Gesundheit

Die Verwendung einer Anti-HIV-Kombination oder anderer medizinischer Medikamente könnte das Coronavirus bekämpfen

Die Verwendung einer Anti-HIV-Kombination oder anderer medizinischer Medikamente könnte das Coronavirus bekämpfen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn sich eine internationale und tödliche Krankheit oder ein Virus schnell ausbreitet, werden medizinische Wissenschaftler und Forscher aufmerksam, um eine Heilung zu finden.

Das Coronavirus, das in Wuhan, China, begann, hat bereits behauptet 100 LebenDie Zahl der Infizierten nimmt täglich zu. Derzeit vorbei 5.000 Menschen sind allein in China infiziert.

Anstatt zu versuchen, einen neuartigen Impfstoff oder ein Heilmittel zu entwickeln oder zu finden, wenden sich Wissenschaftler nun bereits vorhandenen Medikamenten wie Anti-HIV-Impfstoffen zu, um das Coronavirus zu bekämpfen.

VERBINDUNG: WUHAN CORONAVIRUS DEATH TOLL ESCALATES TO 106, LÄNDER STÄRKEN MASSNAHMEN

Anti-HIV-Medikamente

Derzeit versuchen Forscher bereits, Antivirenmittel zu verwenden, die typischerweise gegen HIV eingesetzt werden, in der Hoffnung, dass diese auch das Coronavirus ausrotten.

Laut AbbVie testet China das HIV-Medikament zur Behandlung des neuen Coronavirus

- Reuters (@Reuters), 27. Januar 2020

Vielversprechend könnten auch andere antivirale Medikamente sein, die auf das Coronavirus getestet werden - darunter eines, das gegen den Ebola-Ausbruch im vergangenen Jahr nicht erfolgreich war.

Das Jin Yintan Krankenhaus in Wuhan, China, wo das erste 41 Patienten mit Coronavirus behandelt wurden, testet bereits eine Anti-HIV-Kombination von Lopinavir und Ritonavir, laut einem am 24. Januar in der Lanzette Tagebuch.

- Sky News (@SkyNews), 29. Januar 2020

In dem Artikel heißt es, dass die Anti-HIV-Kombination vielversprechend gegen den SARS-Ausbruch im Jahr 2003 war, ein weiteres Atemwegsvirus, das Teil des Coronavirus-Stammes ist.

Andere Medikamente, die gegen den MERS-Ausbruch getestet wurden, der ein weiter entfernter Abschnitt des Coronavirus ist, werden ebenfalls getestet und überprüft, um festzustellen, ob sie gegen das Wuhan-Coronavirus eingesetzt werden können.

Die Entwicklung völlig neuer Behandlungen ist ebenfalls im Gange. Regeneron Pharmaceuticals untersucht beispielsweise die Identifizierung von Antikörpern, die gegen das Coronavirus wirken könnten. Regeneron nahm nur sechs Monate Kandidatenbehandlungen zu entwickeln und sie während des Ebola-Ausbruchs an Tieren zu testen.

- Dr. Dena Grayson (@DrDenaGrayson), 25. Januar 2020

Letztendlich testete das Unternehmen eine Mischung von Antikörpern, die die Ebola-Mortalitätsrate um reduzierte 94% wenn kurz nach der Ansteckung mit dem Virus eingenommen.

Hoffentlich finden entweder Regeneron oder andere Unternehmen und Forscher eher früher als später die richtige Mischung zur Behandlung des Wuhan-Coronavirus.


Schau das Video: Coronavirus: Die Wahrheit über den neuartigen Coronavirus! Possoch klärt. BR24 (Oktober 2022).