Wie man

11 Trendige Programmiersprachen, die die Welt um Sie herum beeinflussen

11 Trendige Programmiersprachen, die die Welt um Sie herum beeinflussen

Heute werden wir tief in die Welt des Programmierens eintauchen. Neue Karrierewege und neue Technologien haben Interessenten eine Vielzahl neuer Möglichkeiten eröffnet, in die Welt des Programmierens einzusteigen. Und wenn wir sagen, dass es viel gibt, meinen wir es auch so. Beispielsweise steigt die Nachfrage nach Programmierern, die sich auf künstliche Intelligenz spezialisiert haben, sprunghaft an.

Nur im Jahr 2019 gab es 7,000 KI-Stellenangebote in den USA, während China hatte 12,000. Andere Bereiche der Programmierberufswelt sind parallel zu diesem Wachstum und bieten wettbewerbsfähige Gehälter für Talente und beeindruckende Vergünstigungen. Vielleicht wissen Sie das alles und möchten dieses Jahr unbedingt in die Welt des Programmierens einsteigen, wissen aber nicht, wo Sie Ihren neuen Karriereweg beginnen sollen. Du hast Glück.

Wie wir wissen, gibt es im Internet eine überwältigende Menge an Ressourcen für die Programmierung. Umso mehr kann es entmutigend sein, zunächst eine Sprache auszuwählen. Um Ihnen zu helfen, Ihr Programmierproblem besser in den Griff zu bekommen, helfen wir Ihnen bei der Beantwortung einiger Fragen. Was sind die beliebtesten Programmiersprachen? Welche Karrierewege gibt es für mich? Wo fange ich am besten an? Was ist die Geschichte hinter den Sprachen?

Warum sollte ich programmieren lernen?

Und sollten Sie mit dem Programmieren beginnen? Na sicher. Unabhängig von Alter oder Karriereweg besteht Konsens darüber, dass Sie auch heute noch problemlos mit dem Codieren beginnen können, wenn Sie möchten. Technische Führungskräfte auf ganzer Linie haben Jung und Alt ermutigt, sich die Zeit zu nehmen, um das Codieren zu lernen. Wie Bill Gates erklärt hat: "Das Lernen, Programme zu schreiben, erweitert Ihren Geist und hilft Ihnen, besser zu denken. Es schafft eine Denkweise über Dinge, die meiner Meinung nach in allen Bereichen hilfreich sind."

Die Verfolgung einer Programmierkarriere bietet dem eifrigen Lernenden die Möglichkeit, einen Karriereweg einzuschlagen, der sich direkt auf die Welt auswirkt. Viele der weltweit größten Herausforderungen werden mit Software gelöst. Das Programmieren und Codieren von Karrieren bietet Ihnen eine neue Perspektive in Bezug auf Problemlösung, Flexibilität bei der Arbeit und bietet eine breite Palette von Möglichkeiten für Menschen mit nahezu jedem Interesse. Wenn Sie bereits begeistert sind, werfen wir einen Blick auf einige der wichtigsten Trends in der Programmierung.

1. Python

Python-Fakten

  • Python ist derzeit eine der gefragtesten Programmiersprachen weltweit.
  • Die Programmiersprache hat ihren Namen von der TV-Comedy-Serie Monty Pythons Flying Circus.
  • Python ist sowohl in der Datenwissenschaft als auch in der künstlichen Intelligenz beliebt.

Python ist aus gutem Grund eine der beliebtesten Programmiersprachen der Welt. In der gesamten Programmiergemeinschaft wird Python aus einer Vielzahl von Gründen als die beste Sprache angesehen, die zuerst gelernt werden kann. Die beiden wichtigsten Vorteile sind, dass das Programm einfach zu verwenden und bereitzustellen ist. Kurz gesagt, Python ist eine interpretierte, objektorientierte Programmiersprache auf hoher Ebene mit dynamischer Semantik.

