Bauingenieurwesen

7+ Neugierige Fakten über Dubais Palminseln

7+ Neugierige Fakten über Dubais Palminseln

Die Palm Islands in Dubai wurden gebaut, um Touristen aus aller Welt anzulocken. Sie sind unglaubliche technische Meisterleistungen. In diesem Artikel werden wir kurz untersuchen, wie sie gebaut wurden, und einige ihrer wichtigen Statistiken untersuchen.

VERBINDUNG: PALM ISLANDS IN DUBAI

Was sind die Palminseln in Dubai?

Die Palminseln in Dubai sind drei künstliche Inseln, die an der Küste von Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten gebaut wurden. Die drei Inseln Palm Jumeirah, Deira Islands und Palm Jebel Ali gehören zu den ehrgeizigsten Ingenieurprojekten, die jemals initiiert wurden.

Von den dreien wurde nur Palm Jumeirah tatsächlich fertiggestellt und hat, wie der Name schon sagt, die Form einer großen Palme mit einem Halbmond.

Auf jeder Insel sollten Wohn-, Freizeit- und Unterhaltungszentren errichtet werden, die erweitert werden sollen 500 km von nicht öffentlichen Stränden in die Stadt Dubai einmal fertig.

Palm Jumeirah erstreckt sich herum 5 km in den Arabischen Golf und wird selbst als "achtes Weltwunder" bezeichnet. Genau wie die anderen Palminseln wird es vom staatlichen Entwickler Nakheel in Dubai gebaut.

Die beiden anderen Inseln waren von der Finanzkrise von 2008 betroffen, und obwohl die Landgewinnung abgeschlossen war, ist für Palm Jebel Ali in naher Zukunft keine weitere Entwicklung geplant. Palm Deira sollte ungefähr achtmal größer sein als Palm Jumeirah, aber die Pläne dafür wurden seitdem erheblich zurückgefahren.

Es ist jetzt geplant, dieses Projekt in einen weniger ehrgeizigen Standort mit vier Inseln umzuwandeln. Diese 1.530 Hektar Die Entwicklung wird schließlich Hotels, Wohntürme, ein weitläufiges Einkaufszentrum und einen Yachthafen umfassen.

Wie wurden die Palminseln gebaut?

Im Gegensatz zu anderen großflächigen Konstruktionen bestanden die Fundamente der Inseln aus Millionen Tonnen gesprengtem Gestein und nicht aus Betonplatten. Dieser Stein stammt aus dem nahe gelegenen Hajar-Gebirge.

Hunderte Millionen Kubiktonnen Sand wurden ebenfalls vom Meeresboden ausgebaggert und zur Bildung der oberen Teile der neuen künstlichen Archipele verwendet.

Für den Bau der Inseln wurde so viel Gestein und Sand verwendet, dass geschätzt wurde, dass damit eine gebaut werden könnte 2 Meter breite Wand, die den Globus dreimal umkreisen könnte!

Die Insel Palm Jumeirah ist durch eine Insel vor den Verwüstungen des Meeres geschützt 11 km künstlicher Wellenbrecher, der die Insel halbmondförmig umgibt. Dies trägt auch dazu bei, die Insel vor saisonalen „Shamal“ -Winden zu schützen, die häufig vom Irak über den Golf wehen.

"Auf einer Geotextilmembran, die das Abwaschen des Sandes verhindert, wurde eine Schicht aus 1-Tonnen-Gesteinen angebracht, gefolgt von zwei weiteren Gesteinsschichten mit einem Gewicht von jeweils bis zu sechs Tonnen.

EIN 100 m breit Auf jeder Seite des Halbmonds wurde eine Öffnung hinzugefügt, damit das Wasser zirkulieren und verhindern kann, dass es stagniert. EIN 6m breit Die Promenade erstreckt sich über die Länge des Halbmonds und ist ein idealer Ort für einen Spaziergang bei Sonnenuntergang. "- Travel Zoo.

Die Form jeder Insel wurde mithilfe von High-Tech-GPS-Systemen an Bord jedes Baggers gesteuert, um eine genaue Genauigkeit des Sandeinsatzes zu gewährleisten. Die Vibro-Verdichtungstechnologie wurde auch verwendet, um das zurückgewonnene Land vorzubereiten, sobald die Inselformen fertiggestellt waren.

