Luft- und Raumfahrt

Boeing findet während der Tests ein neues Softwareproblem mit 737 Max Plane

Boeing findet während der Tests ein neues Softwareproblem mit 737 Max Plane


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Boeing Max 737 FlugzeugBoeing

Die Probleme mit dem geerdeten Boeing 737 Max-Flugzeug scheinen niemals zu enden. Das Unternehmen hat gerade die Nachricht geteilt, dass seine Ingenieure ein neues Softwareproblem in seinen 737 Max-Flugzeugen entdeckt haben.

Boeing ist nach wie vor zuversichtlich, die Probleme mit seinen 737 Max-Flugzeugen rechtzeitig vor dem geplanten Neustart Mitte 2020 zu beheben.

VERBINDUNG: BOEING, UM ALLE 737 MAX PILOTEN ZU ERFORDERN, UM DAS SIMULATOR-TRAINING ZU UNTERBRECHEN

Keine nennenswerte Verzögerung bei der Rückkehr des Flugzeugs

Steve Dickson, der US-amerikanische Federal Aviation Administrator, hat den neuen Softwarefehler am Montag auf einer Branchenveranstaltung in London veröffentlicht. Dickson erwähnte, dass er keine "signifikanten Verzögerungen" beim Neustart des Flugzeugs sah.

Boeing findet einen weiteren Softwarefehler auf der 737 MAX, besteht jedoch darauf, dass es nicht verzögert wird, die Flugzeuge wieder in die Luft zu bringen https://t.co/BEdJWeQGtF

- Daily Mail US (@DailyMail) 7. Februar 2020

Die 737 Max-Flugzeuge wurden im März letzten Jahres nach zwei tödlichen Abstürzen des Boeing-Flugzeugs weltweit geerdet, was insgesamt zu einem Absturz führte 346 Todesfälle.

Seitdem hat Boeing hart daran gearbeitet, die fehlerhafte Software, die dabei eine Rolle spielte, zu aktualisieren und zu reparieren zwei Abstürze um die Genehmigung für den erneuten Flug zu erhalten.

Bei diesem neuen Problem handelt es sich um eine Kontrollleuchte, die mit dem Stabilisator-Felgensystem verbunden ist und während eines Tests im Flugdeck falsch leuchtet.

Dickson, der für die Genehmigung von 737 Max-Updates verantwortlich ist, erwähnte auch einen wichtigen Zertifizierungsflugtest, der in einigen Wochen noch stattfinden würde, obwohl dies nun davon abhängt, ob Boeing das neue Problem mit der Softwarebeleuchtung beheben kann.

Ich meine, warum überhaupt noch die Mühe machen? Zerstören Sie einfach alle 737 Max Flugzeuge und fertig. Wahrscheinlich billiger und besser für ihre Marke.
Boeing findet ein weiteres Softwareproblem auf dem 737 Max - The Verge https://t.co/7Ko30hlzTn

- CaptSassyPants9 (@ CaptSassyPants9) 6. Februar 2020

Internationale Regulierungsbehörden wie die Flugsicherheitsagentur der Europäischen Union (EASA) können sich in ihren Meinungen zu den Bedingungen für die betriebliche Wiederinbetriebnahme des Flugzeugs unterscheiden. Sie waren sich jedoch alle einig, was repariert werden muss.

Boeing gab an, dass seine beste Schätzung für das Flugzeug, das wieder in der Luft sein soll, nahe Mitte 2020 liegt. Die FAA könnte die Rückgabe des Flugzeugs bis dahin noch genehmigen, dies muss jedoch noch bestätigt werden.

Dicksons Aufmerksamkeit gilt in erster Linie der richtigen Lösung dieser Probleme, da er sagte: "Ich würde nicht sagen, dass ich mir Sorgen mache. Ich möchte, dass sie sich die Zeit nehmen, die sie brauchen, um uns einen ausführlichen und datengesteuerten Vorschlag zu unterbreiten."

Es bleibt abzuwarten, ob Menschen mit den 737 Max-Flugzeugen von Boeing fliegen würden oder nicht, selbst wenn alle Probleme gelöst sind.


Schau das Video: Boeing what caused the 737 Max to crash? DW Documentary (Juni 2022).