Die Architektur

Neue künstliche Insel in der Nähe der türkischen Küste?

Neue künstliche Insel in der Nähe der türkischen Küste?

[Bildquelle: Studio Dror]

Ein Land erklärte, es sei der Wille, einen neuen Kanal zu graben, um den Kanal zu verbinden Schwarzes Meer und das Meer von Marmara. Das ist Truthahn und die Erwartungen sind, dass der Kanal in funktionieren wird 2023. Das ist großartig, aber wahrscheinlich fragen Sie sich, was hier der interessante Punkt ist? Die Tausenden Tonnen Schmutz, die ausgegraben werden, werden im Meer bewegt und als Basis für eine neue künstliche Insel in der Nähe der Insel verwendet Türkisch Küste.

[Bildquelle: Studio Dror]

HavvAda Insel würde fast unterbringen 300 000 Menschen und wird voraussichtlich aus sechs Hügeln bestehen, die sich um ein gigantisches kilometerweites Amphitheater mitten im Zentrum befinden. Jeder Hügel ist eine geodätische Kuppel, über die ein "Netz" gespannt ist, um Boden, Pflanzen und Wohnhäuser mit einer atemberaubenden Aussicht zu unterstützen. Jede Kuppel ist innen hohl und widmet sich einem anderen Schwerpunkt, einschließlich Kreativität, Logik, Familie, Gesundheit, Körper und Geschäft, während das Amphitheater in der Mitte für die "Verdauung" dient, was bedeutet, dass dies der Marktplatz ist.

[Bildquelle: Studio Dror]

Wie viele Konzepte in den letzten Jahren, HavvAda Insel wird autark und "energieeffektiv" sein. Zum Beispiel, anstatt Klimaanlagen zur Steuerung der Temperatur zu verwenden, HavvAda würde Meerwasser durch einen Kühlwasserring pumpen, um überall auf der Insel für Kühle zu sorgen. Abfälle würden durch ein Netzwerk von Druckluftschläuchen zum Recycling transportiert. Die Energie für die Stromversorgung der gesamten Insel würde von einem Offshore-Windpark in Zusammenarbeit mit Sonnenkollektoren an den Hängen der Insel selbst stammen.

[Bildquelle: Studio Dror]

Es ist nicht bekannt, ob dieses Projekt möglich ist oder nicht, aber wenn dies der Fall ist, würde es viel Geld kosten. Aber wir müssen zugeben, dass es ein sehr interessanter Ort zum Leben wäre.

[Bildquelle: Studio Dror]


Schau das Video: 01 MPW1 WS18 19 Procurement in HR (Dezember 2021).