Die Fertigstellung der Palm Jumeirah und die Projektkosten dauerten rund sechs Jahre12 Milliarden Dollar. Heute ist jeder der 17 Wedel der Insel die Heimat 1,500 Strandvillen mit einem weiteren 6,000 Wohnungen auf seinem "Kofferraum".

"Zu den wichtigsten Hotels am Halbmond gehören Atlantis The Palm und das Waldorf Astoria mit Marken wie Fairmont und Viceroy am Kofferraum. Zu den in Arbeit befindlichen Resorts gehören das Royal Atlantis neben dem bestehenden Atlantis Resort und Palm 360, ein zweitürmiges Hotel Resort durch einen 155 m langen 'Sky Pool' verbunden. " - Reisezoo.

Was war der Zweck der Palminseln?

Der Hauptgrund für den Bau der Palminseln war die Steigerung des Tourismusmarktes in Dubai durch die Bereitstellung eines einzigartigen Reiseziels. Dies wurde als besonders wichtig für die VAE angesehen, um sich gegen den prognostizierten langfristigen Rückgang der Öleinnahmen des Projekts absichern zu können, da die Reservoirs erschöpft waren.

Jedes der Archipele sollte mit erstklassigen Hotels, gehobenem Service, Annehmlichkeiten sowie vielen Kilometern Privatstränden für Urlauber und Anwohner ausgestattet sein.

Ein weiterer Grund für den Bau der Inseln war die Bereitstellung erstklassiger Immobilien für Privatpersonen. Darüber hinaus waren für die Inseln exklusive Strandvillen und -apartments, Yachthäfen, Wasserthemenparks, Restaurants, Einkaufszentren, Sportanlagen und Gesundheitsbäder geplant.

7 Fakten zum Mitnehmen über die Palminseln

1. Palm Jumeirah, die einzige fertiggestellte Insel, besteht aus 17 Zweigen und einem zentralen Stamm, der von einem Halbmond umgeben ist 11 km Wellenbrecher. Der künstliche Archipel ist grob 5 mal 5 Kilometer in der Dimension und hat eine Fläche von ungefähr 800 Fußball Felder.

2. Palm Jumeirah hat auch ein künstliches Riff, das teilweise durch das Versenken von zwei F-100 Super Sabre-Düsenjägern entstanden ist. Ob dies eine Symbolik ist oder nicht, ist unbekannt, aber es ist ein beliebtes Ziel für Taucher.

3. Über 12,000 Palmen wurden allein auf Palm Jumeirah gepflanzt. Diese wurden in einem Kindergarten in Jumeirah, Dubai, angebaut.

4. "Ein Fahrzeugtunnel verbindet die Wirbelsäule mit dem Halbmond, und eine Transit-Einschienenbahn fährt umher 4,8 km vom Festland bis zum Halbmond durch Wirbelsäule und Rumpf. Der Halbmond ist 200 Meter) breit und ungefähr 17 km insgesamt lang. Mindestens 560 Hektar von neuem Land wurden in einem Gebiet über geschaffen 5 km im Durchmesser. "National Britannica.

5. Palm Jumeirah war das erste von drei geplanten künstlichen Archipelen. Von den beiden anderen wurde Palm Jebel Ali inzwischen eingemottet und Palm Deira deutlich zurückgefahren.

6. Millionen Tonnen gesprengten Felsens und Baggersand vom Meeresboden wurden verwendet, um das Land für die Inseln zurückzugewinnen. Dieses Material wurde unter Verwendung der Vibrationsverdichtungstechnologie verdichtet.

7. Die Inseln wurden geplant und gebaut, um den Tourismus nach Dubai zu steigern. Dies sollte als Versicherungspolice gegen die Erschöpfung der umfangreichen Ölreserven der VAE in der Zukunft dienen.


Schau das Video: NEW YEARS IN DUBAI VLOG. Five Palm Jumeirah, Jet Skiing, Fireworks, Dinner in the Sky, Safari +more! (November 2021).