Robotik

Mehr Roboter führen dazu, mehr Leute einzustellen, wie Studien zeigen

Mehr Roboter führen dazu, mehr Leute einzustellen, wie Studien zeigen

Viele Menschen befürchten, dass der Anstieg der Automatisierung zu einer geringeren Beschäftigung führen könnte, aber dies ist möglicherweise nicht immer der Fall. Neueren Forschungen zufolge verzeichneten auch Unternehmen, die ihre Fertigung schnell um Roboter erweiterten, einen Anstieg der Mitarbeiter.

VERBINDUNG: DER AUFSTIEG VON KI UND BESCHÄFTIGUNG: WIE JOBS AN ANPASSUNG ÄNDERN

Eine zusätzliche Dimension

"Wenn man den Einsatz von Robotern auf Unternehmensebene betrachtet, ist dies wirklich interessant, da es eine zusätzliche Dimension gibt", sagte der Co-Autor der Studie und MIT-Ökonom Daron Acemoglu. „Wir wissen, dass Unternehmen Roboter einsetzen, um ihre Kosten zu senken. Daher ist es durchaus plausibel, dass Unternehmen, die Roboter frühzeitig einsetzen, auf Kosten ihrer Wettbewerber expandieren, deren Kosten nicht sinken. Und genau das finden wir. "

Die Studie ergab, dass obwohl a 20 Der prozentuale Anstieg des Robotereinsatzes von 2010 bis 2015 führte zu a 3.2% Beschäftigungsrückgang, für Unternehmen, die Roboter einsetzen, erhöhte sich die Arbeitszeit tatsächlich um 10.9% und auch die Löhne stiegen. Die Forschung berücksichtigt 55,390 Französische Produktionsfirmen, davon 598 im Zeitraum von 2010 bis 2015 wurden Roboter zu ihrer Herstellung hinzugefügt.

Eine umfassende Sicht

„Unser Papier ist insofern einzigartig, als wir einen fast umfassenden Überblick über die Einführung von Robotern haben“, fügte Acemoglu hinzu.

Die Studie ergab, dass die Firmen, die Roboter hinzufügten, produktiver und rentabler wurden und den Arbeitskräftebedarf reduzierten. Sie meldeten jedoch auch mehr Wachstum und mehr Marktanteile, was bedeutete, dass mehr Arbeitskräfte eingestellt werden mussten.

Auf der anderen Seite konnten die Unternehmen, die keine Roboter hinzufügten, nicht mit den Unternehmen konkurrieren, die dies taten, und sahen daher einen Rückgang ihrer Beschäftigung 2.5 % für jeden 10 Steigerung der Roboterakzeptanz durch ihre Konkurrenten um Prozentpunkte.

Diese Ergebnisse scheinen mit anderen Untersuchungen übereinzustimmen, die darauf hindeuten, dass der Aufstieg der Automatisierung neue Arbeitsplätze schaffen wird. In diesem Fall verlieren wir möglicherweise nicht unseren Arbeitsplatz, sondern müssen lediglich neue Fähigkeiten erwerben.

Die Studie wird in der Mai-Ausgabe der veröffentlichtAmerican Economic Association: Aufsätze und Verfahren.


Schau das Video: Warum DU kein TWITCH AFFILIATE werden solltest - Überleg Mal (November 2021).