Innovation

Technologie zur Bekämpfung von Süßwassermangel und Entwaldung

Technologie zur Bekämpfung von Süßwassermangel und Entwaldung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Mangel an Süßwasser und die Entwaldung des Planeten sind große globale Probleme, die verheerende Auswirkungen auf die Gesellschaft haben werden, wenn sie nicht kontrolliert werden.

Technologie spielt zunehmend eine Rolle bei der Lösung der Probleme der Welt. Zwei Unternehmer, die Technologien einsetzen, um die Nutzung von Süßwasser einzudämmen und die Verbrennung tropischer Wälder zu stoppen, sind Infinite Cooling und C16 Biosciences.

Während einer Präsentation auf der CES haben sie ihre Vision einer Gesellschaft dargelegt, in der kein Wasser verschwendet wird und die Welt keine tropischen Regenwälder niederbrennt, um Palmöl Platz zu machen.

VERBINDUNG: VAE BUSINESSMAN HAT EINE MÖGLICHKEIT, SÜSSWASSER IN DEN NAHEN OSTEN ZU BRINGEN: ZIEHEN SIE EINEN EISBERG

Süßwasser wird zur Knappheit

Aus heutiger Sicht ist Süßwasser eine Knappheit und es wird nur mit zunehmendem Bevölkerungswachstum eine Verschlechterung erwartet. Einer der größten Süßwassernutzer sind größere thermoelektrische Kraftwerke, die allein in den USA 39% des entnommenen Süßwassers ausmachen, sagte Karim Khalil, Mitbegründer und CTO von Infinite Cooling während der CES-Podiumsdiskussion über den Aufbau von Unternehmen aus dem Bereich der Widerstandsfähigkeit Technologien. Große Kühltürme geben Wasserfahnen ab, die dauerhaft in die Luft verdampft werden.

Infinite Cooling konnte jedoch eine Lösung finden, die derzeit am MIT getestet wird 20 Megawatt-KWK-Anlage auf dem Campus. Über 20Der Fußkühlturm ist die Proof-of-Concept-Technologie von Infinite, die eine elektrische Ladung an die Wolke sendet und ein elektrisches Feld erzeugt, das das Wasser dazu zwingt, in einen Sammelbereich zu regnen.

Die Technologie von Infinite kann in Kraftwerken und anderen industriellen Prozessen eingesetzt werden, wodurch Unternehmen 20 bis 30% des Wasserverbrauchs einsparen, was laut Startup zu jährlichen Einsparungen von 1 Million US-Dollar führt. Es kann auch 100% der Federn auf Kühltürmen entfernen.

Palmöl für den brennenden Planeten verantwortlich

Shara Ticku, Gründerin und CEO von C16 Biosciences, stellt nachhaltiges Palmöl mithilfe eines Fermentationsprozesses her, der dem zur Herstellung von Bier ähnelt, um ein Öl herzustellen, das wie Palmöl aussieht und sich anfühlt. Der Unternehmer wies auf den Impossible Burger als ein Beispiel dafür hin, wie Unternehmen nachhaltige Produkte herstellen. Das Palmöl von C16 ist ein weiteres Beispiel.

Palmöl ist die beliebteste Form von Pflanzenöl und kommt in vielen Produkten vor, die wir verwenden und konsumieren. Der Löwenanteil des Palmöls - 85% laut Ticku - stammt aus Indonesien und Malaysia, wo Regenwälder zerstört werden, um Platz für Palmölpflanzen zu machen.

"Der Planet brennt und Palmöl ist einer der größten Beiträge dazu", sagte Ticku.


Schau das Video: Auf dem Trockenen - Der neue Kampf ums Wasser. Doku (Oktober 2022).