Innovation

Apples gebogenes Einzelglas-iMac-Patent könnte auf einen erneuten Fokus auf Design hinweisen

Apples gebogenes Einzelglas-iMac-Patent könnte auf einen erneuten Fokus auf Design hinweisen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Apple machte sich mit seinen bahnbrechenden Designs einen Namen. Ob iPhone, iPod oder originaler iMac - der Ruf des Unternehmens basiert auf minimalistischen Out-of-the-Box-Designs.

Leider hat die neueste Ausgabe des Unternehmens diesen inspirierten Originalstandard nicht ganz erfüllt. Mit dem umfangreichen Release-Zeitplan für neue iPhones scheint jedes neue Modell immer mehr dem letzten zu ähneln.

Wenn jedoch eine neue Patentanmeldung von Apple ansteht, versuchen das berühmte, von Steve Jobs und Steve Wozniak gegründete Unternehmen möglicherweise, die Dinge wieder zu ändern.

VERBINDUNG: APPLE'S IPHONE 11 dreht sich alles um die Kamera

Ein gebogener Glasscheiben-iMac?

Die Patentanmeldung, zuerst entdeckt vonOffenbar Applewurde im Mai letzten Jahres eingereicht. In der Ablage wird detailliert beschrieben, wie der "Anzeigebereich" und der "Eingabebereich" des Mac-Computers in eine gekrümmte Glasoberfläche eingebaut werden können.

Wie im obigen Bild zu sehen ist, würde die einzelne gebogene Glasscheibe einen Bildschirm und eine Tastatur enthalten. Natürlich würde eine gebogene Glasscheibe wie ein Schaukelstuhl hin und her schaukeln. Dafür wird der unten abgebildete Keil verwendet.

Das Design ist, gelinde gesagt, ehrgeizig. Während dieses genaue Design möglicherweise nie in Apple Stores erhältlich ist, weist es auf einen neuen Ansatz hin, der dem risikobehafteten Apple von früher ähnlicher ist. Vielleicht war das Design der Käsereibe ein Hinweis auf die kommenden Dinge.

Die Ablage lässt die Möglichkeit offen, sowohl eine physische als auch eine virtuelle Tastatur zu verwenden. Es geht auch in das Gebiet von Galaxy Fold, was darauf hindeutet, dass sich das einzelne Stück Glas falten könnte, was die Aufbewahrung des Computers erleichtert.

Ein ehrgeiziges Design

Vielleicht ist die herausragende Idee in der Patentanmeldung die, die zeigt, wie ein MacBook auf der Rückseite des iMac-ähnlichen Computers angebracht oder angedockt werden kann. Wir wundern uns über alle Möglichkeiten.

Das Nintendo Switch-ähnliche Konzept würde es Benutzern theoretisch ermöglichen, die Tastatur ihres MacBook durch ein Loch in der Glasscheibe zu führen. Der Laptop würde dann seinen Bildschirm auf dem iMac-Display ausgeben.

Hoffen wir, dass diese Patentanmeldung für ein „elektronisches Gerät mit Glasgehäusemitglied“ wirklich ein Indikator für die Arten von Produkten ist, die wir bei der nächsten großen Enthüllung von Apple sehen werden, und dass das Unternehmen wirklich versucht, die Dinge durcheinander zu bringen.


Schau das Video: MacBook Pro, iMac u0026 Mac Pro 2021 Leaks! MagSafe in? Touch Bar Out? (August 2022).