Nachrichten

Microsoft arbeitet mit der Regierung an AI Disaster-Response-Tools

Microsoft arbeitet mit der Regierung an AI Disaster-Response-Tools


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das US-Energieministerium und Microsoft gaben am Dienstag bekannt, dass sie sich zusammenschließen werden, um Tools für künstliche Intelligenz (KI) zu entwickeln, mit denen Ersthelfer effizienter auf sich schnell ändernde Naturkatastrophen wie Waldbrände, Überschwemmungen und Hurrikane reagieren können.

Die Initiative wird als First Five Consortium bezeichnet, eine Anspielung auf die ersten fünf Minuten nach einer Katastrophe, eine entscheidende Zeit für Ersthelfer.

VERBINDUNG: MICROSOFT STOPPT IM AUGUST 2021 DIE UNTERSTÜTZUNG DES INTERNET EXPLORER

Allein im Jahr 2019 gab es 14 Katastrophen, die jeweils über 1 Mrd. USD an Schaden verursachten. Das First Five Consortium wird KI einsetzen, um diesen Schaden sowie den Verlust von Menschenleben bei zukünftigen Vorfällen zu verringern.

„Es gibt einfach so viele Technologien, mit denen wir einige der schwierigsten Probleme lösen können, in einem Moment, in dem es zu einer Explosion von Waldbränden und Überschwemmungen und einigen wirklich großen Naturkatastrophen kommt“, so Cheryl Ingstad, Direktorin der Abteilung für künstliche Intelligenz und Energie des Energieministeriums Das Technologiebüro teilte dem Wall Street Journal mit. "Und wir glauben, wir können die KI hier zum Tragen bringen und dabei helfen, Leben zu retten."

Die Energieabteilung wird die Entwicklungs- und Testbemühungen anführen, während Microsoft sein technologisches Know-how und seine Ressourcen bereitstellen wird, einschließlich seiner Azure-Cloud für Schulungen und Inferenzen zu KI-Modellen.

"Künstliche Intelligenz ermöglicht es uns, einige der größten Herausforderungen der Menschheit anzugehen und in diesem Fall die Katastrophenresistenz für Bevölkerungsgruppen auf der ganzen Welt zu verbessern", sagte Toni Townes-Whitley, Präsident von US Regulated Industries, Microsoft, in einer Pressemitteilung.

Das First Five Consortium, dessen erster Prototyp voraussichtlich im Herbst dieses Jahres fertig sein wird, verfügt bereits in der frühen Entwicklungsphase über zwei Systeme: eines zur Kartierung und Vorhersage sogenannter Brandlinien und das andere für Überschwemmungen.

Das ultimative Ziel ist die Verwendung von KI, um große Datenmengen in Echtzeit und mit einer Geschwindigkeit und Effizienz zu analysieren, die Menschen einfach nicht erreichen können. So können beispielsweise Brandtemperaturen und Windrichtung gleichzeitig in Echtzeit erfasst werden, sodass Ersthelfer wissen, wo sie bei Naturkatastrophen Ressourcen zuweisen müssen - eine Anwendung, die dazu beitragen kann, viele Leben zu retten.


Schau das Video: What is Open Source Software (Oktober 2022).