Die in Python integrierte integrierte Datenstruktur auf hoher Ebene in Kombination mit seiner dynamischen Typisierung und dynamischen Bindung macht es für die schnelle Anwendungsentwicklung sehr attraktiv. Sie finden Python für verschiedene Softwareplattformen, Datenanalyse, Datenverarbeitung und sogar Webentwicklung

Die Nachfrage nach Python steigt und schlägt ein 27% Wachstumsrate gegenüber dem Vorjahr; Die beliebte Programmiersprache bietet eine fantastische Community an Ressourcen für diejenigen, die lernen möchten, die Sprache zu verwenden. Wenn Sie irgendwohin springen wollen, ist Python die beste Wahl.

Pythons Hintergrundgeschichte

Die beste Programmiersprache wurde Ende der 1980er Jahre vom niederländischen Programmierer Guido van Rossum entwickelt, einem Mann, der auch als wohlwollender Diktator für das Leben von Python bekannt ist. Er suchte im Dezember 1989 nach einem Hobbyprojekt. Rossum wollte eine neue Dolmetschersprache schaffen. Ziel war es, eine einfache, aber leicht lesbare Programmiersprache zu erstellen, die jeder verwenden kann, die aber leistungsstark ist. Er tat genau das und nahm den Namen Python an, nicht von einer Schlange, sondern von der berühmten TV-Comedy-Serie Monty Pythons Flying Circus.

Warum ist Python jetzt wichtig?

Daten. Daten. Daten bilden das Herzstück unserer neuen Gesellschaft, die wichtige neue Technologien wie künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge antreibt. Hier setzt Python an. Python wird in der Datenwissenschaft nur an zweiter Stelle nach R verwendet. Noch mehr, Python wurde von führenden Technologieunternehmen wie Google stark übernommen und hat Python bereits 2006 voll und ganz angenommen. Schließlich hat Python eine fantastische Community zuverlässig und effizient und ist zugänglich.

Was kann ich mit Python machen?

Diejenigen, die Python studieren, haben in der Regel das Ziel, mit Daten zu arbeiten und Datenwissenschaftler, Ingenieur für maschinelles Lernen oder Ingenieur für tiefes Lernen zu werden. Für diejenigen, die sich für Python engagieren, stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können Produktmanager, Python-Entwickler, Finanzanalyst, Künstler oder Datenjournalist werden. Die Liste ist endlos.

2. Java

  • Durch das Erlernen von Java können Sie als Android App-Entwickler, Entwickler von Unternehmensanwendungen, Android-Entwicklung, Big Data und Webentwicklung arbeiten.
  • Java ist eine der vertrauenswürdigsten Sprachen zum Erstellen von Anwendungen auf Unternehmensebene und abwärtskompatibel.

Java (nicht zu verwechseln mit JavaScript) ist eine weitere äußerst beliebte Sprache, die von vielen großen Organisationen auf der ganzen Welt verwendet wird. Java wird häufig zum Erstellen von Webanwendungen im Unternehmensmaßstab verwendet und ist etwas schwieriger zu erlernen als Python. Es ist jedoch ein weiterer großartiger Ort, wenn Sie in die Programmierung einsteigen möchten. Die Stabilität von Java macht es für große Unternehmen so attraktiv, dass es auch eine gute Wahl ist, wenn Sie für ein großes Unternehmen arbeiten möchten. Java bietet Benutzern eine reichhaltige und leistungsstarke, interpretierte Programmiersprache mit mehreren Paradigmen und einer moderaten Lernkurve.

Javas Hintergrundgeschichte

James Gosling schuf die disruptive Sprache in den 90er Jahren, einer Zeit, in der die meisten Geschäftsanwendungen mit C ++ entwickelt wurden. Jeder, der zuvor C ++ verwendet hat, wird Ihnen sagen, dass es nicht die am einfachsten zu erlernende Sprache ist, weil sie so archaisch ist. Gosling wollte die Barriere für die Entwicklung von Geschäftsanwendungen senken und den Prozess zugänglicher und praktikabler machen. Seine Antwort war Java, eine einfachere objektorientierte, interpretierte Programmiersprache, die auch Multithreading-Programmierung unterstützt.

