Automobil

9 Menschen, die ihre eigenen Elektrofahrzeuge entworfen und gebaut haben

9 Menschen, die ihre eigenen Elektrofahrzeuge entworfen und gebaut haben

Angesichts der oft überhöhten Kosten für den Kauf eines Elektrofahrzeugs wächst der Trend, dass Menschen versuchen, alte ICEs selbst zu bauen oder umzubauen. Während dies ein großes und potenziell gefährliches Unterfangen sein kann, sind hier 9 Personen, deren Arbeit sich wirklich gelohnt hat.

VERBINDUNG: WAS SIND DIE BESTEN ELEKTRISCHEN AUTOS VON 2018?

Selbstgebaute Elektrofahrzeuge werden immer beliebter

Laut Graeme Manietta, dem Vorsitzenden der AEVA-Niederlassung in Queensland, hat das Interesse der Menschen, die ihre eigenen Elektrofahrzeuge untersuchen und bauen, stark zugenommen. Dies scheint zwei Hauptgründe zu haben, erklärte Manietta ABC:

"Der Hauptgrund, warum sie das tun wollen, ist, dass (a) es billiger ist als der Kauf einer Standardeinheit, und (b) sie etwas Einzigartiges haben, so dass sie sich vielleicht ein älteres Fahrzeug oder vielleicht ein Fahrzeug aussuchen klassisch und sie werden das in elektrisch umwandeln.

"Die Leute setzen das Geld ein, um die Komponenten zu kaufen, um die Umbauten selbst durchzuführen, oder beschäftigen jemanden, der dies für sie erledigt."

Da im Handel erhältliche Elektrofahrzeuge lächerlich teuer sein können, ist das wachsende Interesse durchaus sinnvoll.

"Wenn Sie wirklich ein Elektroauto wollen und es sich nicht leisten können $50,000-$240,000 Für einige der Autos wäre dies eine gute Alternative, da Sie wahrscheinlich irgendwo in der Nähe verbringen würden $16,000-$25,000 und du hättest ein ziemlich anständiges Elektrofahrzeug ", sagte er.

Der Bau eines eigenen Elektrofahrzeugs spart Ihnen zwar einen schönen Cent, ist jedoch nicht ohne eigene Risiken. Die Akkus haben beispielsweise ziemlich hohe Ströme und Spannungen, die ein ernstes Gesundheitsrisiko darstellen können, wenn nicht die richtigen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.

Aus diesem Grund ist es normalerweise besser, einige Fachleute einzustellen, die die Konvertierung für Sie durchführen.

Was sind einige Beispiele für DIY-Elektroauto-Projekte?

Also, ohne weiteres, hier sind einige Beispiele für großartige DIY-Elektroautos. Diese Liste ist alles andere als vollständig und in keiner bestimmten Reihenfolge.

1. Das solarbetriebene Elektrofahrrad dieses Typen ist fantastisch

Dieser Typ nahm einige alte PV-Module und ein Elektrofahrrad, um sein eigenes DIY-Elektrofahrzeug herzustellen. Seine Wahl für ein EV-Fahrrad ist klug, da sie für ihre Energieeffizienz und Reichweite bekannt sind.

In den meisten Fällen können Sie 160.000 für irgendwo in der Region von auspressen $1 bei den Ladekosten. Der EV-Heimwerker Richard Drumm hatte zuvor ein Interesse an EVs und wollte schon lange ein eigenes Elektroauto - aber die Preise waren viel zu hoch.

Aber als er ein RadMini-Elektrofahrrad fand, konnte er dem Drang, es zu kaufen, einfach nicht widerstehen. Durch das Modifizieren seiner vorhandenen PV-Anlage war das Aufladen seines E-Bikes kinderleicht.

2. Diese Firma hat einen EV aus Ersatzteilen hergestellt

Ein in Kalifornien ansässiges Unternehmen, ITAP, hat es geschafft, den alten BMW von 1997 in einen coolen DIY-EV mit einer beeindruckenden Leistung umzuwandeln 615 km Angebot. Der Ex-Schrottplatz BMW, der "Phoenix" genannt wurde, wurde komplett abgebaut und neu gebaut.

Um das Gewicht zu reduzieren, wurden alle nicht wesentlichen Innenausstattungsmerkmale außer den Fahrer- und Beifahrersitzen entfernt.

Sie rüsteten drei Arten von recycelten Batterien mit insgesamt 130 Kilowatt Kapazität sowie ein Elektromotor. Die Batterien wurden unter anderem aus alten Lithium-Ionen-Laptop-Batterien gewonnen.

Die gesamten Baukosten um $13,000 und dauerte nur 35 Tage, um abzuschließen.

3. Dieser Typ hat seinen alten Toyota Hilux umgebaut

Trevor Richards, ein Lehrer aus North Queensland, beschloss, sein altes 2000er Modell Toyota Hilux in einen Elektrofahrzeug umzuwandeln. Er hat das Projekt 2007 abgeschlossen und nutzt es seitdem als Haupttransportmittel.

