3D-Technologien

7 aufregende Möglichkeiten Der 3D-Druck verändert die Welt um uns herum im Jahr 2020

7 aufregende Möglichkeiten Der 3D-Druck verändert die Welt um uns herum im Jahr 2020


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die 3D-Druckindustrie hat in den letzten zehn Jahren ein konstantes und stabiles Wachstum verzeichnet und mehrere Branchen gestört. Manchmal ist es schwierig, sie alle im Auge zu behalten. Innovatoren und Forscher aus den Bereichen Schuhe, Modedesign, Bauwesen, Automobilindustrie und Luft- und Raumfahrtindustrie haben den 3D-Druck eingeführt, um bessere Produkte schneller herzustellen. Und das ist erst der Anfang der Geschichte.

Unternehmen wie SainSmart, die industrielle 3D-Drucker herstellen und verkaufen, bieten auch Online-Dienste an, auf die jeder zugreifen und die er kaufen kann. Mit von AutoDesk erstellten Programmen können Daten auch 3D-Druckern zur Verfügung gestellt werden.

Die Kosten für den 3D-Druck sind so stark gesunken, dass Sie heute einen hochwertigen 3D-Drucker für weniger als 1000 US-Dollar für Ihren Desktop kaufen können, wenn Sie wissen möchten, worum es bei all dem Aufhebens geht. Die 3D-Drucktechnologie war noch nie so zugänglich und trug zum systemweiten Boom der Branche bei. Im Jahr 2019 wuchs der weltweite Markt für additive Fertigung auf über Zum ersten Mal seit fast 40 Jahren 10,4 Milliarden US-Dollar und es sieht nicht so aus, als würde dieses Wachstum bald aufhören.

Laut dem 3D-Druck-Trendbericht 2019 wird sich der 3D-Druckmarkt alle drei Jahre verdoppeln, wobei das von Analysten prognostizierte jährliche Wachstum zwischen den beiden schwankt 18.2% und 27.2%. Das wirft also die Frage auf; Stehen wir kurz vor der Revolution im 3D-Druck?

Die kurze Antwort? Ja. Es ist jedoch möglicherweise nicht so offensichtlich, wie Sie denken. Natürlich finden Sie einige großartige 3D-Druckprojekte für zu Hause, die sogar funktional und hilfreich sind, aber wie bereits erwähnt, expandiert die 3D-Druckbranche weit über Ihr Schlafzimmer hinaus. Das werden wir heute erforschen.

Die additive Fertigung erhält aufgrund ihrer potenziellen Anwendung in nahezu allen Branchen der Welt durchweg viel Aufmerksamkeit und die meisten würden zustimmen, dass wir ihr volles Potenzial noch nicht erkannt haben. Wir werden alle faszinierenden Möglichkeiten erforschen, wie der 3D-Druck unsere Welt verändert.

1. Bessere Gesundheitsversorgung für alle

Die Beziehung zwischen dem 3D-Druck und der Gesundheitsbranche ähnelt eher der Science-Fiction als der Realität. Mediziner verwenden 3D-Drucktechnologie, um maßgeschneiderte Prothesen für Patienten zu drucken, chirurgische Schneid- und Bohrführungen oder sogar patientenspezifische Nachbildungen von Knochen, Organen und Blutgefäßen zu entwickeln. Da die Gesundheitsversorgung für einen Patienten sehr individuell ist, können Kosten und Zeitaufwand für Eingriffe erheblich reduziert werden. Die Störung hört hier jedoch nicht auf.

In einem Artikel für das Forbes Magazine beschrieb Jose Morey von Liberty BioSecurity eine Welt, in der die 3D-Drucktechnologie „personalisierte Organe, Hauttransplantate oder mechanische Teile erstellen kann, um gezielte Nanopartikel, Lebensmittel und Pillen zu drucken, die an diese angepasst sind das spezifische Mikrobiom und die Physiologie. “ Forscher der Universität Tel Aviv haben sogar ein menschliches Herz mit menschlichem Gewebe, das Gefäße, Kollagen und biologische Moleküle enthält, in 3D gedruckt. 3D-gedruckte Organe würden direkt zu schnelleren Transplantationen führen, was unzählige Leben retten würde.

