Nachrichten

Greta Thunberg Nach einjährigem Kreuzzug gegen den Klimawandel zurück in die Schule

Greta Thunberg Nach einjährigem Kreuzzug gegen den Klimawandel zurück in die Schule



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Umweltaktivistin Greta Thunberg ist wieder in der Schule, nachdem Schweden beschlossen hat, diese Woche High-School-Klassen für die Rückkehr in die Schule zu bekommen. Thunberg hatte ihr Lückenjahr genutzt, um die führenden Politiker der Welt zu erreichen und sie dazu zu bringen, den Klimawandel einzudämmen.

SIEHE AUCH: SCHWEDISCHER KLIMAKTIVIST GRETA THUNBERG UND DER "GRETA THUNBERG EFFEKT"

Nach zwölf Monaten wieder zur Schule

Die 17-Jährige postete am Montag auf Twitter ein Foto von sich selbst mit einer Schultasche und den Händen an den Griffen ihres Fahrrads und schrieb: "Mein Schuljahr ist vorbei und es fühlt sich großartig an, endlich wieder in der Schule zu sein nochmal!"

Mein Schuljahr ist vorbei und es fühlt sich großartig an, endlich wieder in der Schule zu sein! pic.twitter.com/EKDzzOnwaI

- Greta Thunberg (@GretaThunberg), 24. August 2020

Sie ging nicht darauf ein, in welcher Stadt oder Schule sie ihr Studium fortsetzen würde.

Ein Jahr voller enormer Meilensteine

Thunberg hatte eine globale Bewegung ausgelöst, nachdem sie 2018 vor dem schwedischen Parlament protestiert hatte. Nachdem ihr Unterricht im Juni 2019 endete, begann Thunberg, um die Welt zu reisen, indem sie über den Atlantik segelte, um die Umweltauswirkungen des Fliegens hervorzuheben.

Die 17-Jährige beschämte alle anderen Pläne für ein Lückenjahr und nutzte ihre 12 Monate, um die Politiker zu drängen, Maßnahmen gegen den Klimawandel zu ergreifen. Sie schalt Politiker über ihre Zurückhaltung und ihr Versäumnis, die Vereinbarungen des Pariser Klimaabkommens von 2015 umzusetzen. Laut Reuters hatte Thunberg seitdem ihren Unterricht aus der Ferne gemacht.

Zuletzt war sie auf der COP25 UN-Klimakonferenz in der chilenischen Hauptstadt Santiago; Aufgrund der zunehmenden Spannungen in Chile wurde die Veranstaltung jedoch nach Madrid verlegt, was dazu führte, dass Thunberg an Bord eines Katamarans nach Europa zurücksegelte.

Von der Rüge der führenden Politiker der Welt bei den Vereinten Nationen, die Schlüssel für Montreal zu erhalten, hat sie in ihrem Lückenjahr definitiv viele Meilensteine ​​überschritten.


Schau das Video: Greta Thunberg geht wieder zur Schule (August 2022).