Warum ist Java jetzt wichtig?

Wie oben erwähnt, ist Java eine der vertrauenswürdigsten Sprachen zum Erstellen von Anwendungen auf Unternehmensebene. Darüber hinaus ist es abwärtskompatibel, was es für große Unternehmen noch attraktiver macht. Es wird auch verwendet, um eine Vielzahl von Anwendungen für Geräte wie Computer, Laptops, Spielekonsolen, Autonavigationssysteme usw. zu erstellen. Obwohl Javas Popularität im Laufe der Jahre nachgelassen hat, bleibt es bis heute eine der beliebtesten Sprachen.

Ihre Java-Karriere

Als Java-Entwickler können Sie als Android App Developer, Enterprise Application Development, Android Development, Big Data und Web Development arbeiten. Laut Jobportal ist Java die am zweithäufigsten nachgefragte Programmiersprache in den USA.

3. C ++

  • Die Syntax von C ++ macht das Lernen schwierig. Diese Programmiersprache ist jedoch sehr leistungsfähig.
  • Die Programmiersprache wird in der Spieleentwicklung, im Cloud Computing, in der Softwareentwicklung und in der Containerisierung verwendet.

Wenn wir den Schwierigkeitsgrad erhöhen, haben wir C ++. Sie lieben oder hassen C ++ und können seine Macht nicht leugnen. Diese Programmiersprache, die als Brot und Butter der Programmierung bezeichnet wird, bildet den Kern fast aller Betriebssysteme, Dateisysteme usw. auf niedriger Ebene. Wenn Sie in die Welt der Programmierung auf Systemebene einsteigen möchten, ist dies die richtige Sprache für Sie . C ++ kann herausfordernd, aber ebenso lohnend sein und ist eine großartige Sprache, die man lernen kann, nachdem man eine anfängerfreundlichere Sprache wie Python oder Java gelernt hat.

Die C ++ - Hintergrundgeschichte

C ++ hat seine Wurzeln in der von Dennis Ritchie erstellten Programmiersprache C. Tatsächlich arbeitete der Schöpfer von C ++, Bjarne Stroustrup, in den 1970er Jahren intensiv mit Dennis Ritchie im Bell Lab zusammen. C ++ wurde ursprünglich als Erweiterung von C entwickelt, jedoch mit objektorientierten Funktionen. Jetzt finden Sie C ++ als universelle Programmiersprache mit mehreren Paradigmen.

Warum ist C ++ jetzt wichtig?

Obwohl es um die Syntax geht, lieben viele Menschen die Reinheit von C ++. Es gibt eine Vielzahl von Bibliotheken, die Benutzern die Entwicklung von Apps für mehrere Geräte und Plattformen mit einer umfangreichen Funktionsbibliothek bieten. Java hat die Oberhand über C ++ gewonnen, ist aber immer noch weit verbreitet und wird mit dem Aufstieg von GPU, Containerisierung und Cloud Computing immer beliebter.

Ihre C ++ Karriere

C ++ ist einer starken Konkurrenz durch andere wichtige Sprachen ausgesetzt, die einfacher zu verwenden sind, wie Go und Rust. Wir empfehlen, eine andere Sprache zu lernen, bevor Sie C ++ übernehmen. Diejenigen, die sich zur C ++ - Beherrschung verpflichten, tendieren jedoch dazu, sich mit Spieleentwicklung, IoT- und Echtzeitsystemen, Software-Roboterentwicklung und Systemprogrammierung zu befassen.

4. PHP

  • PHP erfreut sich aufgrund des Aufstiegs einiger Programmiersprachen wie Python einiger Beliebtheit.
  • Facebook und Wordpress haben PHP in ihre Websites implementiert.

PHP ist eine universelle, dynamische Programmiersprache, mit der serverseitige Webanwendungen entwickelt werden. Obwohl es eine gewisse Konkurrenz durch Python und JavaScript gibt, bleibt PHP bis heute eine der beliebtesten Backend-Programmiersprachen. Es gibt immer noch eine Nachfrage nach PHP-Programmierern auf der ganzen Welt, und die gute Nachricht ist, dass diese Sprache relativ einfach zu lernen ist.

