Nachrichten

PETA schlägt vor, Punxsutawney Phil durch ein Roboter-Murmeltier zu ersetzen

PETA schlägt vor, Punxsutawney Phil durch ein Roboter-Murmeltier zu ersetzen

Jeden 2. Februar findet in Punxsutawney, Pennsylvania, eine Zeremonie statt, bei der das weltberühmte Murmeltier Phil aus seinem Bau geholt wird. Phil wird vor lauter Menschenmenge gezeigt und wenn er seine Show sieht, wird es der Legende nach noch sechs Wochen Winter geben. Wenn nicht, deutet dies darauf hin, dass ein früher Frühling fällig ist.

Mit dem Groundhog Day gleich um die Ecke hat PETA einen offenen Brief an Punxsutawney geschickt, um die Terrorisierung des unschuldigen Nagetiers zu beenden und es frei auf der Erde herumlaufen zu lassen. Sie schlagen vor, dass Phil durch ein animatronisches Murmeltier ersetzt werden sollte, das KI verwendet, um das Wetter vorherzusagen.

Laut PETA würde ein Roboter-Phil die Zeremonie menschlich und modern machen. Außerdem könnte der Roboter das Wetter wahrscheinlich besser vorhersagen.

SIEHE AUCH: TESLA MODELL 3 UND MODELL Y WERDEN IM NÄCHSTEN JAHR VOLL VEGAN

In dem Brief an den Punxsutawney Groundhog Club schreibt PETA-Präsidentin Ingrid Newkirk: „Als Beutetier meiden Murmeltiere aktiv Menschen. Die Nähe zur Öffentlichkeit verursacht diesen Tieren großen Stress. Als Phil aus seinem Loch gezogen und vor blinkenden Lichtern und Menschenmengen gehalten wird, hat er keine Ahnung, was passiert. Wenn er für die anderen Tage des Jahres in einen "Lebensraum" der Bibliothek verbannt wird, kann er oder das andere Murmeltier dort nicht graben, graben oder suchen. Für diese Tiere ist es kein Leben. “

Die Lösung von PETA ist recht unkompliziert und sie geben sogar das Beispiel von Sonys Roboterhund "aibo". „Die Verwendung technologisch fortschrittlicher elektromechanischer Geräte wie Animatronik anstelle lebender Tiere ist beliebter denn je. Wir haben sogar die Technologie, um ein animatronisches Murmeltier mit künstlicher Intelligenz (KI) zu erstellen, das das Wetter tatsächlich vorhersagen kann. “ schreibt Newkirk.

Newkirk gibt auch an, dass sie ein Heiligtum empfehlen können, das den guten alten Phil in seinem Ruhestand willkommen heißen würde.

Alles in allem wird Punxsutawney Phil vom Club als 137 Jahre alt bezeichnet, und anscheinend wird er durch das Trinken eines magischen „Murmeltierschlags“ am Leben erhalten. Wenn die Zahlen stimmen, hoffen wir, dass die Zeit für einen langen Ruhestand für das süße Nagetier gekommen ist.

Es sieht jedoch so aus, als ob die Anfrage von PETA für einige Zeit nicht Wirklichkeit werden könnte. Der Präsident des Punxsutawney Groundhog Club, Bill Deeley, sagt: "Wir hoffen, dass die Zeremonie zum Groundhog's Day zeitlos ist und dass sie weitergeht, nachdem ich zum großen Groundhog Pie am Himmel gegangen bin."


Schau das Video: Nancyyyy..Nancyyy Taylorrrr?? (November 2021).