Nachrichten

"Viele aufregende Dinge" für den Batterietag, Tweets Tesla-CEO Elon Musk


Elon Musk neckte seine Fans am Freitag mit einem Tweet - ein Hinweis auf die Dinge, die Tesla für den Battery Day am 22. September auf Lager hat.

Spekulationen treiben die Autoindustrie in die Wildnis.

VERBINDUNG: TESLA'S SECRET NEW BATTERY PRODUCTION PROJECT: ROADRUNNER

Viele aufregende Dinge werden am Batterietag 9/22 ⚡️ enthüllt

- Elon Musk (@elonmusk), 11. September 2020

"Viele aufregende Dinge" für den Battery Day, twittert Elon Musk

"Viele aufregende Dinge werden am Batterietag 9/22 enthüllt", schrieb Elon Musk in einem Freitagstweet.

Teslas Batterietag und die Hauptversammlung wurden bisher mehrfach verschoben, berichtet Electrek.

Der Batterietag wurde zunächst aus ungeklärten Gründen verschoben, und später wurden beide Ereignisse aufgrund von Problemen im Zusammenhang mit der COVID-19-Krise gleichzeitig verschoben, da Tesla die Ereignisse mit begrenzter und persönlicher Teilnahme zu einem zusammenfasste.

Im August erklärte Tesla, dass die Hauptversammlung virtuell abgehalten werden soll, wobei der Battery Day hauptsächlich auf virtuellem Wege stattfinden wird und nur wenige zufällig ausgewählte Personen persönlich anwesend sein werden.

UPDATE 11. September, 14.33 Uhr EDT: Die firmeninterne Produktionsstätte für Batteriezellen 'Roadrunner' steht wahrscheinlich im Mittelpunkt

Auf der bevorstehenden Veranstaltung wird Tesla voraussichtlich seine Pläne zur Stützung der Batteriezellenversorgung erläutern, um den bevorstehenden Anstieg der Produktion von Elektrofahrzeugen zu unterstützen.

Im Zentrum des Plans steht ein proprietärer Herstellungsprozess für Batteriezellen namens Roadrunner.

Anfang dieses Jahres stellte Tesla sein "Roadrunner" -Projekt vor, das aus einem neu entwickelten internen System zur Herstellung von Batteriezellen besteht, mit dem das Produktionsvolumen erhöht und die Kosten gesenkt werden können.

Tesla baute auch eine "Tesla-Batterieherstellungsanlage" in seiner Anlage in der Kato Road in der Nähe des Fremont-Werks, um das neue Projekt unterzubringen.

Das neue Batterieherstellungssystem soll im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen, aber der Umfang könnte viel größer sein, da Batterien die meisten Tesla-Produkte mit Strom versorgen.

UPDATE 11. September, 14.57 Uhr EDT: Tesla könnte das Palladium-Projekt oder den schnell einsetzbaren Herstellungsprozess erweitern

Tesla kündigt möglicherweise am Batterietag ein neues und schnell einsetzbares und kostengünstiges Herstellungsverfahren für Batteriezellen an, aber das Unternehmen ist berüchtigt für zusätzliche "Überraschungs" -Ankündigungen.

Es könnte auch mit Teslas geheimem Palladium-Projekt zusammenhängen, das Karosseriemodifikationen und einen neuen Antriebsstrang für das Modell X und das Modell S umfasst, berichtet Electrek.

Andererseits könnte es sich um ein Modell 3 mit Modell Y-Upgrades wie eine Wärmepumpe oder ein neues Modell X / X-Interieur oder viele andere Dinge handeln. Was auch immer Elon Musk und Tesla für den Battery Day auf Lager haben, es gibt keinen Mangel an Möglichkeiten, die Autoindustrie auf grassierende Spekulationen zu bringen.


Schau das Video: A Day In The Life Of Elon Musk (November 2021).