PHP Hintergrundgeschichte

Derzeit ist die PHP-Programmiersprache eine dynamische Allzweck-Programmiersprache, die hauptsächlich zur Entwicklung serverseitiger Webanwendungen verwendet wird. Genau wie Python wurde die Programmiersprache jedoch aus einem Nebenprojekt geboren. In den 90er Jahren erstellte der Entwickler Rasmus Lerdorf PHP als eine Reihe von Common Gateway Interface-Binärdateien, die in C geschrieben wurden, um dynamische Webanwendungen zu erstellen. Schließlich wurden weitere Funktionen hinzugefügt, die es in die vollwertige Programmiersprache verwandelten, die Sie heute kennen.

Ist PHP jetzt wichtig?

Obwohl einige argumentiert haben, dass PHP sterben wird, wird die Sprache für eine Weile existieren und nur allmählich an Popularität verlieren. Darüber hinaus haben viele große Unternehmen wie Facebook und Wordpress PHP auf ihren Websites implementiert. Die hochproduktive Programmiersprache wird immer noch für Webanwendungen übernommen.

Meine PHP-Karriere

Wenn Sie PHP lernen möchten, sollten Sie unbedingt einsteigen, da es eine leicht zu erlernende Sprache ist. Für diejenigen, die sich für die berufliche Entwicklung von PHP interessieren, gibt es viele großartige Möglichkeiten in der serverseitigen Entwicklung von Webanwendungen, der Erstellung von CMS-Systemen und der eigenständigen Entwicklung von Webanwendungen.

5. JavaScript

  • Javascript ist die unbestrittene Königsprogrammierung im Browser.
  • Es wurde ursprünglich für sein schlechtes Sprachdesign kritisiert.
  • Javascript ist eine der beliebtesten Sprachen auf dieser Liste und sehr einfach zu erlernen.

JavaScript wird zum Entwerfen interaktiver Frontend-Anwendungen verwendet. JavaScript ist wahrscheinlich eine der ersten Sprachen, die Sie gelernt oder ausprobiert haben. Die leicht verständliche Sprache erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Sie können Javascript fast überall finden. Die Programmiersprache, die als "unbestrittene Königsprogrammierung im Browser" bezeichnet wird, wird auf Mobilgeräten, Cloud-Diensten, Mikrocontrollern und Servern verwendet.

Der JavaScript-Verlauf

JavaScript wurde nicht immer gelobt. In den Anfängen wurde die Programmiersprache wegen schlechten Sprachdesigns und fehlender Funktionen kritisiert. Die von Brenden Eich erstellte Sprache wurde aus einem von Netscape zugewiesenen Projekt geboren. Ziel war es, eine Programmiersprache für den Browser zu erstellen. Die Sprache nahm wirklich Fahrt auf, als Ryan Dahl die plattformübergreifende JavaScript-Laufzeit Node.js veröffentlichte und JavaScript 2009 auf der Serverseite laufen ließ. Sie blühte auf, als Google das Webentwicklungs-Framework Angular JS startete.

Warum ist JavaScript wichtig?

Auf der Clientseite ist JavaScript extrem schnell und wird sofort in einem Webbrowser ausgeführt. Dadurch bietet die Website eine umfassendere Benutzeroberfläche. Darüber hinaus ist die beliebte Programmiersprache sehr vielseitig und einfach die Programmiersprache des Webs. Die Sprache wird weiterentwickelt und modernisiert, um sie an das technische Klima anzupassen.

Ihre Javascript-Karriere

Wenn Sie in die Webentwicklung einsteigen möchten, ist Javascript eine hervorragende Option. Javascript wird hauptsächlich in der Webentwicklung, Backend-Entwicklung, mobilen Entwicklung, Server-Computing und Browsergames verwendet

6. Ruby

  • Ruby-Entwickler gehören zu den bestbezahlten Entwicklern der Branche.
  • Die von Yukihiro Matsumoto erstellte Sprache ist sehr einfach zu lesen und zu lernen und bietet einen linearen Lernpfad für neue Zeitprogrammierer.
  • Die Programmiersprache spielte eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von Projekten wie GitHub, Airbnb und Twitter.

