Reise

Top 5 der schönsten zerstörten Schiffe

Top 5 der schönsten zerstörten Schiffe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Unzählige Schiffe, obwohl einige schätzen 3 Millionen, sind im Laufe der Jahrhunderte auf See mit einem unkalkulierbaren Verlust an Leben verloren gegangen. Aber es gibt einige Wracks, die zu schönen Dingen geworden sind.

Hier erkunden wir 5 der schönsten Beispiele für Schiffswracks sowie die Höhepunkte einiger anderer bemerkenswerter Schiffswracks auf der ganzen Welt.

VERBINDUNG: 9 DER GRÖSSTEN SCHIFFE DER WELT

Was ist das berühmteste versunkene Schiff?

Es gibt viele berühmte Schiffswracks auf der ganzen Welt aus verschiedenen Perioden der Menschheitsgeschichte. Sie können wahrscheinlich mindestens einige auf der Oberseite Ihres Kopfes nennen.

Aber es gibt einige, die allgemein als die "berühmtesten" gelten. Laut Websites wie history.com sind hier einige der bemerkenswertesten Wracks auf der ganzen Welt:

  • MSWelt Entdecker
  • Der schwarze Schwan
  • MV Dona Paz
  • Königin Annes Rache; Königin Annes Revanche; Königin Annes Abrechnung
  • Vasa
  • Mary Rose
  • USS Arizona
  • RMS Lusitania
  • Die Titanic

Was ist das berühmteste Schiffswrack aller Zeiten?

Wir haben oben bereits einige angesprochen, aber es gibt einige andere sehr berühmte Schiffswracks. Laut Websites wie marineinsight.com gibt es hier einige andere bemerkenswerte versunkene Schiffe:

  • Die Flotte von Kublai Khan
  • Die spanische Armada
  • RMS Kaiserin von Irland
  • MS Estland
  • Die Andrea Doria
  • MV Doña Paz
  • Die Karpaten
  • Die Rhone
  • Die Sultana

Was ist das tiefste Schiffswrack, das jemals gefunden wurde?

Bereits 2015 wurden bei der Suche nach den Trümmern des verlorenen Fluges MH370 zwei interessante Schiffswracks gefunden. Diese beiden Schiffe aus dem 19. Jahrhundert gehören zu den tiefsten und abgelegensten, die jemals gefunden wurden.

Die beiden Kohlenhandelsschiffe, eines aus Holz und eines aus Eisen, wurden ungefähr gefunden 21 Meilen auseinander und liegen auf dem Meeresboden in einer Tiefe von mehr als 3,6 km.

"Beide Schiffswracks sind noch nicht identifiziert, aber mithilfe von Sonar- und Videodaten der Wracks sowie Versandaufzeichnungen konnten die Wissenschaftler eine Liste fehlender Schiffe vorschlagen, die der Rechnung entsprechen. Um beide Wracks wurde Kohle gefunden, die sie als Handelsfahrzeuge mit dem "Roaring 40s" Westwinde, um die wichtige Handelsroute von der Nordhalbkugel nach Südostasien, China, Japan, Australien und Neuseeland zu bereisen. " - newsweek.com.

Das Holz der beiden Schiffe könnte eine fehlende Brigg namens The sein W. Gordon oder die RindeMagdala. Der W. Gordon wurde 1877 auf einer Reise von Australien nach Großbritannien vermisst und hatte 10 Besatzungsmitglieder an Bord.

Magdala wurde 1882 beim Segeln von Wales nach Indonesien verloren.

Das eiserne Schiffswrack könnte einer von drei Kandidaten sein:

  • Die Kooringa - l894 verloren.
  • Ontariosee - 1897 verloren.
  • West Ridge - 1883 verloren.

DasWest Ridge ist wahrscheinlich der beste Kandidat. Sie war verloren, als sie mit 28 Seglern von Großbritannien nach Indien segelte. Eine aus dem Wrack entnommene Probe zeigte, dass die Kohle auf dem Meeresboden britisch war.

Was war das schlimmste Schiffswrack aller Zeiten?

Die meisten Schiffbruchereignisse sind aus offensichtlichen Gründen nie angenehm, aber es gibt einige, die dramatischer und tragischer sind als andere. Ob die Schiffe von den Naturgewalten oder den Machenschaften des Menschen niedergeschlagen wurden, hier sind einige der schlimmsten Schiffswracks in der Geschichte:

  • Die R.MS Lusitania - Sie wurde für dieselbe Firma gebaut, der die Titanic gehörte, und 1915 von deutschen U-Booten versenkt 18 Minuten Die meisten ihrer Passagiere sind mit ihr untergegangen.
  • Das RMS Titanic - Berühmt gesunken, nachdem er 1912 mit einem Eisberg zusammengestoßen war. Da wir so berühmt sind, sind wir zuversichtlich, dass Sie die Geschichte kennen.
  • Das MV Doña Paz - Nach einer Kollision mit einem Öltanker im Jahr 1987 gesunken. Viele ihrer Besatzungsmitglieder und Passagiere gingen mit ihr unter.
  • Das MV Goya - Als norwegischer Frachter wurde die Goya im Zweiten Weltkrieg von den Deutschen gefangen genommen. Sie wurde später 1945 nur von sowjetischen Bombern versenkt200 von ihr grob 7,000 Passagiere überlebten.
  • Das MV Wilhelm Gustloff - Dieser 1937 in Deutschland erbaute Ozeandampfer war ein Propagandastück für das deutsche nationalsozialistische Regime. Sie wurde 1945 von einem sowjetischen U-Boot versenkt, was zum Verlust von herum führte 9,400 Passagiere, einschließlich Kinder.

