3D-Technologien

Wie es funktioniert: 13 berühmte Personen, die als Hologramme wieder zum Leben erweckt wurden

Wie es funktioniert: 13 berühmte Personen, die als Hologramme wieder zum Leben erweckt wurden

Das tote Promi-Hologramm ist seit einiger Zeit ein posthumes ethisches Rätsel. Sollten wir Hologramm-Performances von Menschen projizieren, die jetzt tot sind, ohne ihre ausdrückliche Zustimmung zu Lebzeiten eingeholt zu haben?

Die Debatte wird zweifellos weiter toben und mit der Entwicklung von Technologien wie Deepfake, extrem lebensechtem VFX und sogar Wearables buchstäblich und im übertragenen Sinne neue Dimensionen annehmen.

Aber wie funktionieren diese Hologramme und sind sie wirklich Hologramme? Wir werfen einen Blick nach unten, zusammen mit einer Liste einiger der bekanntesten Namen, die in Hologrammform zurückgebracht wurden.

VERBINDUNG: WISSENSCHAFTLER HABEN EIN "HOLOGRAMM" ERSTELLT, DAS SIE FÜHLEN UND HÖREN KÖNNEN

Wie funktionieren diese "Hologramme"?

Technisch gesehen sind die Hologramme von Michael Jackson, Tupac und anderen, von denen Sie wahrscheinlich gehört haben, keine wirklichen Hologramme. Die Definition eines Hologramms ist eine dreidimensionale Projektion von gebeugtem Licht, die die Tiefe der ursprünglichen physischen Quelle beibehält, die es anzeigt.

Die "Hologramme", mit denen tote Prominente heute auf der Bühne auftreten können, stammen von einem 200 Jahre alten Salon-Trick namens Pepper's Ghost.

Bei der Pepper's Ghost-Technik wird eine reflektierende Glasscheibe verwendet, die in Richtung einer Kabine unter der Bühne abgewinkelt ist. Dank des Glases wird das Bild der Schauspieler am Stand mit gespenstisch durchscheinender Qualität auf die Bühne projiziert.

Die Technik ist wirklich eine 2D-Projektion, die aufgrund der Art und Weise, wie sie vom Publikum wahrgenommen wird, die Illusion eines 3D-Hologramms vermittelt. Gehen Sie näher heran und das Bild wird gequetscht, ähnlich wie bei der Werbung für Fernsehkameras auf Fußballplätzen.

Der Einfachheit halber und weil jedes Unternehmen, das sich mit diesen Illusionen befasst, sie Hologramme nennt, werden wir sie im weiteren Verlauf des Artikels auch Hologramme nennen.

Hier sind 13 Beispiele berühmter Personen, die in Hologrammform unter Verwendung einer angepassten Version der Pepper's Ghost-Technik projiziert wurden, die wir unten erläutern werden.

1. Tupac

Tupac wurde in Hologrammform wieder zum Leben erweckt, vor allem dank der unglaublichen VFX-Techniken, die von Digital Domain produziert wurden, um Brad Pitts Charakter im Film zu alternDer seltsame Fall von Benjamin Button.

Wie John Textor - CEO der Facebank Group, einem Unternehmen, das die digitalen Ähnlichkeiten von Prominenten erstellt und speichert - gegenüber dem Washington Post"Es würde kein Tupac [Hologramm] geben, wenn Dr. Dre ... Benjamin Button nicht gesehen hätte und beschlossen hätte, mit seinem Freund zu rappen."

Digital Domain wurde an Bord geholt, um das 2012 viral gewordene Tupac-Hologramm zu animieren. Mithilfe eines Schauspieler- und Körperdoppels erstellten sie Animationen für eine lebensechte digitale Ähnlichkeit von Tupac. Dann kamen Musion Eyline Projections mit ihrer Adaption von Peppers Ghost, um Tupac als Hologramm auf die Bühne zu projizieren - mehr dazu weiter unten.

2. Michael Jackson

Die von Musion Eyeliner Projections konzipierte Hologrammtechnik ist eine modernisierte Version der Pepper's Ghost-Technik, die erstmals 1862 in einer Bühnenadaption von Charles Dickens 'gezeigt wurdeDer Spukmann.

Anstatt geheime Kabinen, Schauspieler und eine Glasscheibe zu verwenden, um Bilder auf eine Bühne zu projizieren, verwendet der Musion Eyeliner-Trick einfach einen Projektor und eine dünne Mylar-Folie, um digitale Darstellungen realer Menschen zu projizieren. Die Hologramm-Technik, die wir heute kennen, ist im Wesentlichen eine Kombination aus VFX-Spezialeffekten und Pepper's Ghost.

