Nachrichten

2019 ist offiziell das zweitwärmste Jahr der Welt

2019 ist offiziell das zweitwärmste Jahr der Welt

Der Klimaüberwachungsdienst der Europäischen Union, der Copernicus Climate Change Service, hat offiziell bestätigt, was alle erwartet hatten: 2019 war offiziell das zweitwärmste Jahr, das jemals verzeichnet wurde.

Während diese Enthüllung möglicherweise niemanden schockiert, können Ihre Alarmglocken läuten, wenn Sie sie so hören: 19 der letzten 20 Jahre sind jetzt die wärmsten, die jemals verzeichnet wurden.

Copernicus gab den Rekord am Mittwochmorgen bekannt und die Daten zeigen, dass der Dezember 2019 mit 2015 der wärmste Dezember war, der jemals in der Geschichte aufgezeichnet wurde.

SIEHE AUCH: AUSTRALIEN BUSHFIRES ERZEUGEN THUNDERSTORMS, DIE MEHR FEUER BEGINNEN KÖNNEN

Während des ganzen Jahres kämpfte die Welt mit hohen Temperaturen: In Ländern wie Belgien, Frankreich, Deutschland, dem Vereinigten Königreich, den Niederlanden und Luxemburg gab es immer hohe Temperaturen. Bereits im Juli war klar, dass 2019 eines der wärmsten Jahre seit 2015 sein würde, da das erste Halbjahr das zweitwärmste seit Bestehen war.

- Copernicus EU (@CopernicusEU) 8. Januar 2020

Darüber hinaus gab Copernicus an, dass die atmosphärischen Kohlenstoffkonzentrationen im Jahr 2019 erneut weiter anstiegen und ihren höchsten jemals verzeichneten Wert erreichten.

Dies sind zweifellos alarmierende Anzeichen, die ernst genommen werden müssen.

Die Leute möchten darauf hinweisen, dass 2019 auch kalte oder niedrige Rekorde gebrochen wurden und diese Art von Daten irreführend ist. Dies ist teilweise richtig: Der Winter kommt immer noch und das tägliche Wetter wird immer schwanken. Der kritische Punkt ist jedoch, dass Hochtemperaturaufzeichnungen die Niedertemperaturaufzeichnungen jetzt zerstören. Mitte Dezember 364 2019 wurden Allzeithochtemperaturen eingestellt, aber die Allzeittiefs waren gerecht 70. Dies ist der wichtige Teil.

Wenn wir 2019 die brennende Kirsche an der Spitze nennen würden, würden wir uns nicht irren, es endete das heißeste Jahrzehnt in der Geschichte. Darüber hinaus hat das Ende des Jahrzehnts klimabedingte Katastrophen wie Brände in Australien und Überschwemmungen mit sich gebracht, bei denen Dutzende Menschen in Indonesien ums Leben kamen.

Unsere Welt wird heißer und es ist unmöglich, es nicht zu fühlen. Während 2019 ein bedeutendes Jahr für den Klimawandel war, zeigen wissenschaftliche Daten, dass sofort drastische Maßnahmen ergriffen werden müssen.


Schau das Video: Klima: 2020 ist weltweit bisher das zweitwärmste Jahr seit 1880! Der Permafrostboden taut auf! (Oktober 2021).