Robotik

Der Robot Dog Spot von Boston Dynamics wird bald mit der Arbeit an Ölplattformen beginnen

Der Robot Dog Spot von Boston Dynamics wird bald mit der Arbeit an Ölplattformen beginnen

In Ölplattformen der Zukunft laufen möglicherweise Rudel Roboterhunde herum, um wichtige Aufgaben zu erledigen.

Spot, der berüchtigte Roboterhund von Boston Dynamics, wird Teil des Arbeitsteams auf einer Bohrinsel sein. Angesichts der Gefährlichkeit von Ölbohrinseln ist die Automatisierung möglicherweise die logischste und sicherste Option für die Zukunft.

SIEHE AUCH: JUGENDTESTS BOSTON DYNAMICS 'SPOT ROBOT AUF EINEM OBSTACLE-KURS

Spot's neues Zuhause auf einer Bohrinsel

Der Ölproduzent Aker BP und das AI-Softwareunternehmen Cognite haben sich zusammengetan, um ihre aufregenden Pläne bekannt zu geben, eine Reihe verschiedener Roboter und Drohnen an der Skarv-Installation von Aker BP zu testen.

Der Skarv ist seit 2013 in der norwegischen See stationiert und wird ein gutes Testfeld für diese potenzielle neue Betriebsmethode sein.

Ein solcher Roboter ist Boston Dynamics 'Spot the Dog.

Laut der Pressemitteilung von Aker BP wurde Spot bereits in simulierten Öl- und Gasumgebungen getestet, in denen es sich als nicht nur für einen erwiesen hat.

Nun ist geplant, dass Spot an Bord der Skarv geht, um zu sehen, wie sie in dieser Umgebung funktioniert. Laut Bloomberg werden Tests zur Durchführung von Inspektionen, zur Erstellung von Berichten und zur Suche nach Kohlenwasserstofflecks durchgeführt.

"Unsere Vision ist es, alle unsere Abläufe von der Wiege bis zur Bahre zu digitalisieren, um die Produktivität zu steigern, die Qualität zu verbessern und die Sicherheit unserer Mitarbeiter zu verbessern", sagte Karl Johnny Hersvik, CEO von Aker BP, in der Pressemitteilung. "Die Erforschung des Potenzials der Offshore-Robotik untermauert unsere digitale Reise."

Aktuelle Branchennachrichten - Aker BP unterzeichnet Offshore-Partnerschaft für Öl- und Gasrobotik mit der KI-Firma Cognite: https://t.co/WFC4CZ2vempic.twitter.com/rYiElOQ014

- Die EIC (@TheEICEnergy) 14. Februar 2020

Dies ist nicht das erste Mal, dass Spot in der realen Welt verwendet wird. Die Staatspolizei von Massachusetts hat im vergangenen Jahr die Fähigkeiten von Spot überprüft, um festzustellen, ob sie neben der Polizei gut funktionieren können. Das größte Problem bei diesem Test war die potenzielle Gewalt von Robotern gegen Menschen.

Dies wird bei Ölplattformen höchstwahrscheinlich nicht der Fall sein, aber das größte Problem könnte darin bestehen, dass weniger Stellen für Menschen frei werden.


Schau das Video: UpTown Spot (September 2021).