Nachrichten

In der Tesla Gigafactory gefundene Drogen, Polizeiberichte

In der Tesla Gigafactory gefundene Drogen, Polizeiberichte

Nun, ich bin sicher, Sie erinnern sich an die Zeit, als Elon Musk in Joe Rogans Podcast einen stumpfen Rauch geraucht hat und dieser völlig viral wurde.

Elon Musk, der zum ersten Mal in Joe Rogans Podcast einen stumpfen Rauch raucht, ist Internet Gold pic.twitter.com/nx8zQ7HlyB

- gifdsports (@gifdsports) 7. September 2018

Danach verursachte es eine Art Ärger für ihn und seine Unternehmen SpaceX und Tesla. Also entschuldigte er sich in einer Massen-E-Mail an SpaceX-Mitarbeiter und sagte: "SpaceX unterhält einen drogenfreien Arbeitsplatz."

SIEHE AUCH: 7+ WEGE, DIE DAS INTERNET ZU TESLA CYBERTRUCK KOMMENTIERTE

Es stellt sich heraus, dass es wirklich nicht so ist. Die Tesla Gigafactory in Nevada erwies sich als überhaupt nicht drogenfrei.

Wir haben gerade ungefähr 150 Polizeiberichte von Storey County, NV über die $ TSLA-Fabrik erhalten.

Beginnen wir mit dieser Zeit. Teslas Aktivitäten in der Gegend führten dazu, dass ein Pferd erschossen wurde. pic.twitter.com/T7ej2ZH36U

- PlainSite (@PlainSite) 21. November 2019

Nach den Berichten der Polizei in Storey County, Nevada, ist der Arbeitsbereich von Gigafactory tatsächlich voll von Drogen wie Meth, Heroin und Kokain, die von Arbeitern offen gelassen wurden.

Die Polizei fand eine weiße Steinsubstanz in einem durchsichtigen Plastikbehälter auf dem Lagerboden und testete die Substanz nur, um herauszufinden, dass es sich um Kokain handelte.

Dann ist da noch das Kokain. pic.twitter.com/nYfO7WWuAq

- PlainSite (@PlainSite) 21. November 2019

Eine andere Sache, die die Polizei fand, war ein kleines braunes Quadrat in einem grünlichen Zellophanbeutel. Es wurde von einem Bericht "Possible Heroin" betitelt.

Dieser Bericht trägt den Titel "Mögliches Heroin". pic.twitter.com/41VTXrrYQn

- PlainSite (@PlainSite) 21. November 2019

Auch Drogen sind nicht das einzige, was Tesla vorgeworfen wird. Einem Bericht zufolge hat ein Tesla-Nutzfahrzeug ein Pferd getroffen und das Tier so schwer verletzt, dass ein Beamter es mit einer Schrotflinte töten musste.

Nun, Tesla und SpaceX haben verrückt fortschrittliche Technologien, die uns glauben lassen können, dass sie nicht mit nüchternem Verstand durchgeführt werden können. Aber ist es ethisch oder sicher, das ist der wichtigste Punkt.


Schau das Video: Teslas monster 4680 battery plant in Giga Berlin receives federal govt pre approval (Dezember 2021).