Ruby war in den letzten Jahrzehnten aufgrund seines Fokus auf Entwicklerproduktivität und Entwicklerzufriedenheit äußerst beliebt. Es ist vielleicht nicht so hochgespielt wie einige der anderen Sprachen auf dieser Liste, aber Ruby ist leicht zu lernen und hat eine insgesamt flache Lernkurve. Die Programmiersprache ist eine dynamisch typisierte Allzweck-Programmiersprache mit mehreren Paradigmen auf hoher Ebene. Noch beeindruckender ist, dass Ruby in C implementiert ist und seinen Benutzern Garbage Collection bietet.

Die Ruby-Geschichte

Eine andere Sprache, die nur von einem einzigen Entwickler, Ruby, entwickelt wurde, gab ihr Debüt in den 1990er Jahren. Die beliebte Programmiersprache wurde von dem japanischen Informatiker Yukihiro Matsumoto entwickelt, der die Sprache 1995 bei ihrer Veröffentlichung als "objektorientierte Skriptsprache" bezeichnete. Ziel war es, eine Sprache zu schaffen, die für Entwickler nahezu intuitiv und äußerst effektiv ist.

Warum ist Ruby wichtig?

Ruby gilt als eines der besten Features aller Programmiersprachen. Die Programmiersprache ist dynamisch, objektorientiert, funktional, müllsammelnd und prägnant. Die Sprache hat eine wunderschön einfache Syntax, die sich leicht um den Kopf wickeln lässt, eine große Community und Open Source. Kurz gesagt, Sie können fast alles erstellen, was mit Computersoftware verbunden ist. Ruby spielte eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Projekten wie GitHub, Airbnb und Twitter.

Deine Ruby-Karriere

Ruby-Entwickler haben das Potenzial, hohe Gehälter mit relativ geringer Erfahrung zu erzielen. Laut dem Jobportal beziehen Ruby-Entwickler tatsächlich einige der höchsten Löhne unter Programmierern. Mit diesen Fähigkeiten konzentrieren Sie sich wahrscheinlich viel Zeit auf das Backend, um Datenbanken, Bibliotheken und die Logik einer Anwendung zu erstellen.

7. Gehen Sie / Golang

  • Go, auch bekannt als Goglang, wurde von Google erstellt.
  • Es wurde entwickelt, um die Produktivität von Python und die Leistung von C zu haben.

Go ist eine dieser Programmiersprachen, nach denen Sie Ausschau halten sollten, da es das Potenzial hat, ein leistungsstarkes und gefragtes Tool zu sein. Die vom Technologieriesen Google entwickelte Programmiersprache sorgt aufgrund ihrer relativ einfachen Lernkurve und Leistungsfähigkeit für Aufsehen. Die Programmiersprache, auch als Golang bekannt, bietet hervorragende Unterstützung für Multithreading. Dies ermöglicht die einfache Verwendung durch viele Unternehmen, die sich stark auf verteilte Systeme verlassen. Go wird häufig von Startups im Silicon Valley und in der wachsenden Tech-Industrie in Indien verwendet.

Die Golang-Geschichte

Go wurde aus einem ganz bestimmten Bedürfnis bei Google geboren. Kurz gesagt, das Technologieunternehmen wollte das Problem der Entwicklungsskalierung neuer Sprachen angehen. Die Software-Ingenieure Rob Pike und Ken Thompson haben Golang 2012 mit dem Ziel gegründet, etwas zu erlernen, das leicht zu erlernen, skalierbar und pragmatisch ist.

Warum ist Go wichtig?

