3D-Technologien

Die weltweit erste Tablette für Blinde ist da

Die weltweit erste Tablette für Blinde ist da

Wenn Sie dies gerade lesen und auch blind sind, verwenden Sie möglicherweise ein Tactile Pro Braille Tablet von PCT.

Dieses elegante Tablet wurde auf der CES mit dem Innovationspreis ausgezeichnet und ermöglicht Menschen mit Sehbehinderungen, Technologie auf eine nie zuvor mögliche Weise einzusetzen. Es hilft sehbehinderten Menschen, auf Informationen zuzugreifen, wie es andere tun würden.

Es wurde von PCT entwickelt, einem Unternehmen, das seit Jahren Braille-Technologie erforscht und entwickelt. Bereits 2008 erstellte das Unternehmen seinen ersten niedrigauflösenden Prototyp des Geräts. Nachdem Sie ein Jahrzehnt gebraucht haben, um zu recherchieren, Code zu schreiben, Algorithmen zu entwickeln und schließlich ein völlig neues Tool zu erstellen, ist das Tactile Pro-Tablet da. Schauen Sie sich das unten stehende Werbevideo an, um einen besseren Überblick über die Funktionsweise zu erhalten.

Die Technologie hinter dem Tactile Pro

Das Tablet für Blinde verwendet eine mehrstufige taktile Ausgabe mit einer Rücklaufquote von nur 0,3 Sekunden. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass die Ladezeit der Webseite einer Drittelsekunde entspricht.

Das System arbeitet mit einem Android-Betriebssystem, das Seiteninformationen in Sprach-, Braille- und sogar Braille-Bildern ausgeben kann. Wenn Sie ein Gerät auf dem Tablet durchsuchen und auf das Bild stoßen, erstellt das Tablet das Bild in Braille mit niedriger Auflösung neu.

VERBINDUNG: DIE ERSTE BRAILLE SMARTWATCH DER WELT LASSEN DIE BENUTZER DIE ZEIT DURCH BERÜHREN LESEN

PCT hat sowohl das Tactile Pro als auch das Tactile Edu entwickelt. Die Edu-Version wurde speziell zum Erlernen von Braille entwickelt. Es ist ein Tablet, das das Erlernen von Braille einfacher als je zuvor macht.

Das Tablet funktioniert auch mit verschiedenen Sprachen, die alle in Blindenschrift übersetzt sind. Der sehbehinderte Benutzer hat auch die Möglichkeit, Braille einzugeben und den Inhalt automatisch in eine entsprechende Sprache zu übersetzen.

Mithilfe des Tactile Pro-Tablets können Benutzer im Internet surfen, Dokumente bearbeiten, Spiele spielen oder Sofortnachrichten senden. Das Gerät verfügt außerdem über einen integrierten Speicher, der mehr als 100.000 Braillebücher aufnehmen kann, sodass das Tablet im Wesentlichen auch als E-Reader verwendet werden kann.

Sehen Sie sich das folgende Demo-Video zu Instant Messaging mit dem Tactile Pro-Tablet an, um eine Vorstellung davon zu erhalten, wie das Tablet während des regulären Gebrauchs verwendet werden kann.

Wie bereits erwähnt, wurde das weltweit erste Tablet für Blinde auf der CES mit einem Innovationspreis ausgezeichnet, einer der angesehensten Auszeichnungen der Konferenz.


Schau das Video: Welt-Sepsis-Tag 2020 Podiumsdiskussion (Dezember 2021).