Top 5 der schönsten Schiffswracks der Welt

Es gibt viele zerstörte und kaputte Schiffe auf der ganzen Welt. Hier sind 5 der schönsten Beispiele, die Sie wahrscheinlich jemals sehen werden.

1. SS AyrfieldWrack beiHomebush Bay ist wirklich atemberaubend

Homebush Bay in der Nähe von Sydney, Australien, wurde zum endgültigen Ziel für SS Ayrfield. Das Dampfschiff wurde 1911 in Großbritannien gebaut und unter dem Namen gestartet SS Corrimal.

Sie wurde später in Sydney im Jahr 1912 als Kohletransporter oder Collier registriert und später als Versorgungsschiff für amerikanische Soldaten im pazifischen Raum eingesetzt. Nach dem Krieg kehrte sie zu ihrem ursprünglichen Zweck als Collier zwischen Newcastle und Millers Terminal in Blackwattle Bay zurück.

SS Ayrfield würde ihren Dienst bis 1972 fortsetzen, als sie offiziell in den Ruhestand versetzt und zur Schiffswerft geschickt wurde. Sie wurde nie vollständig auseinander gebrochen und wurde schließlich ein Paradies für lokale Flora und Fauna.

Heute ist sie ein beliebtes Touristenziel und ein wunderschöner Anblick.

2. Der Murmansk war einst ein stolzer sowjetischer Kreuzer

Der Murmansk war einst der Stolz der sowjetischen Marine, sitzt jetzt aber rostig in einem norwegischen Fjord. Nachdem sie aus der Marine ausgeschieden war, wurde sie an eine indische Verschrottungsfirma verkauft.

Auf dem Weg zu ihrem endgültigen Ziel blieb sie im Flachwasser des Fjords stecken. Sie ist dort geblieben, seitdem sie langsam rostet.

Ihr Wrack ist sowohl eine Gefahr für die Navigation als auch für einige ein Schandfleck in einem ansonsten spektakulären Gebiet von natürlicher Schönheit. Um sie herum wurde ein provisorisches Dock gebaut und ihre Trennung wurde 2018 endgültig abgeschlossen.

3. HMAS Protector wurde gebaut, um Australien vor möglichen Angreifern zu schützen

HMAS Protector ist ein weiteres atemberaubendes Schiffswrack, das Sie unbedingt überprüfen sollten, wenn Sie in der Gegend sind. Sie wurde 1883 von der südaustralischen Regierung bestellt und sollte ein außergewöhnlich schwer bewaffnetes Schiff für ihre Größe werden 8 Zoll und 6 Zoll Verschlussladepistolen.

Das Grundprinzip war, dass sie sich einer dringend benötigten Seestreitmacht anschloss, um die Küsten und Häfen der Kolonie zu schützen.Schutz wurde als leichter Kreuzer eingestuft und hatte eine920 Tonnen Verschiebung.

Ihre Zwillingsmotoren konnten sie und ihre 90-köpfige Besatzung mit einer Höchstgeschwindigkeit von vorwärts schieben 14 Knoten. Nach einem hervorragenden Dienst bei der Marine wurde sie von der amerikanischen Armee in beschlagnahmt 1943.

Das Schiff wurde bei einer Kollision mit einem Schlepper vor Gladstone auf dem Weg nach Neuguinea leider tödlich beschädigt. Sie konnte nicht gerettet werden, wurde verlassen und wurde seitdem langsam von den Elementen geschlagen.

Was von dem alten Kanonenboot übrig bleibt, dient jetzt einem nützlichen Zweck als Wellenbrecher am Heron Reef in Queensland.

4. Olympia wurde beim Versuch, einen sicheren Hafen zu finden, zerstört

Die Olympia war einst ein Handelsschiff, das im Februar 1980 in den Gewässern der griechischen Insel Amorgos versenkt wurde. Ihr Kapitän und ihre Besatzung suchten nach einem sicheren Hafen, um an ihrem letzten Tag auf See auf starke Nordwinde zu warten.

Trotz aller Bemühungen wurde das Schiff jedoch schnell von der rauen See überwunden und landete schließlich in der Bucht von Liverio in der Nähe des Strandes von Kalotaritissa. Zum Glück wurde ihre gesamte Crew gerettet.

Das Schiffswrack ist auch so etwas wie ein Filmstar, nachdem es in vielen Szenen des Films "The Big Blue" von Luc Bessen zu sehen war. Es ist heute auch ein beliebter Tauchplatz.

5. Die Galante Dame wurde 1997 von Hurrikan Mitch zerstört

Einmal ein kleiner Frachter, der Galante Dame wurde nach dem Verlassen von Belize City im Jahr 1997 zerstört. Dieses einst stolze Schiff wurde von der rohen Kraft des Hurrikans Mitch überwunden.

In den letzten 22 Jahren hat sie dort gelegen, wo sie vor der Küste von Bimini auf den Bahamas gesunken ist. Salzwasser und regelmäßige Stürme haben nun ihren Tribut gefordert und ein fast nacktes Stahlskelett mit einigen noch intakten Rumpfplatten zurückgelassen.


Schau das Video: Die 10 verrücktesten Kreuzfahrtschiffe der Welt (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Vudojar

    Sagte vertraulich, meine Meinung ist dann offensichtlich. Versuchen Sie, Google.com nach der Antwort auf Ihre Frage zu durchsuchen

  2. Mall

    Das Wort der Ehre.

  3. Morio

    Ich weiß, wie man handelt, schreibe im persönlichen



Eine Nachricht schreiben