Industrie

Der atemberaubende Aufstieg des Rapid Prototyping und seiner Anwendungen

Der atemberaubende Aufstieg des Rapid Prototyping und seiner Anwendungen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dank des technologischen Fortschritts hat die Rapid-Prototyping-Branche in den letzten zehn Jahren ein erstaunliches Wachstum verzeichnet. Dieser boomende Markt ist Millionen von Dollar wert und ist verantwortlich für eine große Revolution in der Art und Weise, wie assoziierte Hersteller neue Teile entwerfen und herstellen.

VERBINDUNG: 5 VORTEILE DER SCHNELLEN PROTOTYPISIERUNG FÜR DAS PRODUKTDESIGN

Was ist Rapid Prototyping?

Rapid Prototyping kann als jede Technologie definiert werden, die ein dreidimensionales CAD-Modell in ein funktionales Objekt verwandeln kann. Additive Fertigungsmethoden, einschließlich 3D-Druck, sind am gebräuchlichsten. Bei diesen Verfahren werden Schichten aus Kunststoff, Nylon oder Harz in die gewünschte Form geschmolzen. Subtraktive Fertigungsmethoden wie die CNC-Bearbeitung haben sich jedoch auch für bestimmte Konstruktionen als unglaublich effektiv erwiesen.

Mit dem 3D-Druck können Teile aus nahezu allen Arten von Thermoplasten und einigen Metallen hergestellt werden. SLS und SLA sind nach wie vor für funktionale Endanwendungsteile beliebt, aber auch Materialstrahlen, Pulverbettschmelzen und andere Verfahren sind üblich.

CNC-Rapid-Prototyping wird typischerweise für Metallobjekte bevorzugt. Da die CNC-Bearbeitung ein subtraktiver Herstellungsprozess ist, weist dieses Verfahren einige Konstruktionsbeschränkungen auf, die für den 3D-Druck nicht vorhanden sind. Die resultierenden Teile sind jedoch extrem langlebig und für nahezu jede Anwendung geeignet.

Einige der weltweit größten Branchen setzen auf Rapid Prototyping. Das Verfahren steht jedoch auch einzelnen Herstellern und Unternehmen aller Größen offen. Von Einzelteilen bis hin zu großen Produktionen ist Rapid Prototyping eine kostengünstige Wahl für nahezu jedes 3D-Design.

Wie groß ist die Nachfrage nach Rapid Prototyping?

Der Rapid Prototyping-Markt umfasst Materiallieferanten, Hersteller und Händler sowie die Ingenieure und Designer, die sich auf diese Produkte verlassen.

Rapid Prototyping-Technologien umfassen 3D-Druck, CNC-Bearbeitung und andere On-Demand-Fertigungsmethoden.

  • Der Rapid Prototyping-Markt verzeichnete ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 27% seit 2015.
  • Der Wert des US-amerikanischen Rapid-Prototyping-Marktes für 2020 wird auf geschätzt 309,9 Millionen US-Dollar.
  • Der globale Rapid Prototyping-Markt wird sich voraussichtlich lohnen 2,6 Milliarden US-Dollar bis 2025.
  • Das Marktsegment für Thermoplaste ist das beliebteste. Sowohl beim SLS- als auch beim SLA-Rapid-Prototyping werden regelmäßig Bestellungen aus allen Sektoren getätigt.
  • Zu den Branchen, in denen Rapid Prototyping-Dienste am wahrscheinlichsten in Anspruch genommen werden, gehören Gesundheitswesen, Transportwesen, Konsumgüter und Fertigung.

Diese Statistiken stellen eine wesentliche Veränderung in der Art und Weise dar, wie Ingenieure neue Produkte entwerfen und testen. Von Einzelmodellen bis hin zu Chargen von Teilen nach Bedarf hat das Rapid Prototyping eine schnelle und kostengünstige Fertigung für nahezu jeden kommerziellen Bereich Wirklichkeit werden lassen.

Rapid Prototyping hat in letzter Zeit ein deutliches Wachstum verzeichnet

Die Rapid-Prototyping-Branche ist in den letzten zehn Jahren rasant gewachsen. Zwischen 2010 und 2015 wuchs der US-Markt um durchschnittlich 22% jährlich. Von 2015 bis 2020 stieg dieses jährliche Wachstum auf durchschnittlich 27%. Im Jahr 2020 wird der aktuelle Marktwert auf rund geschätzt 309,9 Millionen US-Dollar.

