Energie & Umwelt

6 Bilder aus den australischen Buschfeuern, die die Widerstandsfähigkeit der Natur zeigen

6 Bilder aus den australischen Buschfeuern, die die Widerstandsfähigkeit der Natur zeigen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir werden nicht versuchen, es anders zu malen: Die Buschbrände in Australien sind ein katastrophales Ereignis und die schlimmsten Buschbrände in der Geschichte des Landkreises. Tausende Menschen wurden vertrieben und unzählige Tiere wurden durch die wütenden Brände getötet.

Und doch brauchen wir in solchen Momenten jede Hoffnung, an der wir uns festhalten können. Diese Bilder zeigen die Widerstandsfähigkeit der Natur in solchen Widrigkeiten und könnten Menschen inspirieren, die unter den Folgen einer solch schlimmen Situation leiden.

VERBINDUNG: 5 BILDER, DIE DIE VERNICHTENDE WAAGE DER AUSTRALIA BUSH FIRES ZEIGEN

1. 'Ermutigende' Bilder des Nachwachsens

In der antiken griechischen Mythologie ist der Phönix ein Vogel, der ein zyklisches Leben hat und aus seiner eigenen Asche wiedergeboren wird. Der mythologische Vogel symbolisiert die Erneuerung und die Geschichten selbst könnten von Menschen geboren worden sein, die die unglaubliche Erneuerung der Wälder nach großen Bränden gesehen haben.

Diese von Murray Lowe aufgenommenen Bilder zeigen, wie die Regeneration der Wälder bereits stattfindet, obwohl in Australien immer noch Feuer lodern.

Wie Murray Lowe sagte News.com.au."Ich habe mich heute auf den Brandweg gewagt, um einige Bilder davon aufzunehmen, wie der australische Busch auf Feuer reagiert und wie er sich regeneriert und wieder zum Leben erweckt."

„Auch ohne Regen platzt das Leben durch die verbrannte Rinde aus dem Herzen der Bäume und der Lebenszyklus beginnt von vorne.

"Es ist so ermutigend zu sehen, wie der Busch wieder zum Leben erweckt wird."

2. Regeneration in den Blue Mountains

Bianca Nogrady teilte auch einige Bilder des Nachwachsens in den Blue Mountains in New South Wales, Australien.

Nachwachsen zeigt sich bereits in den Blue Mountains nach den #bushfires. pic.twitter.com/JM8oWXHH3m

- Bianca Nogrady (@BiancaNogrady), 8. Januar 2020

In einem kürzlich erschienenen Artikel über Waldbrände in Kalifornien wies National Geographic tatsächlich auf einige der Vorteile hin, die Waldbrände für die Natur haben.

Es heißt, dass natürlich vorkommende Waldbrände eine wesentliche Rolle in der Natur spielen. Das Verbrennen von toter oder verrottender Materie führt ansonsten eingeschlossene Nährstoffe in den Boden zurück. Brände wirken auch als Desinfektionsmittel, da sie Pflanzen und schädliche Insekten aus einem Ökosystem erkranken.

Während dies wahr sein mag, ist der Schaden von Australiens wütenden Buschfeuern beispiellos und wird für die kommenden Jahre spürbar sein.

3. Tiere helfen Tieren

Bär der Rettungshund ist neben den tapferen Feuerwehrleuten und Rettungskräften, die die Flammen bekämpfen, als einer der Helden der australischen Buschfeuer aufgetaucht.

Während in ganz Australien Buschfeuer toben, hat ein Rettungshund namens Bär eine sehr wichtige Aufgabe. https://t.co/Rm16WMjFlipic.twitter.com/DZNeOZYis5

- AccuWeather (@accuweather), 20. November 2019

Wie Gelangweilter Panda weist darauf hin, dass Bär eine Mischung aus einem Border Collie und einem Koolie ist. Er wurde speziell bei Detection Dogs for Conservation ausgebildet, um kranke, verwaiste und verletzte Koalas in freier Wildbahn aufzuspüren und aufzuspüren.

"Bär ist einer der wenigen Spürhunde, die lebende Koalas durch den Geruch ihres Pelzes lokalisieren können", veröffentlichte der Internationale Tierschutzfonds auf seiner Facebook-Seite.

4. Nachwachsen des Bril Bril State Forest

Wie das Port Macquarie Koala Hospital, das Wildtiere vor den Bränden gerettet hat, es ausdrückte:

"Es ist vielversprechend zu sehen, wie sich dieser State Forest nach den Buschbränden regeneriert. Neue Triebe aus den Stämmen von Koala-Nahrungsbäumen und das sprießende Unterholz zauberten ein Lächeln auf unsere Gesichter."

Waldbrände dünne Waldkronen und Unterholz. Dadurch kann das Sonnenlicht den zuvor schattenbedeckten Waldboden erreichen, was zum Wachstum neuer Sämlinge führt. Tatsächlich verlassen sich einige Baumarten, wie Mammutbäume, auf Feuer, damit sich ihre Samen öffnen.

5. Nachwachsen nach früheren Buschbränden

Wie das Reddit-Poster rarbit13 sagt: "In Südaustralien hatten wir 2014 unsere eigenen verheerenden Buschfeuer, die einige Monate andauerten. Ein Jahr später ließen sie nach dem Nachwachsen der Bäume so aussehen, als würden sie Pullover aus Blättern tragen."

Das Bild zeigt, dass das Nachwachsen von Bäumen trotz der katastrophalen Auswirkungen von Buschbränden auf Vegetation und Tierwelt nicht lange dauert.

6. Verdoppelung der Erhaltungsbemühungen

Viele Organisationen und NGOs helfen bei der Rettung der von den Buschbränden betroffenen Wildtiere. WieDer Unabhängige Berichten zufolge könnten ganze Arten aufgrund der Buschbrände ausgestorben sein, und Wissenschaftler schätzen, dass mehr als eine Milliarde Tiere durch die Brände getötet wurden.

Das Port Macquarie Koala Hospital hat Bilder von Koalas veröffentlicht, die aus den Bränden gerettet wurden.

"Bilpin Janet und ihr Sohn Jarrod erholen sich auf unserer coolen Intensivstation. Sie wurden von Feuerstellen in den Blue Mountains zu uns gebracht."

Dieses katastrophale Ereignis erinnert daran, wie prekär das Leben einer Art sein kann und wie wir uns um Natur und Tierwelt kümmern müssen.

Zum Glück haben sich viele zusammengeschlossen, um Geld für Naturschutzbemühungen und Rettungsgelder für die Buschfeuer zu spenden und Millionen zu sammeln, um Menschen, Wildtieren und der Natur zu helfen, nach den Ereignissen, die durchgebrannt sind, zu heilen und wieder zu wachsen 8.4m Hektar Land in Australien.


Schau das Video: Abseits der Zivilisation - Leben mit und in der Natur - Doku - Vanessa Blank - 4K (August 2022).