Medizinische Technologie

Abbott Laboratories erstellt einen 5-minütigen tragbaren COVID-19-Test

Abbott Laboratories erstellt einen 5-minütigen tragbaren COVID-19-Test


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Abbott Laboratories hat einen neuen COVID-19-Test auf den Markt gebracht, der laut Bloomberg eine entscheidende Rolle spielt. Der neuartige Test bietet Ergebnisse in fünf Minuten und ist klein genug, um tragbar zu sein.

VERBINDUNG: NEUER BLITZSCHNELLER CORONAVIRUS-TEST ZUR VERWENDUNG ZUGELASSEN, SAGT FDA

UPDATE 30. März, 7:18 Uhr EDT: Die FDA genehmigt den "Game-Changer" -Test

Die Food and Drug Administration erteilte einem neuartigen fünfminütigen Point-of-Care-Coronavirus-Test, der laut einem LinkedIn-Blogbeitrag von Experten als "Game-Changer" eingestuft wurde, die "Emergency Use Authorization". Laut dem Blog sollten Abbott Labs die Tests nächste Woche den Notfallkliniken zur Verfügung stellen, um die Produktion auf 50.000 Tests pro Tag zu steigern.

50.000 Tests pro Tag

John Frels, Vizepräsident für Forschung und Entwicklung bei Abbott Diagnostics, sagte Bloomberg, dass das Unternehmen plant, dies zu tun 50.000 Tests Ein Tag ab dem 1. April. Der molekulare Test dauert nur fünf Minuten, während eine gründlichere Suche, um eine Infektion endgültig auszuschließen, bis zu fünf Minuten dauern kann13 Minuten, er sagte.

"Dies wird wirklich eine enorme Chance für Pflegekräfte an vorderster Front bieten, die viele Infektionen diagnostizieren müssen, um die Lücke bei unseren Tests zu schließen", sagte Frels. "Eine Klinik wird in der Lage sein, dieses Ergebnis schnell umzukehren, während der Patient wartet."

ID jetzt

Der neue Test baut auf Abbotts ID Now-Plattform auf, einem gängigen Point-of-Care-Test, der häufig zum Nachweis von Influenza, Halsentzündung und respiratorischem Syncytialvirus eingesetzt wird.

Der Test besteht darin, zuerst einen Tupfer aus der Nase oder dem Rachen zu nehmen. Der Tupfer wird dann mit einer chemischen Lösung gemischt und in ein ID Now-System eingeführt. Dieses System identifiziert dann Sequenzen des Coronavirus-Genoms.

Das ID Now-System ist eine kleine Box mit einem Gewicht von weniger als 7 Pfund. Dadurch ist es nicht nur bequem tragbar, sondern auch überall und jederzeit einsetzbar. Abbott arbeitet jedoch mit der Regierung zusammen, um sicherzustellen, dass die ersten Maschinen dort eingesetzt werden, wo sie am dringendsten benötigt werden, z. B. in Notaufnahmen.

Dies ist nicht das erste Abbott-System, das es in Notfallversorgungseinrichtungen schafft. Letzte Woche erhielt Abbotts m2000 RealTime-System die Zulassung der US-amerikanischen Food and Drug Administration. Zwischen den beiden Systemen hat Abbott zumindest ehrgeizige Pläne 5 Millionen testet einen Monat.

Herausgeber Hinweis: Dieser Artikel wurde aktualisiert, um die jüngsten Entwicklungen in Bezug auf Bundesmandate aufzunehmen, die erforderlich sind, bevor die Produktion des neuen Tests fortgesetzt werden kann. Die Genehmigung der FDA für Abbott Labs, sich weiterzuentwickeln, wurde hinzugefügt.


Schau das Video: Abbott Labs receives FDA approval for COVID-19 antigen test (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Voodoor

    I suggest seeing a site that has a lot of information on this topic.

  2. Lean

    Autoritative Antwort, die Versuchung ...

  3. Bernardo

    We can talk on this issue for a long time.



Eine Nachricht schreiben