wenn sie diese Option wählen, bietet Volkswagen den Kunden freien Eintritt in den Park, eine kostenlose Mahlzeit und andere Veranstaltungen für den Kunden, die zur endgültigen Auslieferung ihres Autos führen.

Wie bereits in diesem Artikel erwähnt, ist eines der coolsten Dinge an den Autostadt-Türmen, dass die Autos vor der Auslieferung keine Meile gefahren werden dürfen. Da sie über einen Tunnel mit dem Hauptwerk verbunden sind, kommen die Autos buchstäblich direkt von der Produktionslinie und lagern im Turm.

Das bedeutet, dass Kunden, die sich für den Kauf im Tower entscheiden, den zusätzlichen Vorteil erhalten, dass sie als erste Person auf dem Fahrersitz sitzen und das Auto fahren.

Für Volkswagen Käufer gibt es keinen besseren Weg, um ihr neues Auto abzuholen, als das Werk zu besuchen. Es bringt Sie wirklich nah an die Produktion der Maschine heran, für deren Kauf Sie viel Geld ausgeben.

Seit der Fertigstellung der Bauwerke im Jahr 2000 haben sich über 2 Millionen Kunden für die Lieferung von den Autotürmen entschieden. Heute werden täglich rund 500 Neuwagen von den Türmen an Kunden ausgeliefert.

Unabhängig davon, ob Sie einen neuen Volkswagen kaufen oder nicht, sollten Sie die Autostadt-Autotürme während Ihres Aufenthalts in Deutschland auf Ihre Reiseliste setzen. Es ist ein Wahrzeichen in der Gegend und es gibt viel zu tun, das Sie beschäftigt und unterhält.


Schau das Video: Deutschland Wolfsburg Autostadt ein Fahrt in den 48 Meter hohen Auto Türmen VW Volkswagen Turm (Dezember 2021).