Raum

Die NASA testet Fire Solid Rocket Booster und beleuchtet Hillside in Brand

Die NASA testet Fire Solid Rocket Booster und beleuchtet Hillside in Brand

Die NASA und Northrop Grumman haben in Utah einen Feststoffraketen-Booster getestet, der für das Space Launch System (SLS) der NASA entwickelt wurde, berichtet Futurism.

Der Booster wurde von Northrop Grumman gebaut und um 15:05 Uhr gezündet. ET in der Produktionsstätte des Unternehmens in Promontory. Die Flammen und eine Abgaswolke folgten der Zündung.

- NASA (@NASA) 2. September 2020

Der statische Brandtest, der zwei Minuten dauerte und 6 Tonnen Treibmittel pro Sekunde verbrannte, löste ein Feuer am Hang aus.

Der Booster entzündete ein Feuer am Hang. pic.twitter.com/jANraG9mIp

- Chris B - NSF (@NASASpaceflight) 2. September 2020

SIEHE AUCH: MISSIONEN, DIE FÜR DIE 2020ER Jahre AUF DER SUCHE SIND

Dies ist ein Schritt in Richtung des Ziels von Präsident Trump, die erste Frau und den nächsten Mann 2024 auf dem Mond zu landen. Das SLS-Raketenprogramm heißt Artemis und wird im Marshall Space Flight Center der NASA verwaltet.

Northrop Grumman baut die größten Festbrennstoff-Booster, die jemals für jeden Flug gebaut wurden. Der Flight Support Booster (FSB-1) wird die Grundlage für die Verbesserung zukünftiger Raketen-Booster sein, die SLS antreiben werden.

Der 154-Fuß-Booster, "größter Feststoffraketenmotor, der jemals für den Flug gebaut wurde" pro Northrop Grumman, hat fünf Segmente und wiegt 1,6 Millionen Pfund.

Der Riese produziert 3,6 Millionen Pfund Schub, und die von Boeing gebaute SLS-Rakete wird mit zwei davon ausgerüstet. 75% der Startkraft der Rakete wird von ihnen kommen.

Während der Hang in der Nähe des Testgeländes etwas aufgeraut wurde, konnten die NASA und Northrop Grumman die Zündung abziehen. John Honeycutt, SLS-Programmmanager bei Marshall, sagte nach dem Test: "Heute ist der erste Booster-Test für die Flugunterstützung, der die Leistung des Raketenmotors unter Verwendung potenzieller neuer Materialien für Artemis IV und darüber hinaus bestätigt."

Die SLS-Rakete wird bis Ende 2024 vier Astronauten befördern, um eine Mondlandung durchzuführen.


Schau das Video: Space Launch System Solid Rocket Booster Full Duration Test 4k (Oktober 2021).