Inspiration

Airbnb schwimmt ein voll funktionsfähiges Haus die Themse hinunter

Airbnb schwimmt ein voll funktionsfähiges Haus die Themse hinunter



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

[Bildquelle: Airbnb]

Airbnb nehmen den Begriff schwimmendes Haus auf das Äußerste, da sie ein Haus geschaffen haben, das in London die Themse auf und ab schwimmt, und sie nehmen Gäste auf. Das Hausboot heißt Floating House Nummer 1 und Airbnb bot einen Übernachtungsaufenthalt in einem Werbewettbewerb an.

[Bildquelle: Airbnb]

Das schwimmende Haus bietet ein Wohnzimmer, zwei Schlafzimmer und ein Badezimmer und verfügt sogar über einen eigenen Garten, Glyzinien an der Wand und einen Zwinger für den Hund. Das schwimmende Haus ist das Design der beiden Brüder Nick und Steve Tidball von der Werbeagentur TBWA. Die Agentur wurde gebeten, eine Idee für eine Kreation zu entwickeln, die es den Gästen Londons ermöglichte, die Stadt auf eine völlig andere Art und Weise zu sehen. Das Haus war das Ergebnis und bietet einen Blick auf London von der Themse aus. Gleichzeitig wurde das Haus nach dem Vorbild der Stadthäuser in der Stadt gestaltet.

[Bildquelle: Airbnb]

Der Einfluss wurde von den Häusern auf dem Primrose Hill zusammen mit Hampstead übernommen, wobei einige Einflüsse aus dem Film Up übernommen wurden. Das Haus sieht aus, als hätte es zwei Stockwerke von außen, es hat wirklich nur ein Stockwerk.

Das schwimmende Haus wurde aus sechs Stahlcontainern entworfen, die mit Holz verkleidet und auf einem schwimmenden Sockel gebaut waren. Der Uni-Float-Ponton wurde als Basis anstelle von Stahl gewählt, der beim Bau eines konventionellen Lastkahns verwendet wird. Dies erleichterte die Unterbringung des Gebäudes und seines Gartens.

[Bildquelle: Airbnb]

Die Wand und der Garten des Hauses befinden sich unterhalb der Wasserlinie, wodurch die Basis, auf der das Haus schwimmt, maskiert werden kann. Der Boden ist 1,5 Meter höher als der Boden wäre in dem typischen Haus an Land, so dass die Basis in der Struktur enthalten und versteckt werden kann.

[Bildquelle: Airbnb]

Die Designer mussten einige clevere Details anwenden, damit alle für die Gäste erforderlichen Einrichtungen eingerichtet werden konnten. Zum Beispiel werden Wassertanks benötigt, damit die Gäste duschen können. Die Auslassrohre wurden vom Hundezwinger verlegt und versteckt, und auf dem Dach befindet sich der Generator, der den Strom liefert.

[Bildquelle: Airbnb]

Das schwimmende Haus wurde außerhalb des Geländes gebaut und dann über Schwimmkräne und einen Ponton an der Themse zusammengebaut. Aufgrund der Anforderungen der Port of London Authority ist das Haus nicht selbstfahrend. Es hat einen Mechanismus versteckt und wird von einem Schlepper gezogen. Damit es so aussieht, als ob es alleine den Fluss hinunter schwimmt, wird es in einem Abstand von gehalten 30 Meter.

Airbnb sagte, dass dies das erste Mal ist, dass eine solche Struktur die Themse hinunter schweben darf.


Schau das Video: Lühesand. Zelten. Containerschiff:- (August 2022).