Anfang März erfuhr der Gründer der italienischen 3D-Druckerei Isinnova, dass in einem der Krankenhäuser an der Front des Coronavirus-Ausbruchs in Italien eine wichtige Komponente für den Anschluss von Atemschutzmasken an Sauerstoffmasken knapp wurde. Der Gründer, Cristian Fracassi, druckte die Komponenten in 3D und lieferte sie persönlich an das Krankenhauspersonal.

2. 3D-Druck kann verwendet werden, um die Umwelt zu schonen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie sich 3D-Druck auf unsere Umwelt auswirken kann. Diese reichen von der Unterstützung verletzter Tiere bei der Reparatur fragiler Ökosysteme. Direkter kann der 3D-Druck Abfall reduzieren und nachhaltigere Alternativen für die industrielle Fertigung bieten. Umso mehr wird der 3D-Druck es denselben Herstellern letztendlich leichter machen, Produkte vor Ort zu produzieren, was unsere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen auf lange Sicht weiter verringert. Schließlich wurde der 3D-Druck verwendet, um die Umweltzerstörung zu untersuchen.

Forscher der University of Sydney haben 3D-Druck verwendet, um die Auswirkungen des Klimawandels auf das Great Barrier Reef besser zu verstehen. Darüber hinaus könnte der 3D-Druck dazu beitragen, dass sich die Riffe von Bleiche und Stürmen erholen. Immer mehr Forscher setzen auf 3D-Druck, um komplexe Umweltprobleme zu lösen. Die Dinge sind jedoch noch nicht perfekt. Obwohl viele 3D-Drucker nur recycelte Materialien akzeptieren, gibt es eine Studie, die darauf hinweist, dass 3D-Drucker 50- bis 100-mal mehr Strom verbrauchen als herkömmliche Produktionsmethoden.

3. 3D-Druck könnte verwendet werden, um jedem ein Zuhause zu bieten

Der 3D-Druck verändert die Art und Weise, wie wir bauen, in mehrfacher Hinsicht. Es gibt weltweit mehrere Unternehmen, die 3D-Drucktechnologien zum Bau von Gewerbekomplexen und Wohnhäusern eingesetzt haben. Eines der jüngsten Beispiele für 3D-Druck, der die Lebensweise der Menschen verändert, ist die jüngste Zusammenarbeit zwischen dem in Kalifornien ansässigen Start-up New Story und zwei mexikanischen Bauunternehmen, Icon und Échale.

Die Zusammenarbeit zielte darauf ab, 50 Familien in Tabasco, Mexiko, ein Zuhause zu bieten. Häuser wie das Vulcan II können mit einem riesigen 3D-Drucker in 24 Stunden fertiggestellt werden, und das zu einem Bruchteil der Kosten eines echten Hauses. Noch mehr, die Häuser sind sicher und können Jahre dauern.

Während seines Aufenthalts in China bietet das Unternehmen Winsun 3D-Häuser an, die vollständig aus recycelten Materialien gebaut wurden und deren Herstellung weniger als 5000 US-Dollar kostet. Die Häuser werden mit einem riesigen Drucker hergestellt, der eine hausgemachte Mischung aus Glasfaser, Stahl, Zement, Bindemittel und recycelten Trümmern herstellt.

4. Autohersteller beginnen, den 3D-Druck zu lieben

Einer der größten Vorteile des 3D-Drucks besteht darin, dass er ein leistungsstarkes Werkzeug für das Rapid Prototyping ist. In einem starken Fall verwendet Ford 3D-Druck für das Rapid Prototyping, um Autoteile zum Testen herzustellen, und spart bis zu 493.000 USD pro Monat. Der 3D-Druck hilft Autoherstellern auch dabei, kundenspezifische, komplexe und leistungsstarke Teile herzustellen. Als Bentley seinem luxuriösen Speed ​​6-Fahrzeug etwas mehr Flair verleihen wollte, verwendeten die Automobilhersteller fortschrittliche 3D-Metalldrucktechnologie, um weitaus detailliertere Präzisionsteile im Mikromaßstab herzustellen.

Ganze Fahrzeuge können auch in 3D gedruckt werden. Das Light Cocoon-Konzeptfahrzeug der EDAG sieht aus wie etwas aus dem Blade Runner-Universum. Das von der Natur inspirierte Fahrzeug verbraucht weniger Material als ein normales Chassis und verwendet ein einzigartiges Gewebe, um das Auto vor Elementen zu schützen. In Zukunft könnten Sie das Auto Ihrer Träume irgendwann einfach in 3D drucken, anstatt einfach ein Auto zu kaufen.

