Innovation

AI Robot Swarm lernt taktische Kriegsführung aus Videospielen

AI Robot Swarm lernt taktische Kriegsführung aus Videospielen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Trick zur Weiterentwicklung der Roboterschwarmtechnologie für KI liegt in Videospielen.

Zumindest scheint es dem Institut für künstliche Intelligenz (KI) der University of Buffalo (UB), das einen unglaublichen Zuschuss von 316.000 US-Dollar erhielt, um die Entscheidungen zu untersuchen, die Menschen treffen - insbesondere die biometrischen Informationen, die über Gehirnwellen und Augenbewegungen enthüllt werden -, während sie ein Video abspielen Spiel.

VERBINDUNG: MINI-TRANSFORMATOREN: WISSENSCHAFTLER HABEN EINEN ROBOTER AUS ROBOTERN ERSTELLT

Videospiele trainieren taktische KI

Die aus den Experimenten gewonnenen Daten werden dazu beitragen, künstliche Intelligenz zu erzeugen, von der Forscher glauben, dass sie die Koordination zwischen Teams autonomer Luft- und Bodenroboter verbessern können.

"Die Idee ist, schließlich bis zu 250 Luft- und Bodenroboter zu skalieren, die in hochkomplexen Situationen arbeiten. Beispielsweise kann es im Notfall zu einem plötzlichen Verlust der Sichtbarkeit aufgrund von Rauch kommen. Die Roboter müssen in der Lage sein, effektiv zu kommunizieren und sich anzupassen zu solchen Herausforderungen ", sagte Souma Chowdhury, der Hauptermittler des Stipendiums.

Weitere Co-Ermittler sind David Doermann, Direktor des Instituts für künstliche Intelligenz der Universität und Innovationsprofessor für Informatik und Ingenieurwesen am SUNY Empire, Eshan Esfahani, außerordentlicher Professor für Maschinenbau und Luft- und Raumfahrttechnik, und außerordentlicher Professor Karthik Dantu.

Die Erforschung der Schwarmrobotik ist einer Vielzahl natürlicher Organismen wie Ameisenkolonien und Schulfischen zu verdanken. So faszinierend diese Kreaturen auch sein mögen, laut Chowdhury, einem Mitglied der Kompetenzgemeinschaft für nachhaltige Fertigung und fortschrittliche Robotertechnologien (SMART) von UB, haben nur Menschen das Potenzial, KI-Systeme auf neue taktische Höhen zu bringen.

Echtzeit-Strategiespiele werden zu Echtzeit-Roboterkriegen

Die Studie wird von der Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) finanziert und konzentriert sich auf Echtzeit-Strategiespiele. Im Gegensatz zu rundenbasierten Spielen sind diese zeitbasiert und erfordern die sorgfältige Zuweisung von Ressourcen, um Einheiten zu konstruieren - und letztendlich Gegner zu zerstören. Denken Sie an StarCraft, Stellaris und Company of Heroes.

Die Forscher brauchten jedoch etwas Einfacheres und Grundlegenderes, und so entwickelten sie ein eigenes Echtzeit-Strategiespiel. Die Entscheidungen der Schüler werden auf zwei Arten aufgezeichnet: durch Augenbewegungen über Hochgeschwindigkeitskameras und durch Gehirnaktivität über Elektroenzephalogramme.

Das Forscherteam wird diese Daten schließlich verwenden, um neue Algorithmen für künstliche Intelligenz zu kuratieren, die das Verhalten autonomer Boden- und Luftroboter steuern.

"Wir wollen nicht, dass das KI-System nur menschliches Verhalten nachahmt. Wir wollen, dass es ein tieferes Verständnis dafür vermittelt, was menschliches Handeln motiviert. Das wird zu einer fortgeschritteneren KI führen", sagte Chowdhury.

Ein Schritt von Drohnen und weit von Skynet entfernt

Mit ausreichenden Daten plant das Team, die künstliche Intelligenz, die es entwickelt, in komplexere virtuelle Umgebungen zu integrieren und zu bewerten, die von den DARPA-Partnerorganisationen entwickelt wurden.

"Dieses Projekt ist ein Beispiel dafür, wie Maschinenintelligenzsysteme komplexe heterogene Planungsaufgaben in großem Maßstab bewältigen können und wie das Institut für künstliche Intelligenz der Universität Buffalo grundlegende Probleme an der Spitze der KI angeht", sagte Doermann.

Dies ist weit entfernt von Skynet. In einem vertikalen Spektrum zwischen diesem und den während der Obama-Regierung eingeführten fliegenden Drohnen sind KI-Roboterschwärme wahrscheinlich nur einen winzigen Schritt von letzteren entfernt. Und was auch immer globale Konflikte in Zukunft auf uns warten, KI-Roboter schwärmen von den Köpfen der Spieler.

Am besten nicht auf sie zielen.


Schau das Video: 9 Most Advanced AI Robots - Humanoid u0026 Industrial Robots (Oktober 2022).