Wissenschaft

Die verlorene Beagle 2-Sonde wurde nach 12 Jahren auf dem Mars intakt gefunden

Die verlorene Beagle 2-Sonde wurde nach 12 Jahren auf dem Mars intakt gefunden



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die fehlende Sonde des Marsroboters Beagle 2 wurde auf der Oberfläche des Roten Planeten gefunden, anscheinend intakt. 12 Jahre nachdem es verschwunden war. Hochauflösende Bilder, die vom Mars Reconnaissance Orbiter der NASA aufgenommen wurden, scheinen seine Landeposition zu zeigen und die Sonde intakt und in einem Stück zu zeigen.

[Bildquelle: NASA]

Die in Großbritannien geführte Sonde versuchte am Weihnachtstag 2003 mit Fallschirmen und Airbags, die staubige Welt sanft zu berühren - mit der Sonde wurde jedoch nie Funkkontakt hergestellt. Niemand wusste wirklich, was genau während der versuchten Landung passiert war.

Nun wurde vermutet, dass sich die einsetzbaren "Blütenblatt" -Solarmodule nicht richtig entfaltet haben, was bedeutet, dass die Sonde nicht nur nicht die volle Leistung erhalten konnte, sondern auch nicht kommunizieren konnte.

"Ohne vollständigen Einsatz hätten wir nicht mit ihm kommunizieren können, da sich die Hochfrequenzantenne unter den Sonnenkollektoren befand."erklärte Prof. Mark Sims, Beagles Missionsmanager von der Leicester University.

[Bildquelle: NASA]

"Die Fehlerursache ist reine Spekulation, aber es könnte und war wahrscheinlich auf reines Pech zurückzuführen - ein starker Sprung verzerrte möglicherweise die Struktur, da die Abstände beim Einsatz von Solarmodulen nicht groß waren. oder ein durchstoßener und langsam auslaufender Airbag, der sich nicht ausreichend vom Lander löst und beim Auslösen ein Aufhängen verursacht", Sagte er gegenüber BBC News.

Die HiRISE-Kamera (High Resolution Imaging Science Experiment) des Orbiters lokalisierte den Beagle 2 ungefähr in seinem erwarteten Landebereich von Isidis Planitia 5 km von seiner Mitte. Die drei Beobachtungen des Orbiters im Dezember zeigen, dass er die Landung lange genug überstanden hat, um seine Solaranlagen teilweise einzusetzen. Die hintere Abdeckung mit dem noch angebrachten Piloten- / Drogue-Schacht und dem Hauptfallschirm lag in der Nähe. .

Michael Croon, ehemaliges Mitglied des Mars Express-Betriebsteams der Europäischen Weltraumorganisation, hatte die Entdeckung zunächst gemacht und die HiRISE-Bilder analysiert. Weitere Zornmagierungen und Analysen durch das Beagle 2-Team, das HiRISE-Team und die NASA JPL bestätigten das Objekt als Beagle 2.

"ICH Ich freue mich, dass Beagle 2 endlich auf dem Mars gefunden wurde", Sagte Mark Sims von der University of Leicester, ehemaliger Beagle 2-Missionsmanager und Leiter der ersten Studienphase, in einer vorbereiteten Erklärung."An jedem Weihnachtstag seit 2003 habe ich mich gefragt, was mit Beagle 2 passiert ist. Mein Weihnachtstag 2003 wurde zusammen mit vielen anderen, die an Beagle 2 arbeiteten, durch die Enttäuschung ruiniert, keine Daten von der Marsoberfläche zu erhalten. Um ehrlich zu sein, hatte ich die Hoffnung aufgegeben, jemals zu wissen, was mit Beagle 2 passiert ist. Die Bilder zeigen, dass wir dem Ziel der Wissenschaft auf dem Mars so nahe gekommen sind."


Schau das Video: Sensation - TESS entdeckt Erdzwilling - Exoplanet TOI 700 d (August 2022).