5. Der 3D-Druck verändert Ihren Stil

Die Mode hat auch begonnen, sich für die Kraft des 3D-Drucks zu interessieren. Sowohl etablierte als auch junge Designer können Ideen viel schneller prototypisieren oder sogar ihre eigenen einzigartigen Modekreationen entwerfen. Designer wie Iris Van Herpen haben sich konsequent dem 3D-Druck verschrieben, um beeindruckende Runway-Skulpturen zu schaffen, die die Zuschauer umhauen.

Schuhfirmen wie Adidas und Under Armour haben die 3D-Drucktechnologie genutzt, um bessere und bequemere Schuhe für Verbraucher zu entwerfen. Schließlich können Sie Kleidungsstücke und Schuhe in 3D drucken, ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Der 3D-Druck öffnet die Tore für eine Hyperanpassung.

6. 3D-Druck verändert die Art und Weise, wie wir essen

Ja, Sie können Lebensmittel jetzt in 3D drucken. Unternehmen wie byFlow verfügen über 3D-Drucker, mit denen essbares Geschirr und leckeres Essen hergestellt werden können. Jetzt ist die 3D-Druck-Lebensmittelindustrie noch sehr jung, hat aber viele große Potenziale. Sie können sich kein komplettes Thanksgiving-Abendessen ausdrucken, aber mit der aktuellen Technologie können Sie Dinge wie Pizza, Pasta, Gebäck und sogar Sandwiches drucken. Der 3D-Druck von Lebensmitteln kann dazu beitragen, Obdachlose zu ernähren. Es gibt sogar jetzt Pop-up-Restaurants, die 3D-gedruckte Speiseerlebnisse anbieten. Die Firma Sushi Singularity stellt maßgeschneiderte Sushi in 3D-Druck her. Während einige 3D-Druck-Lebensmittel-Startups Lebensmittelreste aus Restaurants verwendeten, um leckere Lebensmittelfilamente herzustellen.

7. Der 3D-Druck hilft uns, zum Mars und darüber hinaus zu gelangen

Die 3D-Drucktechnologie hat in der Luft- und Raumfahrtindustrie bereits eine wichtige Rolle gespielt. In erster Linie könnte der 3D-Druck eine hervorragende Möglichkeit sein, Reisen in den Weltraum viel billiger und leichter zu machen. Vorräte und Ersatzteile sind im Weltraum nicht leicht zu beschaffen, insbesondere Millionen von Kilometern von zu Hause entfernt. Die Möglichkeit, Lebensmittel für Astronauten in 3D zu drucken, könnte längere Reisen viel einfacher machen. Startup BeeHex hat für die NASA einen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Pizzen hergestellt werden können. Während die NASA verschiedene Methoden zum Drucken von Teilen im Weltraum entwickelt.

Der Spaß hört hier jedoch nicht auf. Die NASA revolutioniert derzeit die Herstellung von Flüssigkeitsraketenmotoren. Erst im vergangenen Jahr testeten Forscher eine 3D-gedruckte Kupferraketenschubkammer mit einem Gewicht von 2400 Pfund. In nicht allzu ferner Zukunft könnten Astronauten mit autonomen Robotern arbeiten, um alles von Raketen bis zu ganzen Kolonien in 3D zu drucken, während sie von Planet zu Planet springen.

Marc Fischer von Dogtown Media LLC erklärte: „Raumstationsteams und intergalaktische Entdecker werden diese Technologie nutzen, um Komponenten und Produkte herzustellen, ohne auf Nachschubeinsätze warten zu müssen. Dies wird es der Menschheit ermöglichen, sich weiter als je zuvor zu wagen. “

Inwiefern wird der 3D-Druck Ihrer Meinung nach Ihr Leben in den nächsten 10 Jahren verändern? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare unten.


Schau das Video: 3D-Drucker - Ender 3 Serie 8 - Eine 3D-Figur bemalen - Groot! Anfänger (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Northclyf

    Großartig, das ist eine sehr wertvolle Botschaft.

  2. Honon

    Es abstrakte Menschen

  3. Dabei

    Meiner Meinung nach ist dies eine Täuschung.

  4. Lendell

    Sowie unendlich ist nicht weit :)

  5. Pearson

    Stimmen Sie zu, eine sehr nützliche Phrase

  6. Covey

    Was für ein guter Satz



Eine Nachricht schreiben