Nachrichten

Baidu veröffentlicht AI, um Personen zu identifizieren, die keine Masken inmitten des Coronavirus tragen

Baidu veröffentlicht AI, um Personen zu identifizieren, die keine Masken inmitten des Coronavirus tragen

China kämpft mit dem tödlichen Coronavirus, da es sich immer weiter verbreitet. Die aktuelle Maut ist bei 1.874 Todesfälle und 73.425 Fälle weltweit, wobei China die meisten Zahlen trägt.

Da sich das Virus durch engen Kontakt mit einer infizierten Person verbreiten kann, hat die Regierung ihren Bürgern das Tragen von Gesichtsmasken vorgeschrieben, wenn sie öffentliche Orte wie Einkaufszentren und öffentliche Verkehrsmittel besuchen. Bei einer so dichten Bevölkerung wie in China ist es jedoch unmöglich zu regulieren, ob alle die Regeln befolgen.

Die Regierung von Wuhan hat laut einer Ankündigung am Mittwochabend alle Menschen an öffentlichen Orten wie Hotels, Restaurants, Kinos, Parks, Einkaufszentren und in öffentlichen Verkehrsmitteln aufgefordert, Masken zu tragen, um die Verbreitung des Romans #coronavirus zu verhindern. pic.twitter.com/2QEU2vR5H8

- China Daily (@ChinaDaily) 22. Januar 2020

Es gab Fälle, in denen Drohnen den Menschen befahlen, ihre Masken zu tragen, chinesische Kinder ihre Eltern der Polizei meldeten, weil sie ihre Masken nicht trugen, und jetzt hat die führende Suchmaschine des Landes, Baidu, ein Open-Source-KI-Modell für entwickelt Personen erkennen, die keine Gesichtsmasken tragen.

SIEHE AUCH: CHINESISCHE KINDER MELDEN IHRE ELTERN, WEIL SIE SORGFÄLTIG ÜBER DEN AUSBRUCH SIND

Das Gesichts-Scan-Modell verwendet künstliche Intelligenz, um Personen in Echtzeit zu identifizieren, die keine Masken tragen oder die sie falsch tragen, sagt Baidu. Anscheinend wurde die KI mit trainiert 100.000 Bilder um eine Vorhersagegenauigkeit von zu erreichen 96.5%, was für die täglichen Inspektionen ausreicht.

Dies ist eine gute Nachricht, da die Inspektion von Personen, die in Massen keine Masken tragen, manuell und damit äußerst schwierig erfolgt. Mit dem Ende der Neujahrsfeiertage ist es besonders wichtig, Menschen zu erkennen, die das Leben anderer riskieren. Viele Arbeitsplätze haben ihre Arbeit wieder aufgenommen und das Risiko, sich mit dem Virus zu infizieren, ist immer noch recht hoch.

Die Verwendung eines solchen Tools kann hilfreich sein, um das Virus einzudämmen und zu verhindern, dass mehr Menschen infiziert werden. Immer mehr Technologieunternehmen, die Zugang zu den Gesichtern der Menschen erhalten, bleiben jedoch ein Problem.


Schau das Video: President Joe Bidens full address on his Covid-19 response plan (November 2021).