Wissenschaft

Physiker bauen ein Quantenteleporter-Wurmloch nach dem Vorbild schwarzer Löcher

Physiker bauen ein Quantenteleporter-Wurmloch nach dem Vorbild schwarzer Löcher


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine visionäre Gruppe von Physikern verwendet Quantencomputer, um ein reales Wurmloch zu modellieren - eine Möglichkeit, jede Entfernung im Handumdrehen zurückzulegen - mithilfe von Quantenschaltungen, die Schwarze Löcher imitieren, berichtet das Quanta Magazine.

VERBINDUNG: NEW WORMHOLE THEORY AUS NEW YORK

Verwicklung des Schwarzen Lochs

Wenn wir an ein Schwarzes Loch denken, besteht die Tendenz darin, sich einen megalithischen Tintenfleck unheimlicher Dunkelheit vorzustellen, der apathisch durch das Universum gleitet - sich streckt, bricht und alles isst und - einer, der unglücklich (oder naiv) genug ist, um zu nahe zu kommen. Neue Forschungsergebnisse in Quanta legen jedoch nahe, dass Objekte, die in ein mit einem anderen verwickeltes Schwarzes Loch fallen - einige Zeit im Weltraum, irgendwo in der Ewigkeit - durch den Kosmos übertragen werden könnten.

Ein anderer Begriff für diesen Prozess ist Quantenteleportation - ein wichtiger Exploit für Ingenieure, die Quantencomputer bauen. Die Physik ist schwer, aber die Realität der Bewegung von einem Schwarzen Loch zum anderen unterscheidet sich theoretisch nicht von der Übertragung verschlüsselter Informationen zwischen verbundenen Maschinen.

Schwarze Löcher in Quantencomputern

Natürlich liegt es außerhalb der menschlichen Fähigkeiten, ein Schwarzes Loch zu konstruieren, aber die Forscher der University of Maryland, Brian Swingle und Christopher Monroe, sagten zu Quanta, dass sie Computer mit Quantenschaltungen als Ersatz bauen könnten, die wie Schwarze Löcher wirken.

Seltsamer ist der Vorschlag - in früheren Modellen -, dass Quantenschaltungen genau wie Mikro-Schwarze Löcher funktionieren, berichtet Quanta. Wenn es funktioniert, wäre das künstliche Schwarze Loch nicht anders als ein echtes.

Wenn oder wenn die Physiker erfolgreich sind, senden sie Quanteninformationen in einen "Schwarzen Loch" -Schaltkreis - der sich verdreht und verschlüsselt und auffrisst - Momente bevor dieselben Informationen in den zweiten Schaltkreis gelangen, wieder zusammengesetzt und entschlüsselt.

Dies ist neu, da laut Quanta konventionell übertragene Informationen verschlüsselt ausgegeben werden und der Empfänger entschlüsseln muss, was im Allgemeinen Zeit für alle Beteiligten verschwendet. Wenn dies nicht das Schlimmste ist, ist der Empfänger ein fehleranfälliger Quantencomputer, der viel Genauigkeit zu wünschen übrig lässt.

Neue Teleportationstechnologie

Es wäre einfacher, seltsame Ideen über verwickelte Schwarze Löcher Science-Fiction-Träumen von interstellaren Raumschiffen zu überlassen, die von kahlen alten Männern betrieben werden, aber das ist realer.

Und im schlimmsten Fall wird die Erforschung der Verschränkung von Schwarzen Löchern dazu beitragen, die Quantencomputertechnologie voranzutreiben. Der Forscher Norman Yao von der University of California in Berkeley, der ein Schwarzes Loch in ein anderes schob, sagte zu Quanta, "werde die Teleportation auf der schnellstmöglichen Zeitskala ermöglichen".


Schau das Video: wie man richtig.. EIN SCHWARZES LOCH ERZEUGT Lifehack (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Loring

    Schlachtlinks !!!!!!!!!!! Vielen Dank!!!!!

  2. Brand

    Ganz recht! Ich denke, was ist es eine hervorragende Idee.

  3. Neeheeoeewootis

    Vielen Dank für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit. Alles nur brillant.

  4. Khamisi

    etwas zu wählen haben

  5. Filbuk

    Prächtiger Satz

  6. Ollaneg

    Herzlichen Glückwunsch, tolle Antwort.



Eine Nachricht schreiben