Wissenschaft

Erste inaktivierte klinische Studien mit COVID-19-Impfstoffen für die chinesische Provinz Henan

Erste inaktivierte klinische Studien mit COVID-19-Impfstoffen für die chinesische Provinz Henan

Der weltweit erste inaktivierte Impfstoff zur Eindämmung von COVID-19 wird in der ersten Phase seiner klinischen Studie in der Stadt Jiaozuo in der Provinz Henan, dem nördlichen Nachbarn des Ground Zero des Ausbruchs, in die Provinz Hubei eintreten, teilte der Impfstoffhersteller am Dienstag mit, berichtet China Daily.

VERBINDUNG: NEUESTE UPDATES DER CORONAVIRUS-KRANKHEIT

Der erste inaktivierte COVID-19-Impfstoff wird getestet

Der Impfstoff wurde am Sonntag von der National Medical Products Administration für klinische Studien zugelassen. Entwickelt von einer Tochtergesellschaft der China National Biotech Group Company namens Wuhan Institute of Biological Products Co - zusätzlich zum Wuhan Institute of Virology der Chinesischen Akademie der Wissenschaften. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist der Starttermin für den Prozess noch nicht bekannt.

Das chinesische Register für klinische Studien - eine Datenbank mit klinischen Studien in China - zeigt, dass der Impfstoff die ethische Prüfung bestanden hat und sich derzeit in der Phase der "prospektiven Registrierung" sowohl für die erste als auch für die zweite Phase der klinischen Studien befindet, die randomisiert und doppelt randomisiert werden sollen. blinde, placebokontrollierte Experimente.

Das Ziel der Trails ist es, "die Sicherheit und Immunogenität des inaktivierten neuartigen Impfstoffs gegen Coronavirus-Pneumonie bei gesunden Menschen ab 6 Jahren zu bewerten", so das Register. Die Studie soll bis zum 10. November 2021 abgeschlossen sein.

Zwei Impfphasen, viele Helden

In Phase eins werden 288 Freiwillige eingeschlossen sein, von denen 216 unterschiedliche Dosen des Impfstoffs erhalten, während die anderen 72 Placebos erhalten. In Phase zwei werden 1.168 Freiwillige anwesend sein, wobei 876 Teilnehmer den Impfstoff einnehmen und 292 in einer Kontrollgruppe gehalten werden.

Der Leiter der Studien - Xia Shengli - sagte den lokalen Medien, dass die Durchführung von Tests in der Provinz Henan anstelle von Hubei Ablenkungen beseitigen und den Prozess der Überprüfung der Wirksamkeit und Sicherheit des Impfstoffs erleichtern wird.

Der Impfstoffentwickler sagte, er besitze die Infrastruktur, um massenhaft - mehr als 50.000 inaktivierte Impfstoffe pro Charge - mit 100 Millionen jährlich hergestellten Impfstoffen herzustellen.

Inaktivierte Impfstoffe verwenden eine abgetötete Version des Keims, die durch Krankheit eine Immunantwort im Körper auslöst. Dies macht es zu einer ausgesprochen sicheren Methode, Menschen zu immunisieren, da tote Keime einen Körper nicht vermehren und infizieren können, so das US-Außenministerium für Gesundheit und menschliche Dienste.

Solche Impfstoffe werden verwendet, um Menschen gegen Hepatitis, A, Influenza, Polio und Tollwut zu immunisieren. Aber es gibt einen Nachteil: Inaktivierte Impfstoffe induzieren keine starke Immunität, und Menschen benötigen möglicherweise mehrere Auffrischungsimpfungen über einen längeren Zeitraum, um eine kontinuierliche Immunität aufrechtzuerhalten.

Während sich die Welt in einem virtuellen Abnutzungskrieg gegen die COVID-19-Coronavirus-Pandemie befindet, sind führende wissenschaftliche Köpfe und Organisationen unser Geheimdienstflügel gegen das neuartige Virus. Während diese und andere Studien voranschreiten, können wir auf das Beste hoffen, sollten aber damit rechnen, dass das Warten auf einen lebensfähigen Impfstoff für die weltweite Anwendung lang sein wird.

Wir haben erschaffeneine interaktive Seite um die großartigen Bemühungen der Ingenieure gegen COVID-19 auf der ganzen Welt zu demonstrieren. Wenn Sie an einer neuen Technologie arbeiten oder im Kampf gegen COVID-19 Geräte herstellen, senden Sie uns bitte Ihr Projektzu uns vorgestellt werden.


Schau das Video: 国务院颁布督查条例, 李克强开始伸手中欧投资协定事近State Council of China Issued Supervision Regulations王剑每日观察20201229 (November 2021).