AI

Standortbasierte KI ermöglicht eine effiziente Zukunft

Standortbasierte KI ermöglicht eine effiziente Zukunft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Standortverfolgung und die darin bereitgestellten Daten werden für die Zukunft von Smart Cities, Transportmitteln und anderen detaillierteren Technologien wie Mitfahrgelegenheiten von entscheidender Bedeutung sein. HERE-Technologien sind eines der Unternehmen, die diese Standortdaten ermöglichen.

HIER die Vision für die Zukunft

Der Senior Vice President Development und CTO sowie Leiter der Forschung bei HERE Technologies, wir sind auf der CES 2020 und sprechen über die Zukunft der standortbasierten KI.

Das Unternehmen gab kürzlich bekannt, dass es 28 Millionen US-Dollar in ein neues Forschungsinstitut für maschinelles Lernen investiert, das dazu beitragen soll, die Fülle von Geolokalisierungsdaten zu organisieren, die jetzt von praktisch jedem intelligenten Gerät erfasst werden.

Es wird als Institut für fortgeschrittene Forschung in künstlicher Intelligenz (IARAI) bezeichnet und wird in Wien, Österreich, gebaut.

Während viele, die dies lesen, möglicherweise nicht wissen, wer Here ist, ist es eine der weltweit größten Kartierungsplattformen, bei der Google und TomTom miteinander konkurrieren. Das Unternehmen wurde als Rebranding einer 2007 von Nokia getätigten Akquisition des Kartierungsgiganten Navteq gegründet.

VERBINDUNG: AI HANDET WEITER UNVORHERSAGBAR - SOLLTEN WIR PANISCH SEIN?

Während der CES 2020 diskutierten die beiden Führungskräfte von Here intensiv über die Zukunft, wie Big Data bei der Standortverfolgung dazu beitragen kann, dass Städte effizienter arbeiten. Wenn Tausende bis Millionen von Autos ständig Standortdaten in die Cloud einspeisen, können durch die Verwendung von KI-Städten nahezu exakte Modelle des Verkehrsflusses und der Verkehrsmuster erstellt werden. Theoretisch könnte eine KI-Analyse dieser Daten darauf hindeuten, wo eine neue Straße platziert werden muss, wie viel Stau diese neue Straße verringern wird, sowie eine Reihe anderer Faktoren.

Was ist in der Lage, KI und "große" Standortdaten

Es würde Stadtplanern fast die gleichen Werkzeuge geben, die ein Videospielspieler hat. Anstatt unzählige Arbeitsstunden damit zu verbringen, zu analysieren, wie Sie Ihre Stadt gestalten sollen, könnte eine KI Ihnen einfach sagen, was Sie tun sollen.

Das klingt wahrscheinlich nach Science-Fiction, aber genau das kann die Leistung von standortbasierten Big Data, die mit KI analysiert werden, leisten.

Mit zunehmender Komplexität und Konnektivität intelligenter Städte sind Standortdaten aller Dinge, die sich in diesen Städten bewegen, für eine effiziente Verwaltung von entscheidender Bedeutung.

Autonomes Carsharing wurde als große Chance für den Automobilmarkt diskutiert. Durch die ordnungsgemäße Behandlung der Standortdaten könnten Flotten autonomer Fahrzeuge optimieren, wo und wann Kunden perfekt abgeholt werden sollen. Sie könnten sogar vorhersagen, wann eine hohe Nachfrage besteht und wo sie auf historischen Daten basiert.

Die Möglichkeiten für Unternehmen, große Standortdaten für Planung und Strategie zu nutzen, sind praktisch unbegrenzt.

Die Technologie ist jedoch ein bisschen beängstigend. Es ist nicht ideal, wenn man seinen Standort überall verfolgt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass die meisten Leute, die dies bereits lesen, von einer App auf ihrem Smartphone verfolgt werden. Theoretisch ist das also kein großes Problem. Mit AI können Unternehmen diese Daten jedoch in einem Science-Fiction-ähnlichen Ausmaß analysieren.

Nur 4 Standortdaten für ein Fahrzeug sind erforderlich, um Ihre Identität mit einer Wahrscheinlichkeit von 80% zu bestimmen. Das sind auch keine Daten, die Ihnen in irgendeiner Weise zugewiesen sind. Das sind anonyme Geolokalisierungsdaten für ein Fahrzeug. Wenn Sie das tun, kann eine KI wahrscheinlich genau ableiten, wer an diesen 4 Punkten war.

KI ist mächtig. KI ist bei der Übergabe von Big Data noch leistungsfähiger. Diese Technologien werden in Zukunft das Rückgrat der Städte sein, wenn sie es nicht bereits sind.


Schau das Video: Die RICHTIGEN Investments für die Zukunft! #2 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Aragis

    This great idea just engraved

  2. Tekasa

    bemerkenswerterweise die sehr wertvolle Antwort

  3. Atty

    Der Beitrag ist nicht schlecht, ich werde die Website mit einem Lesezeichen versehen.

  4. Terrall

    In diesem nichts drin und ich denke, das ist eine sehr gute Idee.



Eine Nachricht schreiben