Sein umgebauter Hilux ist rechtlich fahrbereit und zugelassen, während er in weniger als wenigen Monaten von seinen alten Verbrennungsmotorteilen befreit und mit Elektrofahrzeugen nachgerüstet wurde.

Richards lädt sein Auto zu Hause kostenlos mit seiner netzunabhängigen Solaranlage auf, aber es gibt auch kostenlose Ladestationen entlang der Küste von Queensland.

4. Diese Jungs haben einen alten Ferrari 308 umgebaut

Eric Hutchinson und Brock Winberg machten die Nachricht vor einigen Jahren, als sie einen alten Ferrari 308 in einen EV-Supersportwagen umwandelten. Ihr Umbau war so effektiv, dass ihr EV-Ferrari tatsächlich schneller war als seine Landsleute mit Verbrennungsmotor.

"Ich wollte unbedingt wissen, wie dieser 308 im Vergleich zu einem Aktien-308 ist", sagte Hutchison gegenüber CNN Supercharged.

"Wir hatten einen professionellen Fahrer, der beide Autos in einer zeitgesteuerten Umgebung auf derselben Strecke fuhr - ungefähr anderthalb Meilen - und der professionelle Fahrer fuhr diese Runde in 1:26 mit einem Benzin-Ferrari."

5. Dieser EV-Heimwerker kämpfte gegen das Gesetz und das Gesetz gewonnen

Während viele DIY-EV-Enthusiasten inspirierende Geschichten über ihre Projekte haben, läuft nicht jeder nach Plan. Die Hoffnungen und Träume dieses Jungen von seinem eigenen, selbstgebauten Elektrofahrzeug wurden ziemlich schnell zerstört.

Er versuchte, einen alten Volvo 242DL von 1977 in eine EV-Version umzuwandeln. Leider war das Gesetz für diesen EV-Enthusiasten nicht wirklich auf seiner Seite.

6. Dieses DIY-Elektroauto kostete nur 9.000 US-Dollar

Warren "Boyler" Boyles aus Hobart, Australien, baute einen alten Daihatsu 3-Zylinder in ein voll funktionsfähiges und unterhaltsames Elektrofahrzeug um. Er hat die Aufgabe vor ungefähr 8 Jahren erledigt und das gesamte Projekt hat ihn nur knapp gekostet $9,000.

Mr. Boyles lädt das Auto mit Sonnenkollektoren auf seinem Garagendach und Netzstrom auf.

7. Dieser Typ arbeitet an einem Open-Source-EV

Gary Krysztopik aus San Antonio, Texas, arbeitet an einem Open-Source-EV-Kit, um anderen zu helfen, ihre eigenen EVs zu einem Bruchteil der Kosten eines im Handel erhältlichen zu bauen. Sein Unternehmen ZWheelz hofft, die Welt der eigenen Elektrofahrzeuge zu revolutionieren.

"Mein Ziel ist es, den Bau eines Elektrofahrzeugs so einfach wie möglich zu gestalten", sagte Gary gegenüber dem Sierra Club. "Es ist hauptsächlich für Leute gedacht, die hin und her pendeln möchten. Es ermöglicht einen sehr einfachen Einstiegspunkt, um einen EV zu bekommen."

8. Dieser motorgetriebene Tesla-VW-Van ist fantastisch

Ein kleines irisches Unternehmen, das in einem abgelegenen Industriegebiet in Arklow, County Wicklow, Irland, arbeitet, gibt alten ICE-Autos einen neuen Hauch von Leben. Das Unternehmen heißt New Electric und bietet auch Schulungen an, wie andere das Gleiche tun können.

Einer ihrer Prüfstände für den Umbau war ein alter VW-Wohnmobil mit geteiltem Bildschirm. Mit dem Einbau eines Tesla-Motors und einiger Batterien ist der VW-Van jetzt einer der elegantesten Elektrofahrzeuge auf der Straße.

9. Dieser Kerl baute einen alten Ford Model A in einen EV um

Ein bekannter YouTube-Mechaniker, Rich Benoit, baute einen alten Ford Model A in ein erstaunliches Retro-EV-Auto um. Auf seinem YouTube-Kanal "Rich Rebuilds" führt Benoit die Zuschauer durch den Prozess, als er den alten Chevy 305-Motor entfernte, um den "Rat Rod" ins 21. Jahrhundert zu bringen.

Während er zuerst überlegte, Tesla-Teile zu verwenden, waren die Kosten ziemlich hoch. Aus diesem Grund entschied sich Benoit, stattdessen Junk-Teile zu verwenden. Der fertige EV Ford A ist etwas zu sehen.

Wenn Sie also Lust haben, Ihr eigenes Elektrofahrzeug von Grund auf neu zu bauen oder Ihren geliebten alten Gasfresser umzubauen, hoffen wir, dass diese Geschichten Ihnen die dringend benötigte Inspiration liefern.


Schau das Video: Schnellvergleich ID3 vs. ID4 unser kurzes Fazit. Elektroauto (Oktober 2021).