Die Programmiersprache bietet Benutzern eine Vielzahl von Funktionen. Seine Einfachheit und Kraft verleihen ihm die Produktivität von Python und die Kraft von C. Die Sprache hat allein aufgrund ihrer Merkmale dramatisch an Popularität gewonnen. Erwarten Sie in naher Zukunft mehr von Golang.

Meine Go-Karriere

Im Vergleich zu den anderen Sprachen auf dieser Liste hat Go möglicherweise nicht so viele Möglichkeiten auf dem Markt. Die Nachfrage nach Golang-Entwicklern steigt jedoch rapide an. Golang-Entwickler befassen sich in der Regel mit IoT-Projekten, Cloud-Native Development, Serverless Computing und System Computing.

Es gibt einige andere großartige Sprachen, die Sie berücksichtigen sollten

Es gibt eine Reihe anderer Programmiersprachen, die Sie berücksichtigen sollten. Wenn Sie in das maschinelle Lernen und die Datenanalyse einsteigen möchten, R. ist eine ausgezeichnete Sprache zum Erlernen. Die Sprache ist perfekt für diejenigen, die Analyse und Statistik lieben, da die Sprache ein zentraler Bestandteil unserer Big Data-Welt ist. MATLAB wird auch häufig in der analytischen Welt verwendet und ist eine Sprache, die Sie sich ansehen sollten, wenn Sie die Analyse lieben. Wenn Sie in die Welt der iOS-Entwicklung einsteigen möchten, schauen Sie sich das an Schnell. Die von Apple unterstützte Programmierung ist ein leistungsstarkes Tool für die App-Entwicklung

Die alte Sprache Cobol feiert aufgrund der Herausforderungen, die COVID-19 weltweit verursacht, ein Comeback. Derzeit gibt es in den USA viele Orte, die auf Cobol-Software angewiesen sind, um Arbeitslosensysteme zu verwalten. Der Computergigant IBM sucht nicht nur nach Cobol-Programmierern, sondern unterrichtet auch neue Generationen über die Legacy-Sprache, da die Nachfrage plötzlich steigt und es an Cobol-Programmierern mangelt.

Wie von IBM erwähnt: "Inmitten der globalen COVID-19-Pandemie sind unsere Kunden mit beispiellosen Umständen konfrontiert. Es gibt auch einige Staaten, die zusätzliche Programmierkenntnisse benötigen, um Änderungen an COBOL vorzunehmen - eine Sprache, über die weithin berichtet wurde Diese Änderungen des Codes müssen erforderlich sein, um die neuen Parameter für die Anspruchsberechtigung auf Arbeitslosenunterstützung in sehr kurzer Zeit zu berücksichtigen. " Wenn Sie einen Unterschied in der Welt machen möchten, ist Cobol möglicherweise ein guter Ausgangspunkt. Die Programmiersprache wurde als Krisenheld von 2020 bezeichnet.

Mit welchen Programmiersprachen soll ich beginnen?

Obwohl dies von Ihrem beabsichtigten Karriereweg abhängt, stimmen die meisten Menschen darin überein, dass Python Ihre beste Wahl ist. Diese Programmiersprache ist leicht zu erlernen und schließlich zu beherrschen. Darüber hinaus gibt es weltweit einen großen Bedarf an PYthon-Entwicklern sowie aufregende Möglichkeiten in aufstrebenden Branchen. Java ist auch eine ausgezeichnete Wahl.

Unser allgemeiner Rat ist, einfach zu beginnen. Das ist das Beste, was Sie jetzt tun können. Es gibt unzählige Ressourcen, die Ihnen den Einstieg erleichtern. Es ist auch gut zu erwähnen, dass Sie sich die Zeit nehmen, um Ihre geliebte Sprache zu beherrschen, bevor Sie zu einer anderen übergehen. Entwickler neigen dazu, mehrere Sprachen zu beherrschen, indem sie immer eine Sprache wählen, die sie äußerst gut beherrschen. Es ist wie die Waffe ihrer Wahl.

Haben Sie eine Lieblingsprogrammiersprache?


Schau das Video: Eigene Spiele entwickeln - Wie kann man Spiele programmieren? (Dezember 2021).