Inspiration

Squat-Zahlung in Moskauer U-Bahn-Stationen

Squat-Zahlung in Moskauer U-Bahn-Stationen

Das moderne Stadtleben geht mit einigen gesundheitlichen Problemen einher. Den ganzen Tag auf einem Stuhl im Büro oder hinter dem Lenkrad zu arbeiten, führt in vielen Fällen zu Immobilisierung und Übergewicht. Was wiederum zusammen mit dem massiven Stress heutzutage Herzkrankheiten, Diabetes und viele andere Zivilisationskrankheiten verursachen kann.

Im Rahmen der Werbekampagne der Olympischen Winterspiele 2014 installierte die Organisation Olympic Change einen ungewöhnlichen Ticketautomaten. Es erfordert eine etwas andere Zahlungsweise für ein Ticket - Kniebeugen. Wenn Sie die U-Bahn in Moskau benutzen möchten, müssen Sie 30 Kniebeugen vor der Maschine machen.
Anstelle von Werbung ist es eine gute und lustige Art, Menschen zum Bewegen anzuregen. Und auch, um Menschen vom nervösen Alltag abzulenken. Es gibt jedoch übliche Fahrkartenautomaten für den Fall, dass der Kunde nicht hocken kann. Oder er will es einfach nicht.
Der olympische Wandel hat einen Wettbewerb für das originellste soziale Projekt im aktiven Leben ins Leben gerufen. Der Gewinner erhält ein Flughafenticket von Moskau nach Sotschi, dem Ort, an dem die Olympischen Winterspiele stattfinden, ein Ticket für die Eröffnungsfeier, die Bezahlung der Unterkunft in einem Hotel und einen Ausflug in den Olympiapark.


Schau das Video: Berlin: Im Führerstand der U-Bahn (September 2021).