Obwohl die USA den größten Marktanteil haben, erfreut sich Rapid Prototyping auch weltweiter Beliebtheit. Wenn sich die aktuellen Wachstumsraten fortsetzen, wird sich der globale Rapid-Prototyping-Markt voraussichtlich lohnen 2,6 Milliarden Diese Statistik enthält eine zusammengesetzte Wachstumsrate von 41% auf dem asiatisch-pazifischen Markt, wo die massive Industrialisierung die Nachfrage nach Produktionsgütern und Konsumgütern erhöht hat.

Welche Branchen können vom Rapid Prototyping profitieren?

Nahezu jede Fertigungsindustrie hat von der Rapid Prototyping-Technologie profitiert. Einige spezifische Marktsegmente verlassen sich jedoch regelmäßig auf die schnelle Fertigung in ihrem Design- und Produktionsprozess.

  • Gesundheitswesen: Die Gesundheitsbranche dominiert weiterhin den Markt für Rapid Prototyping. 3D-Druckdienste werden häufig zum Erstellen von chirurgischen Modellen, medizinischen Geräten und benutzerdefinierten Implantaten verwendet.
  • Herstellung und Konstruktion: Die Möglichkeit, kundenspezifische Teile nach Bedarf zu entwerfen, war für Ingenieure in allen Branchen ein großer Segen. Rapid Prototyping kann verwendet werden, um einzigartige Teile zu erstellen, die perfekt passen und in kleinen Mengen mit schnellen Lieferzeiten bestellt werden können.
  • Konsumgüter und Elektronik: Von Spielzeug über Werkzeuge bis hin zu Koffern ist die Rapid-Prototyping-Industrie zu einer der Hauptquellen für verbraucherfertige Kunststoffteile geworden. Diese Herstellungsmethode ermöglicht es Unternehmen, identische Produkte über mehrere Auflagen hinweg zu erzielen, und hat die Kosten für die Großhandelsproduktion drastisch gesenkt.
  • Transport: Die Vorteile des Rapid Prototyping sind in der Automobilindustrie nicht verloren gegangen. Zusätzlich zum Testen neuer Designs verwenden viele Ingenieure den 3D-Druck, um hochdetaillierte Teile zu erstellen, die mit herkömmlichen Fertigungsmethoden nicht realisierbar wären.
  • Luft- und Raumfahrt und Verteidigung:Die Luft- und Raumfahrtindustrie sowie die Verteidigungsindustrie haben stark von den einzigartigen Eigenschaften des 3D-Drucks und anderer On-Demand-Fertigungsmethoden profitiert. Insbesondere der Fokus auf haltbare und dennoch flexible Materialien hat zur Schaffung innovativer Designs geführt, die für eine Vielzahl extremer Anwendungen geeignet sind.

Schauen Sie sich 3D Hubs an, wenn Sie daran interessiert sind, Ihr eigenes Design schnell zu prototypisieren

Wenn die oben genannten Informationen Ihr Interesse geweckt haben, sollten Sie sich 3D Hubs ansehen. Sie sind ein spezialisiertes globales Netzwerk von Ingenieuren und Herstellern, die sich einen Namen für ihre hohe Qualität und Liefergeschwindigkeit gemacht haben.

Dank ihrer intuitiven Plattform können Ingenieure ihre Entwürfe problemlos hochladen, sofort ein Angebot erhalten und innerhalb weniger Tage mit der Produktion beginnen.

"Das 2013 gegründete 3D Hubs-Netzwerk hat seitdem mehr als produziert 4.000.000 TeileDamit sind 3D Hubs weltweit führend in der verteilten Fertigung. Wir haben über 30 Millionen US-Dollar von den Menschen gesammelt, die hinter den weltweit erfolgreichsten Online-Plattformen wie Uber, Spotify und Booking.com stehen. Unser Firmensitz befindet sich im pulsierenden Stadtzentrum von Amsterdam, Niederlande. "- 3D Hubs.


Schau das Video: Rapid Prototyping and Digital Sand Casting Services (Oktober 2022).