Luft- und Raumfahrt

Das erste Verkehrsflugzeug mit klappbaren Flügeln, die 777X von Boeing, startete ihren Jungfernflug

Das erste Verkehrsflugzeug mit klappbaren Flügeln, die 777X von Boeing, startete ihren Jungfernflug


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der erste Testflug des neuen 777X von Boeing donnerte am Samstag, dem 25. Januar 2020, in Everett, Washingtons Paine Field, von der Landebahn, und es wurden große Hoffnungen auf seine extra langen Flügel gesetzt.

Es sind diese Flügel aus kohlefaserverstärktem Polymer (CFK), die den 777X zu etwas Besonderem machen. Wie einige ihrer Kampfjet-Kollegen, deren Flügel sich zusammenfalten, 11 Fuß (3,5 m) an den Spitzen der Flügel des 777X falten sich ebenfalls, eine Premiere für die kommerzielle Luftfahrt.

VERBINDUNG: BOEING'S 737 MAX KANN 2020 WIEDER IN DER LUFT SEIN

Das Ein- und Ausklappen der Flügelspitzen dauert 20 Sekunden. Die Spitzen klappen automatisch hoch, wenn die Bodengeschwindigkeit des Flugzeugs geringer als ist 50 Knoten.

Mit der 777X muss Boeing dem fliegenden Publikum versichern, dass seine Flugzeuge nach der unglücklichen Situation mit der 737 Max sicher sind.

Der neue 777X wird in zwei Varianten erhältlich sein: der 777-8, der Platz bietet 384 Passagiere und haben eine Reichweite von 8.730 Meilen (16.170 km) und die 777-9, die Platz nehmen wird 426 Passagiere und haben eine Reichweite von über 7.285 Meilen (13.500 km).

Die 777X ist das größte Flugzeug, das Boeing jemals gebaut hat, und wurde entwickelt, um sich mit dem A350 XWB von Airbus zu messen, bei dem "XWB" für "extra breite Karosserie" steht.

Der 777-9 bietet einige erstaunliche Statistiken: seine Flügel messen 235 Fuß 5 Zoll (71,8 m) von Spitze zu Spitze, und es werden nur zwei Triebwerke verwendet, die massiven GE9X-Triebwerke.

Es ist diese Kombination von Flügeln und Triebwerken, die dem neuen Flugzeug mehr Effizienz verleiht. Laut The Air Current wird der 777X sein 33% pro Sitz kostengünstiger als Boeings 747-400 und 13% effizienter als sein 777-300ER.

Was kommt als nächstes?

Der dreistündige und 51-minütige Testflug des 777X führte über Ost-Washington, bevor er für mehrere Siegesrunden um den Berg nach Westen zurückkehrte. Regnerischer und Landung am Boeing Field in Seattle.

VERBINDUNG: DER NEUE BOEING 777X HAT FOLGENDE FLÜGEL UND DEN GRÖSSTEN ZWILLINGSMOTOR DER WELT

Die nächsten Schritte für das Flugzeug umfassen den Abschluss des Testprogramms und die Beantragung einer Zertifizierung durch die Federal Aviation Administration (FAA). Diese Zertifizierung kann länger dauern als gewöhnlich, da befürchtet wird, dass die Zertifizierung des 737 Max überstürzt wurde.


Schau das Video: Routes That The Boeing 777X Could Fly (Juni 2022).