Luft- und Raumfahrt

Die 737 MAX-Kabelpakete von Boeing sind von der FAA nicht zugelassen

Die 737 MAX-Kabelpakete von Boeing sind von der FAA nicht zugelassen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Für Boeing sieht es weiterhin düster aus. Die Federal Aviation Administration (FAA) lehnte den Vorschlag von Boeing ab, Kabelbündel auf dem geerdeten 737 MAX zu belassen, und erklärte, dass die Bündel „nicht konform“ seien CNBC.

"Die FAA arbeitet weiterhin mit Boeing zusammen, während das Unternehmen daran arbeitet, ein kürzlich entdecktes Verkabelungsproblem mit dem 737 MAX zu lösen", sagte ein Sprecher der Agentur. „Der Hersteller muss die Einhaltung aller Zertifizierungsstandards nachweisen. Das Flugzeug wird erst dann für die Rückkehr zum Passagierservice freigegeben, wenn die FAA überzeugt ist, dass alle sicherheitsrelevanten Probleme behoben sind. “

Keine Sicherheitsbedrohung

Boeing argumentiert weiterhin, dass die Bündel keine Sicherheitsbedrohung darstellen, da die gleiche Platzierung der Verkabelung in mehr als verwendet wurde 200 Millionen Flugstunden. Technische Mitarbeiter der FAA und der Agentur für Flugsicherheit der Europäischen Union behaupten jedoch, dass die Kabelbündel möglicherweise einen Kurzschluss verursachen könnten, wodurch die Piloten die Kontrolle über das Flugzeug verlieren könnten.

Sie geben an, dass die Kabelbündel an mehr als einem Dutzend verschiedenen Stellen des 737 MAX zu nahe beieinander liegen, wobei sich die meisten unter dem Cockpit in einem elektrischen Schacht befinden. Wenn die Bündel tatsächlich als gefährlich eingestuft werden, müssten sie gemäß den Vorschriften getrennt oder physische Barrieren hinzugefügt werden.

VERBINDUNG: BOEING'S 737 MAX KANN IM FRÜHEN 2020 WIEDER IN DER LUFT SEIN

Unabhängig davon, was mit den MAX-Verkabelungsbündeln passiert, ist Boeing weiterhin entschlossen, sein Ziel zu erreichen, dass der MAX Mitte des Jahres wieder fliegen soll. Das Flugzeug wurde seit März 2019 eingestellt, nachdem die beiden verheerenden Abstürze in Indonesien und Äthiopien den Tod aller verursacht hatten 346 Leute an Bord.

Boeing plant, Änderungen am Kabelbündel vorzunehmen, wenn mehr als 400 MAX-Flugzeuge aktualisiert werden, die gebaut, aber noch nicht ausgeliefert wurden. Das Unternehmen hofft, diese Flugzeuge noch in diesem Jahr ausliefern zu können, nachdem die FAA die Genehmigung für die Wiederinbetriebnahme des MAX erhalten hat.


Schau das Video: WATCH LIVE: FAA head testifies before House committee on Boeing 737 MAX concerns (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Bram

    Netter Post! Es war interessant für mich zu lesen. Jetzt werde ich noch öfter auf deinen Blog schauen.

  2. Alhsom

    Bravo, welche geeigneten Worte ..., ausgezeichneter Gedanke

  3. JoJozuru

    Was für Worte... super, ausgezeichnete Idee



Eine Nachricht schreiben