Innovation

Robo Chef sorgt in der Küche für Aufsehen

Robo Chef sorgt in der Küche für Aufsehen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Moley Robotics aus London hat einen Prototyp eines Roboters für die Hilfe in der Küche vorgestellt. Der Robo Chef Roboter kann für Aufsehen sorgen und wurde auf der Industrietechnologiemesse Hannover Messe in Deutschland vorgestellt.

[Bildquelle: Moley Robotics]

Robo Chef ist ein Roboter, der eine Mahlzeit von Grund auf neu zubereiten kann. Er lernt, wie er die Bewegungen eines Menschen bei der Zubereitung einer Mahlzeit erfasst. Die Bewegungen werden zu Befehlen und diese treiben die Hände des Roboters an. Der BBC Masterchef-Champion von 2011, Tim Anderson, trainiert den Robo Chef, um Gerichte zuzubereiten.

Als Robo Chef auf der Messe erschien, ließ er sich Krabbenbiskuit zubereiten. Die Roboterhände können Aufgaben wie das Vorbereiten und sogar das Kochen eines ganzen Rezepts von Grund auf übernehmen. Im Moment ist es noch ein Prototyp und es wird angenommen, dass Robo Chef noch ein paar Jahre nicht auf dem Markt sein wird. Die Designer möchten den Roboter kompakter machen und einen Geschirrspüler und einen eingebauten Kühlschrank einbauen. Mit diesen Ergänzungen wäre es in der Lage, alles selbst zu erledigen, einschließlich der Zutaten aus dem Kühlschrank zu hacken, auf dem Herd oder im Ofen zu kochen und dann sogar das Geschirr aufzuräumen.

[Bildquelle: Moley Robotics]

Der Robo Chef ist nicht auf industrielle Umgebungen ausgerichtet, sondern für zu Hause. Wenn der Roboter in Produktion geht, wird die Consumer-Version ungefähr kosten £10,000. Das Ziel der Entwickler des Roboters ist es, ihn mit Tausenden von Rezepten in Form von Apps zu unterstützen. Es gibt eine integrierte Bewegungserfassung, mit der der Besitzer Rezepte mit anderen Benutzern und ihren Robotern teilen kann.

Die Hände des Robo Chef wurden von Shadow Robot hergestellt und nutzen 20 Motoren, 129 Sensoren und 24 Gelenke die Bewegungen der Hände eines Menschen zu kopieren, wenn er Essen zubereitet und kocht. Rich Walker von Shadow Robots sagte, dass die Roboterarme viele der Unsicherheiten beim Kochen bewältigen könnten, zum Beispiel wenn geschlagene Eier ihren Höhepunkt erreichen.

Im Moment befindet sich der Einsatz von Robotik zu Hause in einem frühen Stadium, aber es wurde gesagt, dass Robotik und autonome Systeme als eine der acht großen Technologien identifiziert wurden, die bei der Neuausrichtung der britischen Wirtschaft hilfreich sein könnten. Fortgeschrittene Robotik soll potenzielle wirtschaftliche Auswirkungen von etwa erzeugen 1,9 Billionen Pfund zu 6,4 Billionen Pfund bis 2025.


Schau das Video: Robochef - Robotic Kitchen Ecosystem. Meesaya Murrukku (Oktober 2022).