Robotik

Flippy the Robot ist Ihr neuer Burger Chef

Flippy the Robot ist Ihr neuer Burger Chef


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Diejenigen, die befürchten, dass Roboter bald unsere Arbeit übernehmen könnten, möchten jetzt vielleicht wegsehen. Es gibt einen neuen Koch in der Stadt, und laut der Los Angeles Zeiten, er macht nur $3 eine Stunde und außerdem geht er nie nach Hause.

VERBINDUNG: KEINE ROBOTER NEHMEN UNSERE JOBS NICHT, ABER WIR BRAUCHEN NEUE FÄHIGKEITEN

Dieser neue Burger-Koch ist ein Roboter namens Flippy und ein echter Zauberer in der Küche. Er kann alles tun, vom Braten von Hühnerfingern bis zu brutzelnden Rindfleischpastetchen. Einige könnten argumentieren, dass er es sogar besser macht als Menschen, da Flippy Sensoren zum Ablesen von Temperaturen eingebaut hat.

Flippy, gebaut von Miso Robotics, ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung zu Robotik und maschinellem Lernen. Und jetzt ist er hier, um die Dienstleistungswirtschaft zu revolutionieren.

Kostenreduzierung

Flippy kostete früher mehr als $100,000 im Jahr 2016, aber heute ist der Roboter für eine bloße verfügbar$10,000 oder weniger. Als solches kostet Flippy weniger als ein Mindestlohnarbeiter.

Neuere Modelle von Flippy sollen noch billiger und effizienter sein. Die nächste Version wird mit günstigeren Armen ausgestattet sein und auf einer Überkopfschiene montiert werden, um Platz zu sparen.

Buck Jordan, CEO von Miso Robotics, sagte, dass die Firma möglicherweise nicht überlebt habe, wenn Flippys Hardwarekosten nicht so stark gesunken wären.

"Wir haben eine Wette abgeschlossen", sagte er. „Eine riskante Wette. Aber es zahlt sich aus. "

Jetzt glaubt Jordan, dass Flippies bald in Fast-Food-Restaurants in ganz Amerika sein werden. Bevor Sie jedoch anfangen zu glauben, dass diese Roboter Arbeitsplätze stehlen werden, sollten Sie beachten, dass die Restaurantbranche mit einer erheblichen Arbeitskrise konfrontiert ist.

Das Los Angeles Zeiten berichtet, dass es mehr als gab 820,000 unbesetzte Restaurantjobs im Dezember 2019. Darüber hinaus sind die Fluktuationsraten für die Branche auf mehr als gestiegen 100%.

Als solches könnte argumentiert werden, dass Flippy einen dringend benötigten Service anbietet, ohne dass dies Auswirkungen auf den Verlust menschlicher Arbeitsplätze hat. Zum einen bin ich bereit, Flippy als meinen neuen Burger-Koch zu begrüßen. Bist du?


Schau das Video: Miso Robotics Flippy Robot flips burgers like its its job (Juni 2022).