Die Musion Eyeliner Projections-Technologie wurde 2014 verwendet, um Michael Jackson auf die Bühne zu projizieren, sodass er zu einem Titel seines posthum veröffentlichten Xscape-Albums auf dem Mond laufen konnte.

3. Roy Orbison

Base Hologram, ein weiteres Unternehmen im Hologrammgeschäft, hat die Technologie weiterentwickelt. Während die Wiederbelebungen von Tupac und Michael Jackson beeindruckend waren, war die Technologie dahinter für einen Tourplan nicht effizient.

Wie FastCompany Berichten zufolge ist die von Base Hologram verwendete Technologie ein bedeutendes Upgrade von Tupacs Coachella-Cameo und gleichzeitig leichter zu transportieren und weniger sperrig, was bedeutet, dass sie ideal für die Strapazen eines aggressiven Tourenplans ist.

Auf diese Weise hat das Unternehmen Tourpläne für klassische Rock'n'Roll-Künstler wie Roy Orbison gestartet.

4. Frank Zappa

Der ikonoklastische Gitarrenheld Frank Zappa ist eine weitere berühmte Figur, die in Hologrammform auf einer Tour mit dem Titel wiederbelebt wirdDie bizarre Welt von Frank Zappa das hat letztes Jahr angefangen.

Obwohl er möglicherweise nicht so sofort erkennbar ist wie einige der anderen Namen auf der Liste, eignet sich seine psychedelische Gitarrenmusik überraschend gut für eine trippige Hologrammshow.

5. Elvis Presley

Vor Tupacs Breakout-Hologramm-Rap-Duett mit Dr. Dre gab es ein weiteres legendäres Duett, das nur dank der modernisierten Pepper's Ghost-Technik möglich war.

2017 begeisterte Celine Dion das Publikum von American Idol mit einem Duett von "If I Can Dream" neben einem Hologramm von Elvis Presley.

6. Amy Winehouse

Die geplante und schließlich verschobene Amy Winehouse-Hologramm-Tour beleuchtete einige der ethischen und technischen Probleme im Zusammenhang mit posthumen Hologramm-Konzerten.

Base Hologram, der an einem Hologramm der berühmten Londoner Sängerin gearbeitet hatte, sagte in einer Erklärung, dass es auf dem Weg zu einer „feierlichen und respektvollen Erinnerung an Amy Winehouse und ihr Erbe“ auf „einige einzigartige Herausforderungen und Empfindlichkeiten“ gestoßen sei. . Das Unternehmen zitierte auch die Herausforderung, eine Live-Band mit Winehouses Ähnlichkeit zu kreuzen.

Es finden immer noch Diskussionen über die Ethik statt, einen Sänger, der erst 2011 verstorben ist, wieder auf die Bühne zu bringen.

7. Klassischer Pianist Glenn Gould

Eine weitere Hologramm-Kreation - oder ein Greuel, je nachdem, wen Sie fragen - diesmal von Eyellusion Productions, die auch die Frank Zappa-Hologramm-Tour produziert haben.

Glenn Gould wird größtenteils zugeschrieben, die Art und Weise, wie LPs aufgenommen und von der Öffentlichkeit wahrgenommen wurden, geändert zu haben. Indem er seine Aufmerksamkeit auf die Aufnahme seiner Musik richtete, anstatt seine visionären Interpretationen von Bach und anderen klassischen Meistern im Konzert aufzuführen, half er, die Wahrnehmung von LPs zu verändern - sie wurden eher zu einer Kunstform für sich als zu einer bloßen Aufnahme einer Aufführung.

Glenn Goulds künstlerische Entscheidungen - nämlich die Abkehr von Konzertauftritten im wirklichen Leben - machen ihn wohl zu einer seltsamen Wahl, um für posthume Live-Konzerte wieder auferstehen zu können.

8. Maria Callas

Eine weitere Produktion von Base Holograms, der 1977 verstorbene Opernstar Maria Callas, trat 2018 erneut als Hologramm auf.

Als dieNew York Timesbeschreibt es, Callas macht "das sinnvollste aller bisher produzierten musikalischen Hologramme", weil "mehr als Rock- oder Hip-Hop-Fans - und noch mehr als Fans instrumentaler klassischer Musik - Opernliebhaber wohnen in der Vergangenheit "und haben eine" obsessive Hingabe an tote Diven und alte Aufnahmen ".

