Kultur

Herrliche Fehlfunktion lässt Wein aus den Wasserhähnen in der norditalienischen Stadt fließen

Herrliche Fehlfunktion lässt Wein aus den Wasserhähnen in der norditalienischen Stadt fließen

Am Mittwochmorgen haben möglicherweise einige Italiener beschwipst aus ihren Häusern geschwankt. Der Grund dafür war, dass ihre Wasserhähne mit Wein anstelle von Wasser flossen.

Die Stadt Settecani in der Nähe von Modena im Norden Italiens hatte am 4. März ein kleines Leitungsproblem, als ein lokales Weingut unter einem technischen Problem litt, das dazu führte, dass sein Wein in nahe gelegenen Häusern aus den Zapfstellen floss.

SIEHE AUCH: IN VINO VERITAS: Finden Sie heraus, welche Eigenschaften preisgekrönte Weine ausmachen

Schnell gelöstes Problem

Das fragliche Weingut, Cantina Settecani, hatte einen technischen Fehler in seiner Abfülllinie, der zu einem höheren Druck im Wein als im Wasser führte, was dazu führte, dass die örtlichen Zapfstellen mit Wein überfüllt waren.

Modena, Lambrusco Wein kommt aus den Wasserhähnen anstelle von Wasser. Offensichtlich geschah dies aufgrund eines Zusammenbruchs in einem örtlichen Weingut. Pic.twitter.com/itn2Uf5NC6

- Vampir-Minnesänger (@Vampireminstrel) 4. März 2020

Das Weingut entschuldigte sich und erklärte, dass das "Problem" schnell gelöst sei.

Ihre Aussage lautete: "Aufgrund eines Fehlers in der Abfülllinie kam Lambrusco Grasparossa aus einigen Wasserhähnen in Settecani. Hera (ein Entsorgungsunternehmen) griff nach unserem Bericht ein und das Problem wurde gelöst. Der Vorfall beinhaltete keine Hygiene- oder Gesundheitsrisiken. Wir entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten."

Wenn überhaupt, wollten die Bewohner wahrscheinlich, dass der Vorfall etwas länger dauert!

Der Rat von Castelvetro di Modena nahm die Angelegenheit jedoch ernst und entschuldigte sich und erklärte: "In Bezug auf die erhaltenen Berichte über das Settecani-Wassersystem möchten wir Sie darüber informieren, dass es durch einen plötzlichen Ausfall der Produktionsanlage eines Unternehmens in der USA verursacht wurde Bereich."

"Der Fehler wurde bereits behoben und es gibt keine Probleme mehr mit dem fraglichen Netzwerk. Wir versichern den Beteiligten, dass es sich um einen Weinverlust handelt, der für den Körper nicht schädlich ist und keine Hygiene- und Gesundheitsrisiken birgt."

Was für eine entzückende Fehlfunktion! Italienische Bürger in der Region Modena waren überrascht, als nach einem technischen Fehler in einem nahe gelegenen Weingutsilo Rotwein aus ihren Zapfhähnen floss.

Ein Bewohner sagte, er habe "hundert Flaschen" abgefüllt, bevor das Problem behoben war. # 9Newspic.twitter.com / pfJWI0aJDT

- Neun Nachrichten Melbourne (@ 9NewsMelb) 6. März 2020

Um zu beweisen, wie viele Einwohner wirklich kein Problem mit den Weinhähnen hatten, gab die Lokalzeitung bekannt Gazzetta di Modena berichteten, dass die Einheimischen "so viel kostbare Flüssigkeit wie möglich in Flaschen abgefüllt haben ... um sie bei nachfolgenden Mittag- oder Abendessen mit Würstchen und anderen lokalen Spezialitäten zu genießen".


Schau das Video: Worauf solltest du bei biologischen Wein, biodynamischen Wein u0026 Orange Wine achten? AUF EIN GLAS (Oktober 2021).