Handy, Mobiltelefon

Fußgänger von der Verwendung von Smartphones in Yamato, Japan verboten

Fußgänger von der Verwendung von Smartphones in Yamato, Japan verboten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Du bist in Eile, wenn du einen schmalen Pfad oder Bürgersteig entlang gehst, und steckst hinter einem langsamen, mäanderförmigen Fußgänger fest, dessen Nase auf das Smartphone geklebt ist. Ihr Blut kocht, wenn Sie versuchen, an ihnen vorbei zu kommen, und Sie murmeln wahrscheinlich ein paar sarkastische Worte, während Sie es endlich an ihnen vorbei schaffen.

Das Gehen beim Betrachten Ihres Smartphones ist weder sicher noch sozial sehr akzeptabel. Leider arbeiten viele (unserer Meinung nach zu viele) Menschen auf der ganzen Welt auf diese Weise.

Die Nachricht, dass die japanische Gemeinde Yamato ein "Verbot" gegen Menschen verhängt hat, die auf ihrem Smartphone laufen, ist in der Tat eine sehr willkommene Nachricht.

SIEHE AUCH: 15 WEIRD NOCH BRILLIANTE JAPANISCHE ERFINDUNGEN

Yamato wird die erste Gemeinde in Japan sein, die versucht, ihre Bürger davon abzuhalten, mit dem Kopf nach unten zu ihren Handys in der Öffentlichkeit herumzulaufen.

Die Regel tritt am Mittwoch in Kraft, nachdem letzte Woche ein Verordnungsentwurf in der Versammlung der Stadt in der Präfektur Kanagawa verabschiedet wurde.

Auf frischer Tat ertappte Personen werden jedoch nicht bestraft. Die Stadt hofft stattdessen, dass ihre Leute durch die Einführung dieser Regel klug genug sind, um zu erkennen, dass "Smartphones verwendet werden sollten, wenn sie nicht in Bewegung sind".

Gemäß der Verordnung sollten Fußgänger, die ihr Smartphone in der Öffentlichkeit benutzen möchten, einen Platz außerhalb des Verkehrs finden und anhalten, um dort auf ihre Telefone zu schauen. Die Regel gilt beispielsweise für Personen, die auf Bürgersteigen oder in Parks gehen.

Anfang Januar dieses Jahres führte die Stadt eine Studie an zwei verschiedenen Orten durch und beobachtete 6.000 Einheimische. Die Studie zeigte das herum 12% von Fußgängern benutzten ihre Smartphones unterwegs. Nach dieser Umfrage wurde der Verordnungsentwurf am 1. Juni eingereicht.

Die Zeit allein wird zeigen, ob die Leute von Yamato tatsächlich aufhören werden, ihre Smartphones zu benutzen, aber die Aktion ist lobenswert.


Schau das Video: Die besten Top Smartphones. Handys: Kaufberatung Dezember 2020 Deutsch. EuroHandys (August 2022).