9. Buddy Holly

Noch eine Base Hologram-Produktion und eine weitere Rock'n'Roll-Ikone in der - holographischen - Form von Buddy Holly.

Martin Tudor von Base Hologram erklärt weiter die Herausforderungen, die dahinter stehen, die Ghost Pepper-Technik auf Tour zu bringen:

"Auf dem Bildschirm herrscht eine große Spannung, beispielsweise eine Spannung von 1.200 Pfund pro Zoll", erklärte Tudor FastCompany. „Man muss also eine enorme Struktur aufbauen, um mit der Spannung auf dem Bildschirm fertig zu werden. Es ist möglich, einen Bildschirm in voller Bühnengröße zu erstellen. Es ist nur ein großes Unterfangen. "

10. Whitney Houston

Was Base Hologram dabei half, die Technologie zu verbessern und sie für die Tour vorzubereiten, war die Arbeit eines in Großbritannien ansässigen Unternehmens, das ein proprietäres Mesh-Sieb entwickelt, mit dem das Auf- und Abbau des Sets viel schneller erfolgen kann. Genau das ermöglichte es dem Unternehmen, Touren statt einmaliger Auftritte zu organisieren.

Der vielleicht größte Coup für Base Hologram war der Erwerb der Rechte, den berühmten Sänger Whitney Houston in gefüllte Auditorien zu projizieren. Die Whitney Houston Tour feiert am 14. April ihre US-Premiere, obwohl die Ausbreitung des Coronavirus diese Pläne beeinflussen könnte.

11. Ronnie James Dio

Der Eyellusion-Entwickler Chad Finnerty, der das Hologramm des Heavy-Metal-Sängers Ronnie James Dio erstellt hat, erzählte Blabbermouthdass der "gesamte Prozess" viel Computeranimation und viele Stunden beinhaltete. Wir bauen eine digitale Ähnlichkeit der Person auf, die wir auf die Bühne bringen wollen. Genau wie Sie einen Bildhauer hätten, der mit Ton arbeitet, haben wir ein digitaler Bildhauer, der mit Ronnie zusammenarbeitet. "

Finnerty erklärt, dass der Prozess darin besteht, "seine Haare digital zu stylen - viele Stunden wurden aufgewendet, um seine Haare richtig zu machen. Wir hatten alle Hautdetails, die wir mit Programmen wie Photoshop auf dem Computer malen mussten. Viele Stunden gingen in diese. Alle Ein bisschen Stoppeln auf seinem Gesicht. Es gibt viele Details, und das ist nur der Anfang. Dann müssen wir das ganze Set animieren. "

12. Marylin Monroe

Bereits 2012 wurde ein Konzert mit einem Hologramm von Marilyn Monroe vom Nachlass der verstorbenen Schauspielerin mit rechtlichen Schritten bedroht.

Als dieHollywood ReporterDigicon Media, der das Urheberrecht an "Virtual Marilyn" besaß und vorhatte, die blonde Schauspielerin neben Live-Musikstars zu zeigen, wurde zu dieser Zeit vom Monroe-Anwesen genau überwacht. Wenn die Show stattfand, bereitete das Anwesen eine große Klage vor. Es hat nie stattgefunden. Wir werden wahrscheinlich bald keine Marilyn Monroe Hologramm-Tour mehr sehen.

13. Ronald Reagan

Im Oktober 2018 wurde Präsident Ronald Reagan als Hologramm in der Ronald Reagan Presidential Library and Museum wieder lebendig. Das Museum arbeitete mit Hollywood-Experten für Spezialeffekte und Hologram USA zusammen, um die Ausstellung des holographischen Präsidentenmuseums zum Leben zu erwecken.

In einer Erklärung der Reagan-Stiftung heißt es: "Unser Hologramm von Präsident Reagan ist das erste Mal, dass ein Hologramm erstellt wurde, bei dem Besucher nur 12 Fuß vom Bild entfernt sitzen, sodass das Hologramm fotorealistisch sein muss."

Was halten Sie von der bevorstehenden Flut von Hologramm-Touren? Ist es ein faszinierender Schritt, einige unserer berühmtesten Stars zu verewigen, oder ist es ein Greuel im Frankenstein-Stil, der sich auf die Vergangenheit beschränken sollte? In jedem Fall kommen Hologramm-Live-Konzerte, ob es uns gefällt oder nicht.


Schau das Video: 6 Schauspieler, die ihre Karriere für immer ruinierten (Dezember 2021).