Nachrichten

Böswilliges Wohlwollen: "Wow, du bist wirklich schlau für ein Mädchen" verursacht bei Frauen kardiovaskuläre Reaktionen

Böswilliges Wohlwollen:


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sexismus taucht in keinem Teil unseres Lebens auf, selbst wenn es im Moment viel Aktivismus und Bewegungen gegen Sexismus gibt, erleben Frauen immer noch, selbst oder gerade in den professionellsten Umgebungen wie am Arbeitsplatz.

SIEHE AUCH: DISNEY, AI BIAS PRÜFEN, UM DIE VERTRETUNG IN FERNSEHEN UND FILM ZU PRÜFEN

Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass wohlwollend sexistisches Feedback für Frauen kardiovaskuläre Reaktionen hervorrufen kann, die auf eine Bedrohung hinweisen. Viele Frauen haben von einem männlichen Mitarbeiter oder einem Vorgesetzten unterstützendes, aber wohlwollend sexistisches Feedback erhalten.

Und womit soll es gemeint sein? wohlwollender Sexismus? Es ist nicht so schwer zu erraten; eine Frau aufgrund ihrer weiblichen Eigenschaften oder Verhaltensweisen zu loben, zum Beispiel zu sagen: "Du bist wirklich schlau für ein Mädchen! "ist sehr sexistisch im Vergleich zu" Du bist wirklich schlau! "

Nun, die Studie wurde mit 73 Teilnehmern durchgeführt. Zuerst füllten die Teilnehmer demografische Fragen aus, dann wurden sie an physiologische Sensoren angeschlossen und ruhten sich 5 Minuten lang aus. Anschließend füllten die Teilnehmer 12 Elemente einer schwierigen Version einer verbalen Argumentationsaufgabe aus und erfuhren, dass sie die Intelligenz gemessen und wichtige Lebensergebnisse vorhergesagt hatten.

Die Teilnehmer gaben ihre Antworten laut an, damit der Experimentator sie aufzeichnen konnte, und dann wurde ihnen mitgeteilt, dass ihre Antworten von dem für das Labor zuständigen leitenden Forscher bewertet wurden, der ihnen Feedback geben würde.

Das Feedback wurde von einem männlichen Forscher aufgezeichnet, um eine konsistente Bereitstellung zwischen den Teilnehmern sicherzustellen.

Es gab zwei Gruppen von Rückmeldungen; Einer von ihnen war wohlwollend sexistische Rückmeldungen, während der andere nicht sexistische Rückmeldungen waren.

Alle Teilnehmer hörten dies zuerst: "OK, es sieht also so aus, als hätten Sie bisher mit diesem Test zu kämpfen. Die ersten Fragen waren jedoch nur Übungsfragen. Der nächste Satz, den Sie beantworten, ist also das, worauf Sie bewertet werden."

Und dann hat Dr. Robert Marron den Schülern zufällig folgende Rückmeldungen zugewiesen:

BS Feedback: Du scheinst wie ein sehr kluges Mädchen weil Ihre Antworten viel Kreativität zeigten. Ich weiß, es ist schwer, nicht zu bekommen emotional während dieser Art von Test, aber ich bin sicher, dass Sie bei den nächsten Fragen gut abschneiden werden, solange Sie Lass deine Nerven nicht das Beste aus dir herausholen.

Nicht sexistisches Feedback: Du scheinst wie ein sehr kluge Person weil Ihre Antworten viel Kreativität zeigten. Ich weiß, dass es schwer ist finde Antworten während dieser Art von Test, aber ich bin sicher, dass Sie bei den nächsten Fragen gut abschneiden werden, solange Sie Denken Sie weiterhin über den Tellerrand hinaus.

Am Ende des Tests waren die Ergebnisse klar; Die Frauen, die wohlwollende oder feindselige sexistische Kritik erhielten, zeigten eine höhere Rate an Herz-Kreislauf-Reaktionen.

Für weitere Erklärungen und Analysen können Sie die Forschung überprüfen. Es ist ein ziemlich gutes Beispiel dafür, wie böswilliges Wohlwollen den Alltag von Frauen beeinflusst.


Schau das Video: Tortollaner kurzgefasst (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Currito

    Ich bin dir sehr verpflichtet.

  2. Whitby

    Darin ist etwas. Vielen Dank für die Information. Es ist sehr froh.

  3. Shakashicage

    I suggest you visit a site that has many articles on the subject.

  4. Mesho

    Es ist möglich und notwendig, unendlich zu diskutieren :)

  5. Vien

    Nun, warum ist es so? Ich denke, warum sie diese Bewertung nicht klären.

  6. Alrick

    Ich kann mich jetzt nicht an der Diskussion beteiligen - es gibt keine Freizeit. Ich werde frei sein - ich werde unbedingt schreiben, was ich denke.



Eine Nachricht schreiben