Raum

Wie Aliens die Erde kontaminieren können, untersucht ein neuer Bericht

Wie Aliens die Erde kontaminieren können, untersucht ein neuer Bericht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Raumfahrt ist aufregend und inspirierend, aber nicht ohne Gefahren. Eine solche Gefahr, insbesondere in diesen Tagen, ist die Tatsache, dass Reisen in den Weltraum hier auf der Erde zu einer Kontamination durch Außerirdische führen können. In einem neuen Bericht der Nationalen Akademien der Wissenschaften, Ingenieurwissenschaften und Medizin werden nun die Möglichkeiten einer solchen Veranstaltung untersucht.

VERBINDUNG: PHYSIKER MICHIO KAKU SAGT, MENSCHEN WERDEN IN DIESEM JAHRHUNDERT IN KONTAKT MIT ALIENS KOMMEN

Außerirdische Mikroben

"Ich habe von einigen Kollegen im Bereich der menschlichen Raumfahrt gehört, dass sie sehen können, wie die breite Öffentlichkeit in der gegenwärtigen Umgebung mehr Bedenken haben könnte, fremde Mikroben, Viren oder Kontaminationen zurückzubringen", sagte er Stanford News Scott Hubbard, außerordentlicher Professor für Luft- und Raumfahrt an der Stanford University, der auch der ehemalige Direktor der NASA Ames und der erste Mars-Programmdirektor ist.

Hubbard gab Stanford News ein ausführliches Interview, in dem er die Ergebnisse des Berichts erläuterte. Er begann mit der Beschreibung dessen, worauf sich "Planetenschutz" bezieht.

"Schon vor Sputnik gab es wissenschaftliche Treffen, bei denen das Potenzial der Weltraumforschung erörtert wurde, um a) irdische Mikroben in andere Welten zu tragen, wodurch zukünftige wissenschaftliche Untersuchungen verwirrt oder kontaminiert werden, oder b) fremdes Leben auf die Erde zurückzubringen und damit möglicherweise unsere eigene Biosphäre zu bedrohen. "sagte Hubbard.

Marslandungen

Hubbard fuhr fort, dass es Zeit für uns ist, uns auf neue kommerzielle / unternehmerische Weltraumaktivitäten im Weltraum vorzubereiten, da Menschen, die auf dem Mars landen, immer realistischer werden. Der Bericht empfiehlt die Einrichtung einer Mars-Explorationszone, in der die Kontamination kontrolliert werden kann und daher nur geringe Auswirkungen hat.

Um die biologische Belastung von Flugzeugen zu verringern, schlägt Hubbard außerdem eine "Kombination aus chemischer Reinigung, Hitzesterilisation, Anwendung von Reduktionsguthaben für die in der hochsterilisierenden Weltraumstrahlung verbrachte Zeit und cleveren mechanischen Systemen" vor. Er empfiehlt auch den Einsatz von Robotern als Assistenten, da diese effektiver als Menschen gereinigt werden können.

Schließlich erklärt Hubbard die Maßnahmen, die die NASA ergreifen kann, um sich vor versehentlicher biologischer Kontamination für ihre geplante Mission zur Rückgabe von Marsproben (MSR) zu schützen, und zeigt auf, wie der Bericht verfasst worden wäre, wenn er nach der aktuellen Pandemie verfasst worden wäre.


Schau das Video: Alien Doku Sind Aliens auf dem Weg zu Uns?! Deutsch NEU (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Tojakinos

    Genau, du hast Recht

  2. Goltihn

    Wir mochten alle!

  3. Fairlie

    Irgendwas stimmt nicht

  4. Coyan

    Natürlich. All dies ist wahr. Wir können zu diesem Thema kommunizieren. Hier oder per PN.

  5. Rasool

    Es ist überraschend! Tolle!



Eine Nachricht schreiben